1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Diskussion um Sex

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von echt jetzt, 11. Dezember 2008.

  1. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Werbung:

    :confused:

    Was ist das denn wieder eine Vermutung über andere Leute, die Du gar nicht kennst :confused:

    Es ist Dir immer wieder wichtig, Dich durch Deine abwertende Betrachtung anderer selber aufgewertet zu glauben, so kurz gekommen wie Du Dich im Geiste fühlst.

    Meinst Du, ich wohne jenseits von diesem Planeten und wäre des Lesens und eigener Schlüsse zu ziehen, unfähig :confused:

    Da ich unsere Gesellschaft weltweit nicht vor ihrem eigenen geistigen Übel retten kann und Teil des Kollektivs bin, macht es für mich jedoch keinen gesunden Sinn Existenzängste zu nähren und mich dann deswegen selber verhungert fühlen zu müssen und gestresst. Ich genieße mich. Denn ungenießbar für sich selber und andere zu bleiben, führt weder zu geistiger Reife noch Verantwortung gegenüber sich selbst und aller Welt Natur.

    Irgendwann wirst auch Du das noch wirklich verstehen und dann das, was Dich wirklich zum Menschen macht, wieder im Gefühl haben und Dir dessen bewusst sein.
    :trost:
     
  2. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Hihi, Optis neueste Taktik, dem Thema, das er selbst angeschnitten hat, auszuweichen! :lachen:
     
  3. opti

    opti Guest

    Ich habe gerade darüber nachgedacht, warum besonders viele "spirituelle" Menschen, so hysterisch auf das Thema Abtreibung reagieren. Viele von ihnen gehören wahrscheinlich selber zum Personenkreis der Betroffenen und haben dieses Thema ganz tief in sich verdrängt. Sie wollen nichts mehr davon wissen, sie wollen nicht mehr daran erinnert oder darauf angesprochen werden. Geschieht dies dann aber doch, dann brechen die verdrängte Schuldgefühle plötzlich mit aller Macht aus ihnen hervor. Die Frage ist, haben sie aus diesem Verhalten wirklich etwas gelernt, haben sie daraus Konsequenzen gezogen, haben sie ihr Leben verändert oder würden sie sich bei der nächsten Gelegenheit ganz genau wieder so verhalten?
     
  4. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    21.356
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    So ein Quatsch!

    Einerseits leugnest Du jegliche Behauptungen über nicht-enthaltsam lebende Menschen und Abtreibungen... Du wiederholst sie aber ständig.

    Dass Leute empöärt reagieren, liegt nicht an Schuldgefühlen, sondern an berechtigter Empörung gegenüber falschen Anschuldigungen.

    Dein Beitrag ist eigentlich lösch-würdig, weil er wiedermal pauschal Menschen beleidigt, die es in keinster Weise verdient haben. Aber ich spreche mich dafür aus, ihn stehen zu lasse, damit Du nicht mehr leugnen kannst, etwas falsches geschrieben zu haben. Dann kann jeder dauerhaft sehen, was füpr einen Müll Du verzapfst, nur um den moralischen Zeigefinger auf andere richten zu können.
     
  5. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    51.376
    Ort:
    Wien


    Du verstehst es wirklich nicht gell ????


    Niemand reagiert auf das Thema Abtreibung hysterisch - absolut keiner hier.

    Nur auf deine Anschuldigungen, dass Menschen, die nicht enthaltsam leben alle Mörder wären, das lässt sich halt niemand von dir sagen.

    Aber du kapierst es eh wieder nicht .....



    :)
    Mandy
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Inwiefern zu den Betroffenen?
    Daß sie in einem "früheren leben abgetrieben habe/wurden" oder es jetzt getan haben?
    Wieso ereiferst Du Dich so? Hast Du etwa abgetrieben bzw. zur Abtreibung gedrängt? Oder bist in einem früheren Leben abgetrieben worden oder hast abtreiben lassen?
    Woher Dein Interesse an dieser Materie?


    Sage
     
  7. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Das ist auch zuviel verlangt, wenn jemand einen Tunnelblick hat und so verblendet gegenüber sich selber ist. :rolleyes:
     
  8. opti

    opti Guest

    Du solltest dir wirklich einmal die Frage stellen, warum du nicht in der Lage bist, sachlich zu diskutieren. Ich glaube, diese Frage wäre für dich viel wichtiger, als all die Diskussionen, die du hier führt. Mir scheint aber, dass du dieser Frage allzu gerne aus dem Wege gehst.
     
  9. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest


    Aus diesem Thema ziehst Du doch für Dich immense Energie, die Dir doch wegen Deiner sexuellen Enthaltsamkeit gar nicht fehlen dürfte. :rolleyes:
     
  10. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Werbung:

    :lachen:

    opti, ich empfehle Dir, Dich mal so richtig in Schwung zu bringen und Dich beim Kampfsport oder Tanzen auszutoben, wegen zuviel unterdrückter Energie...:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden