1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ehe - Freiheitsberaubung?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von LoneWolf, 25. Juni 2013.

  1. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Die Ehe ist gegenseitige Freiheitsberaubung in beiderseitigem Einverständnis. (Zitat Oscar Wilde)

    Meine Frage: Haltet ihr es für möglich, dass man dauerhaft glücklich sein kann, wenn man diesem Zitat gemäß lebt? Sei es jetzt mit oder ohne Trauschein.

    Ich würde sagen: in seltenen Fällen vielleicht, wenn sich zwei finden, die sich einfach alles geben, die sich völlig genügen und ergänzen, in jeder Hinsicht, seelisch, mental, körperlich. Vorausgesetzt, sie haben sich genug Zeit gegeben, sich gegenseitig zu erkennen. Dann allerdings wäre es vermutlich keine Freiheitsberaubung mehr.

    Vielleicht kommen ja ein paar Gedanken dazu.

    L.W.
     
  2. The Crow

    The Crow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    3.350
    Ort:
    ♡ Berg, Wald und Wiese ♡
    Hallo Lonewolf!

    Meiner Meinung nach funktioniert eine Ehe/Beziehung, wenn man sich gegenseitig genügend Freiheit zugesteht.
    Dazu kommt, dass man sich akzeptiert wie man ist und den anderen so lässt wie er ist.
    Also keine grossen Erwartungen an den Tag legen.
    Erwartungen führen zu Enttäuschungen, weil der Partner sie nicht erfüllen kann/will...

    So ist man auch gerne beieinander und verbringt sehr viel Zeit zusammen, weil es einfach schön ist, zusammen zu sein :umarmen: !

    Ich denke, so wächst man einfach zusammen...

    Mein Mann und ich führen so eine wundervolle Ehe und viele Leute beneiden uns deswegen. Sie sind aber nicht bereit, dem Partner die Freiheit zu lassen die er braucht und haben immer Erwartungen...die eben Enttäuschungen mit sich bringen...

    Das ist das, was man im Leben berücksichtigen sollte...bei mir und meinem Mann, funktioniertes auf jeden Fall :thumbup: !

    Alles Liebe und viel Freude und Glück ! ! !

    Seepferdli
     
  3. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Sehe ich genau so. Dazu noch viel Gelassenheit und Toleranz. Schließlich: Nobody is perfect.....;)


    Lg
    Juppi
     
  4. Sayalla

    Sayalla Guest

    ...und eine gehörige Portion Humor.
     
  5. The Crow

    The Crow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    3.350
    Ort:
    ♡ Berg, Wald und Wiese ♡
    Auf jeden Fall :thumbup: :D :) ! ! !
     
  6. Langweilig

    Langweilig Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    211
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Wieso soll die Ehe eine Freiheitsberaubung sein, eine normale Beziehung aber nicht? Wenn man so ein Denkmodell hat, frag ich mich wieso man dann überhaupt eine Beziehung eingeht?
    Da Beziehungen eine freiwillige Angelegenheit sind, kann es garkeine Freiheitsberaubung sein, man kann sich ja eh jederzeit trennen.
     
  7. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Das kann auf jeden Fall nicht schaden.:)

    Lg
     
  8. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Ja, sich die Zeit geben, zusammen zu wachsen, das muss drin sein, sonst wird das nix.
     
  9. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...

    Entweder man fühlt sich, in sich selbst schon frei, oder nicht. Daran kann dann auch eine Partnerschaft, nichts ändern.

    Wie ich erinnere, bist du noch nie "frei" gewesen, von deinem dunklen Schatten.

    Jetzt erlebst du halt mal ne andere Seite vom Leben, Geborgenheit und Zuwendung. Und scheinbar tut es dir gut, wieso immer ein Haar in der Suppe suchen.

    Frei sein ist ein inneres Ideal, egal wer da neben mir ist.:)
     
  10. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.842
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Ich glaub, Ihr zwei habt nur eine Chance, wenn Deine Freundin einsieht, daß sie ein Problem hat und sich Hilfe sucht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. WUSEL
    Antworten:
    147
    Aufrufe:
    5.144

Diese Seite empfehlen