1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gesunde Ernährung

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von feolikesspooky, 30. März 2008.

  1. feolikesspooky

    feolikesspooky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hallo,
    ich hätte gerne eine Ernährung, mit der ich mit gesund und fit fühle, von der ich weder ab- noch zunehme. Gibt es da Tipps/Regeln oder so etwas? Wenn ja könntet Ihr mir ja welche sagen. Das wäre sehr lieb!
    Liebe Grüße
    feolikesspooky
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    orientiere dich nach der Blutgruppendiät. :)
    Iß nur Bioprodukte und nicht mehr als du Hunger hast.
     
  3. feolikesspooky

    feolikesspooky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    12
    Danke =) Ich werde es ausprobieren. Oft esse ich aus Langeweile, ich versuche es mir ab zu gewöhnen! =)
     
  4. Irislicht

    Irislicht Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2008
    Beiträge:
    66
    liebe feolikesspooky

    am Besten hälst du dich an keine Diäten (wobei Diät=gesunde Ernährung übersetzt:weihna1)

    Einzige Regeln:
    - Vollwertig
    - keine GVO
    - möglichst frisch
    - saison Produkte

    Mein Beruf ist die Ernährung und das ist das einzige Rezept! Viel Spass!:schnl:
     
  5. feolikesspooky

    feolikesspooky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    12
    Danke =), aber was ist GVO? Und geht diese Ernährung - auch wenn ich dreizehn und dünn bin - ohne Fleisch? Ich hasse es die armen Tiere zu essen. Ich war schon mal Vegetarier, aber dann musste ich aufhören weil ich zu dünn war. Jetzt bin ich 13, bin 1,60 groß und wiege ca. 40 Kilo, kann ich jetzt wieder aufhören Fleisch zu essen?
    Liebste Grüße
    feolikesspooky
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    ob du wirklich Fleisch brauchst, findest du in der Blutgruppendiät. Wenn du Blutgruppe A bist, brauchst du kein Fleisch, die 0 sehr wohl - zumindest würde ich es während des Wachstums nicht weglassen.
     
  7. Enigmata

    Enigmata Guest

    Hallo!

    Ich finde es auch sehr wichtig, das zu essen, worauf die Lust hast. Also es bringt gar nix, mit Mühe und Not einen Salat runterzuwürgen, nur weil er gesund ist, du aber in Wirklichkeit viel mehr Lust auf Spaghetti hast (zumal du da auch Vollkornspaghetti nehmen könntest, dann ist es auch sehr vollwertig).
    Kennst du Soja oder Tofu? DAs ist auch ein prima Fleischersatz und sehr gesund.
    Und da du geschrieben hast, dass du auch sehr leicht abnimmst, wie wäre es, wenn du z.b. viel Nüsse isst oder auch mal Sauce mit Sahne verfeinerst?
    Oder mal zwischendurch ein Glas Milch trinken.

    Liebe Grüße
     
  8. Viktoria

    Viktoria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    14.857
    Ort:
    Wien
    und blutgruppe b?
     
  9. Irislicht

    Irislicht Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2008
    Beiträge:
    66
    Hallo

    Ich möchte dir das fleischessen nicht ausreden, aber genau mit 13 habe ich auch aufgehört Fleisch zu essen. Bis heute.

    Um so wichtiger ist es aber, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Wenn du dich gesund ernährts (Vollwertig, frisch...) kommt es zu keinem Vitaminmangel. Auch fehlen dann einem keine Mineralstoffe oder Spurenelemente. Ausser dein Körper hat eine Störung, welche es ihm verhindert die Nährstoffe richtig zu verdauuen.

    Ich würde mich an deiner Stelle nicht auf einen Plan einlassen (Glyx, Montignac...etc), sondern auf deinen Körper hören. Auf was hast du Lust? Ist es ein saftiger Apfel oder doch lieber ein Teller Vollkorn-Teigwaren mit Tomatensauce und Käse?

    Viel Spass beim zunehmen! :)

    Und vergiss nicht Wasser zu trinken, wann immer du Lust hast!
     
  10. Irislicht

    Irislicht Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2008
    Beiträge:
    66
    Werbung:
    Genetisch veränderte Organismen :escape:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen