1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gerüche

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Waju, 24. September 2007.

  1. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    Hi

    Welche Gerüche findet ihr an Menschen unausstehlich?
    In Frage kommen nicht nur die schlechten sondern auch die duften?

    LG :)
     
  2. SandyEngel

    SandyEngel Guest

    Oh, ein gutes thema!

    ich bin ein "nasenmensch" und leide fürchterlich! :D

    da ich beruflich mit menschen zu tun habe, die mir gezwungenermaßen dann auch körperlich ziemlich nahe kommen, quält mich ganz besonders:

    mundgeruch
    schweißgeruch
    schwüle damenparfums (gibts auch bei herren: joop wääääääääääähhh)

    dann noch aus unserem firmenrestaurant: (altes) öl aus der friteuse,
    das sich so schön in den kleidern festhängt...brrrr

    so, das wären mal die hämmer :D
    es folgen sicher noch einige

    lg
    Sandy
     
  3. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Ich mag nicht
    • Den Medikamenten-und-Hautcreme-Duft, den einige - meist ältere - Menschen mit sich führen
    • Bier-Fahnen
    • Mein Vater hat manchmal so ein Hefe-Extrakt-Zeugs aus dem Reformhasu getrunken... diesen Gestank konnte ich auch nicht ertragen

    Brrr.....

    Viele Grüße
    Joey
     
  4. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Den Schlaf-Geruch.
    Okay, den riecht man zwar seltener am Menschen direkt, sondern eher in zu wenig gelüfteten Schlafzimmern, aber das ist der schlimmste Geruch für mich, der von Menschen kommen kann.

    Wenn jemand schon von 3 km Entfernung nach Parfum riecht, weil er sich eine halbe Flasche draufgesprüht hat, finde ich das auch grauslich, egal um welches Parfum es sich handelt.


    Ansonsten das übliche...
    Alkgeruch
    Mundgeruch
    Schweißgeruch
    ....
     
  5. SandyEngel

    SandyEngel Guest

    ...aja...seit ich nicht mehr rauche (seit 20 jahren!)

    verrauchte kleidung (die verpestet auch noch die ganze wohnung)


    nach einem lokalbesuch, in dem viel geraucht wird, stinken sogar die haare.........grässlich
     
  6. Halastjarna

    Halastjarna Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    217
    Werbung:
    - Geruch von zuviel Knofi- und Zwiebelgenuss
    - alles was zu penetrant ist (also mengenmässig) und den Menschen wie eine Duftwolke umgibt. Der gleiche Geruch dezent kann dagegen nett sein.

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  7. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Parfum finde ich meistens ganz schrecklich, weil die Anwenderinnen oft nicht mehr richtig dosieren können (ihre Nase riecht diesen Duft nicht mehr so gut).
     
  8. bluebody

    bluebody Guest

    Eigentlich bin ich ziemlich abgehärtet, da ich ein halbes Leben in der Anaesthesie und Notfallmedizin beschäftigt bin ------- aber...........

    Bei "frischen" Notfällen von der Straße eine ganz bestimmte Mischung von

    Alkohol - Erbrochenem - geronnenem Blut - Urin- und Kotgeruch

    hui - da möchte selbst ich am liebsten:escape:

    bluebody
     
  9. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Ich bin auch recht nasenempfindlich. Zu starker Mundgeruch, Gekotzt, Aasgeruch (Keine Ahnung wieso Mensch DANACH stinken kann?), zu starke Knoblauch- und Alkfahne und dergleichen. Das verursacht mir leichtes bis mittleres Unbehagen. Kopfweh krieg ich von Chemie. Deos sind noch okay, aber bei Parfüm, wenn zuviel, kribbelts schon und ganz übel find ich z.B. diese Haarsachen, Haarspray oder whatever.
    "Gesunder" Schweißgeruch stört mich selten, bei Frauen noch seltener, die kann ich eh recht gut riechen :zauberer1

    ciao, :blume: Delphinium
     
  10. So lonely

    So lonely Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Asteroid B 612
    Werbung:
    Oh, ja...selbst wenn ich diese Wörter nur lese wird mir schon schlecht, besonders Urin und Kot, geht gar nicht,
    deshalb könnte ich nicht in einem Krankenhaus oder Altenheim arbeiten, obwohl ich es ansonsten bewundere
    und ziemliche Hochachtung vor den Menschen habe, die dies tun. Ich kann da einfach nichts dagegen machen.
    Und dann noch Zigarettenrauch, krieg ich tierische Kopfschmerzen von und wird mir total schlecht, sitzt da
    jemand im Cafe oder Lokal neben mir , muß ich entweder raus oder mich weit wegsetzen. Obwohl ich selber
    mal geraucht habe, aber aus gesundheitlichen Gründen dringend aufhören musste.
    Ganz schön empfindliches Näschen, was ?;)
    So lonely
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen