1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freiheitsberaubung durch Rauchen???

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von WUSEL, 7. Januar 2009.

  1. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Also meine lieben rauchenden und nichtrauchenden Mitglieder...........


    Ist Rauchen egoistisch?


    Werden Nichtraucher wirklich so gezwungen unseren Rauch einzuatmen? - Oder ist dies als minimal anzusehen?

    Wer wird den diskriminiert?


    Und lenken wir dadurch von tatsächlichen Problemen ab?



    Glg W.
     
  2. Andri

    Andri Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    220
    Nein nur rücksichtslos den anderen gegenüber!

    Andri
     
  3. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    ...also ich bin nichtraucher ...aber die hetze die hier betrieben wird finde ich schon echt übertrieben ...sicher is es lästig wenn jemand isst und ein anderer schon raucht aber da war doch mit den nichtraucherplätzen schon schön abgetrennt aber das man nun derartig eingeschränkt wird is so als würde man sagen alle blonden da rein und die dunklen hier die ausländer dort und am besten tragen alle nen maulkorb und was is mit denen die extremen körpergeruch haben ja die entfernen wir gleich mal dort hin ........ah da sind noch die dicken und ewig könnte man es fortsetzen.............


    :D
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Also ich würde sagen NEIN,mindestens nicht alle.Es gibt eben solche und solche,ich war Raucherin,es hat mir nichts ausgemacht wenn mir jemand gesagt hat,Bitte rauche hier nicht,es war für mich OK.Ein wenig Schuldgefühl habe ich meinen Kids gegenüber,obwohl ich nie im ihre Beisein geraucht habe,immer schön weg.Heute rauche ich nicht mehr,meine zwei Söhne aber schon:D:D.Ich finde es aber nicht richtig,mit diesen für mich ÜBERTRIEBENE Rauchverbote,ich finde es ein wenig diskriminiert,es handelt sich hier um Erwachsene Menschen,die SELBST über sich bestimmen kennen sollen und Dürfen.Heute sind es die Raucher und im Eiltempo hinterher die ÜBERGEWICHTIGEN,was und wer kommt als nächster dran?
    LG
    Eisfee62;)
     
  5. Azura

    Azura Guest

    Hallo,

    keine Freiheitsberaubung sondern eher lästig, wenn man als Nichtraucher "fremden" Tabackgeruch in der Kleidung hat....

    Die da wären....?

    :hase:

    lg, Diana
     
  6. Werbung:
    Normalerweise sind mir Raucher egal.

    Wenn ich in ein Pub oder Cafe gehe, störts mich überhaupt nicht.

    Aber neulich z.b. war ich bei einem Geschäftsessen, das sich abends ziemlich in die Länge zog und neben mir qualmte mich jemand den ganzen Abend an, sodaß ich mir um Mitternacht noch die Haare waschen mußte, weil sie so stanken....von der Kleidung mal ganz abgesehen.

    Das find ich wirklich extrem ärgerlich....
     
  7. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Ich bin Raucherin......mich stört es nicht, wenn es Lokale oder Orte gibt, wo nicht geraucht werden kann....

    Aber ich finde es für die Gastronomie schlimm, dass sie auch räumlich trennen müssen...und wenn nicht vorhanden, dann errichten...

    Sie sollten den Lokalen freie Wahl lassen, ob Raucher oder Nichtraucher...und den Leuten natürlich auch. ;)

    Und manche Nichtraucherzonen sind schlecht durchdacht....da können sie es sich gleich sparen.....

    Ich denke mir, dass die Gastronomie stark darunter leiden wird...und das Eröffnen von Privatclubs boomen wird.....

    Die Wirtschaft wird auch leiden, wenn die Leute dann zum Teil weniger Geld in der Gastronomie ausgeben...

    Ich höre noch 2009 zu rauchen auf...aber weil ich es assozial finde...rede ich mir halt ein. ;)
     
  8. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    ...asozial is ein wort das zu hart gewählt ist...es ist ungesund wenn man zuviel raucht ja aber sonst schon auch nix....:)
     
  9. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    ...na klar is es egoistisch tut einem doch gut oder auch nur die einbildung....is doch das recht jedes menschen sich um sein geld gutes zu tun???!!!

    :)
     
  10. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:

    jep...finde ich als Raucherin auch...aber deswegen höre ich net auf....
    wenn ich aufhören würde, dann net weil es A- Sozial ist...oder doch eher primitiv*schmunzel..gerade in der öffentlichkeit und dann noch als Frau*tz tz tz(auf mich bezogen ;) ) sondern, weil ich aufhören möchte...aber wannnnnn...das ist noch net klar...*lach
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen