1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mann.frau.sex.liebe.würdigung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von voss, 4. August 2006.

  1. voss

    voss Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    380
    Werbung:
    Hallo Leute,

    Leben Erleuchtete enthaltsam?
    Wenn nein, sind sie es dann überhaubt?
    Wie ist das mit dem Sex zwischen Mann und Frau?
    Was ist das MÄNNLICHE?
    Was ist das WEIBLICHE?
    Was ist Liebe?
    Nehmen Männer ihren Trieb anders wahr als Frauen?
    Sind nur Kerle triebgesteuert?........

    All das und noch viel mehr kann hier geklärt werden,
    weil alles miteinander zusammenhängt.

    Hier mal ein kleiner Anfang um die Sache ins Rollen zu bringen:

    SEX mit LIEBE ist schon möglich.
    Allerdings ohne ABSPRITZEN!!!
    Das ist das ganze Geheimnis.

    Der Mann brauch einfach nur auf seinen Orgasmus zu verzichten.
    Obwohl- So einfach wird das wohl nicht sein für so einen
    Schwanzgesteuerten Helden.

    Solange er das nicht merkt, fickt er nur.
     
  2. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Du ich glaub im Thread "Meditation und Sex" bzw. im Thread "Meditation und Enthaltsamkeit" bist Du da bestens aufgehoben. Da werden genau diese Fragen schon lange sehr differenziert betrachtet.:liebe1:
     
  3. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Hey voss,
    dein Tonfall ist abwertend - durchgängig rüde Worte...
    Gefällt mir nicht, weil das nicht das Niveau dieses Forums ist.
     
  4. voss

    voss Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    380

    Ich wollts halt mal auf den Punkt bringen.
    Ich kann mich auch kultiviert ausdrücken, liebe Romaschka.
    Ich dachte mir nur, für die Herren der Schöpfung hier im Forum ,
    mach ich es mal ein bißchen deutlicher.
     
  5. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Du hast soeben 250 Threadseiten in ihrer Essenz zusammengefaßt. :) Und jetzt bringen wir die Sache ins Rollen.
     
  6. toak

    toak Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    228
    Ort:
    hessen
    Werbung:
    voss,
    ich erlebe orgasmus unabhängig einer ejakulation.
    und ich ejakuliere unabhängig eines orgasmus.

    jede blasenentleerung kann als "orgasmus" bezeichnet werden oder zum "orgasmus" genutzt werden..
    doch blasenentleerung ist manchmal "nur" entspannung.

    ich liebe unabhängig der tat.(..das ist jetzt etwas übertrieben : ich will sagen : liebe ist tatunabhängig und ,oder : alle taten können mit liebe getan sein.).

    deswegen ist es möglich orgiastisch zu lieben und liebend zum orgasmus zu kommen: oder auch nicht.

    toak:)
     
  7. voss

    voss Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    380
    :kiss4:
     
  8. voss

    voss Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    380
    HI

    Blasenentleerung?
    Hab ich gerade auch gemacht. War OK.
    Hat mich devinitiv auch entspannt.:)

    Du sprichst über Liebe.
    Da Du ein kerl bist, sollten wir erstmal über Würdigung sprechen-
    Die Würdigung des Weiblichen.
     
  9. Der Filter

    Der Filter Guest


    geh in die höhle............:clown:
     
  10. toak

    toak Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    228
    Ort:
    hessen
    Werbung:
    ...versteh ich nicht ?
    was meinst du mit würdigung des weiblichen ?

    das denken in blasen ist weiblich ?
    das lineare denken männlich ?

    das weibliche ist durch das männliche gewürdigt und das männliche durch das weibliche.

    was bist du denn ?

    toak:)
     

Diese Seite empfehlen