1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

entgiften?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von mitternacht, 20. Dezember 2011.

  1. mitternacht

    mitternacht Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    118
    Werbung:
    hallo

    meine ernährung ist leider alles andere als gesund ....
    ich möchte sie gern zumineste großteils auf "gesund" und vor allem zu mir passend umstellen

    so weil mein körper aber so zugemüllt ist sag ich mal wärs wohl sinnvoll erstmal zu entgiften und so

    gibts da möglichkeiten?
    mit ernährung/tees/???

    wäre für tipps dankbar
    LG
     
  2. Plejadine

    Plejadine Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Hallo Mitternacht, wenn Du Dich "zugemüllt" hast, wird das vielleicht ein seelisches Problem bei Dir (gewesen) sein?
    Man braucht viel Kraft, um generell seine Ernährung umzustellen.
    Aber Du kannst ja mal mit Brennessel Tee anfangen, der entwässert und entschlackt.
    Gut, und Apetittzügler ist auch Grüner Tee.
    Wenn Du dann umsteigst auf viel Gemüse und Salat, mit etwas Fisch oder Fleisch, wenig Kalorien in Form von Brot, Nudeln.Reis und Kartoffeln, müßtest Du schon Erfolg haben.
    Gut ist auch zwischen jeder Mahlzeit 5 St. verstreichen zu lassen.
    Natürlich das Naschen zwischendurch ist dann auch verboten :D
    Ich wünsche Dir viel Erfolg und Spaß dabei
    Plejadine
     
  3. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    jetzt im winter zwar etwas schwer zu finden ...

    http://www.brennesseltee.org/
     
  4. Avita

    Avita Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2011
    Beiträge:
    33
    Hallo Mitternacht,

    was isst und trinkst du denn immer so?

    Vielleicht könnte man mit ein paar Kleinigkeiten beginnen
    und deine Ernährung Schritt für Schritt umstellen.

    Ich denke da an deine bevorzugten Obst- und Gemüsesorten,
    Kräuter zum Würzen ... zuckerfrei vllt. Honig ... Vollkornmehl...


    Gruß, Avita
     
  5. Talin

    Talin Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    829
    Hallo Mitternacht,

    in der Apotheke gibt es sehr gute Entgiftungs-Präparate. Es wird verdünnt und über 3 wochen lang eingenommen.

    Kanns nur empfehlen. :)

    Außerdem werden auch spezielle Tee-Sorten Angeboten.

    Liebe Grüße
    Talin
     
  6. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Werbung:
    Das Gleiche könnte ich auch nur empfehlen.
    Vielleicht noch frische Winterluft dazu!
    Lg kiki
     
  7. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    Wald
    ich entgifte mich jedes Jahr einmal richtig mit SpirulinaAlgen und esse kein Fleisch und hauptsächlich Rohkost für einen Monat.
    Damit verliert man auch bisschen Gewicht, netter Nebeneffekt.

    Grüßle
    Waldkraut
     
  8. floyd

    floyd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    1
    Auf Noni-Lebensmittel.de kann man lesen, dass auch schon vielen Leuten beim Entgiften geholfen hat, weil die enzymatische Wirkung den Stoffwechsel antreibt. Heilpraktiker scheinen das öfter einzusetzen. Studien zu Noni gibts einige. Ob es auch eine speziell zum Thema Entgiften gibt, müßte man etwas suchen. Aber die Studien, die es gibt, sind schon sehr interessant.
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Wenn jemand im 3. Jtsd entgiften will, dann sollte man mit einer Schwermetallausleitung beginnen. Das ist (meiner Erfahrung nach) inzwischen der Dreh- und Angepunkt jeder Entgiftung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen