1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sexuelle Energie

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ganlog, 2. März 2007.

  1. Ganlog

    Ganlog Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen

    Ich habe da mal eine ganz spezielle Frage. Ich kann mir irgendwie schwer vorstellen enthaltsam zu sein denn bei mir ist es meistens so, dass spätestens nach einer Woche mal Druck abgelassen werden muss wenn ihr versteht was ich meine. Ich glaube über längere Zeit hätte ich wie der Typ in der Komödie "40 Tage 40 Nächte" in der sich ein junger Mann lange 40 Tage Enthaltsamkeit auferlegt Fantasien und Träume und würde wahrscheinlich durchdrehen.
    O.k. 2 Wochen habe ich es wenigstens schon geschafft aber mit der Dauer der Zeit steigert sich auch die Lust immer wie mehr.

    Und nun kommt meine Frage: Ändert sich das irgendwann mal wenn mans lange genug ausgehalten hat oder wird es immer unterträglicher mit der Lust?
    Es gibt sicher einige von euch die enthaltsam Leben das heisst ohne Sex und auch ohne selbst Hand anzulegen. Ist das "Selbstmühlemahlen" überhaupt normal? In der Natur findet man das ja auch nicht :clown:

    Ich habe eben schon gehört dass mit Enthaltsamkeit viel mehr Energie für anderes bleibt.

    Lieber Gruss Ganlog
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    es ist jeder anders gestrickt, je nachdem wie die Hormone produziert werden. Ich persönlich halte von solchen Vorgaben nichts, denn jeder erlebt es anders. Für einen sind 2 Wochen schon die Hölle, ein anderer meint nach 2 Monaten noch keinen Notstand zu haben.

    "Selbstmühlemahlen" genauso wie Homosexualität findet sich auch teilweise im Tierreich und es ist normal.

    Das was du meinst, nennt sich Sublimieren, das reden sie den Priestern erfolgreich ein.
     
  3. sage

    sage Guest


    Tja, der Dalai lama hat sich´s eingeredet und scheint damit nicht unglücklich zu sein, aber der ist ja auch kein Katholik....



    Sage
     
  4. Ganlog

    Ganlog Guest

    Mich würde einfach interessieren ob man sich an die Enthaltsamkeit einmal gewöhnt und dann eine völlig neue Lebensqualität entstehen kann.
     
  5. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Na klar ist bequemer:D
     
  6. Ganlog

    Ganlog Guest

    Werbung:
    Wenn die Lust aber bleibt kanns ziemlich unbequem werden. :weihna1
     
  7. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Entschuldige Bitte eigentlich kann ich dir dazu nicht viel sagen erstens bin ich "Weibchen" zweitens ist mir das lästig...hab ich gar keinen Schwierigkeit mit ....war schonmal 14 Jahre ohne alles ...hatte mich darmals nicht gefehlt nu seit ein jahr wieder solo ...mir fehlt eben nix....es ist für mich auch sowas von unwichtig wie saubere Fingernägel bei der Arbeit....:D

    Vielleicht kann dir ja jemand Anderes Anregung geben oder weiterhelfen .
    Viel Glück

    LG Ullili
     
  8. pisces

    pisces Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Hamburg, hoch im Norden
    Werbung:
    es gibt schlimmeres, als eine zeit enthaltsam leben zu müssen. wenn ich beruflich voll eingespannt bin, dann fehlt mir da überhaupt nichts, auch über längere zeiten nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen