1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der UNBEWUSSTE Mensch...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von jesus, 6. Dezember 2005.

  1. jesus

    jesus Guest

    Werbung:
    obwohl es ja nicht falsch ist, was ich hier so schreibe, (jaja..... einbildung ist auch eine bildung... :D ), ist es doch so, dass ich nicht jeden thread mit der aufklärung über den unbewussten menschen "verwässern" möchte...... :D (naja..... obwohl...... hmmmmm..... :D )

    ich weiss, es "schmeckt" dem unbewussten menschen nicht, wenn man die wahrheit über ihn schreibt. ABER, was sein muss, muss sein.... :D

    beim unbewussten menschen taucht immer wieder die frage auf: "WARUM ist DER so?", "WARUM sind DIE so?", "um was geht es im leben?", "WARUM tut DER/DIE das?"... (pelztiere, gewalt in der familie, umweltzerstörung, warum gehen starke auf schwache los, usw....)
    die einfache antwort lautet: weil diese "jemands" genauso unbewusst sind, wie all die fragesteller.
    deshalb eröffne ich diesen thread, um hier gleich mehrere threads der letzten wochen zu kommentieren.

    menschen, die in der chronischen STARRE ihres bioenergetischen systems, also in ihrem (psychischen) CHARAKTERPANZER und (physischen) KÖRPERPANZER gefangen sind, REAGIEREN UNBEWUSST auf spontane äusserungen des LEBENDIGEN mit ANGST, PANIK und ABWEHR, und dies umso mehr, je grösser der grad ihrer ERSTARRUNG ist. durch die energetische ausstrahlung lebendiger organismen oder lebendiger prozesse wird ihr eigenes energiesystem in wachsende erregung versetzt. doch diese erregung kann sich nicht, (wie im ungepanzerten organismus), strömend ausbreiten und als lust und liebe empfunden werden. die schrägen ansichten des unbewussten menschen zum thema "lust und liebe" allein hier im forum "sprechen bände" zu dieser tatsache... ("liebe in absoluter form...schon erlebt?")

    und so ist die bioenergie in den mauern der panzerung eingesperrt, was eine erhöhung des "stauungsdruckes" zur folge hat und den organismus als reaktion darauf noch starrer werden lässt. dies geschieht, bis es zu dem punkt kommt, wo sich die aufgestaute energie EXPLOSIONSARTIG in gewalt entlädt. die gewalt richtet sich dann vor allem gegen den auslöser wachsender angst (stauungsangst [dem wesen nach irrational]) und erstarrung: GEGEN das SPONTANE, LEBENDIGE, LIEBEVOLLE, FLIESSENDE in anderen menschen und in der natur.

    auf diese weise tendiert der unbewusste, chronisch gepanzerte mensch dahin, alles lebendige IN SICH und UM SICH niederzuringen, zu begradigen, (flussläufe), STILL zu machen, (kinder!), in formen zu pressen, (auch das macht der unbewusste mensch mit "seinen" kindern), zu zerstören oder dem lebendigen einfach auszuweichen.
    ob er dem lebendigen "nur" ausweicht, oder es eher zerstört, ist eine frage der programmierung und der kraft- bzw machtverhältnisse. verfügt er über hinreichende "macht", so wird er das lebendige tendenziell zerstören - und dies nicht primär aus "rationalen" überlegungen heraus, sondern aus der UNBEWUSSTEN tiefe seiner gepanzerten, emotionalen struktur.

    die SCHEINBAR rationalen BEGRÜNDUNGEN und LEGITIMATIONEN für sein handeln sind lediglich eine folge seiner emotionalen struktur - sprich: PROGRAMMIERUNG. der unbewusste mensch umgibt sich mit einer fülle von RITUALEN/SPIELE, (siehe TA), INSTITUTIONEN, (akademien, kirchen, exekutive etc), GESETZEN, ("erregung öffentlichen ärgerniss" - ein gummiparagrph, wie er einer bananenrepublik würdig ist :D ), und erschafft IDEOLOGIEN, (enthaltsamkeit, buddhismus, kundalini, esoterik, etc), GLAUBENSSYSTEME, (...ismen), RELIGIONEN aller art, die die zerstörung des lebendigen BEWIRKEN und LEGITIMIEREN, und er wird an all das BEDINGUNGSLOS GLAUBEN und es gegenüber andersgläubigen mit gewalt durchstzen. (wer unbewusst genug ist, zeitung zu lesen oder nachrichten zu sehen/hören, weiss wovon ich schreibe. der horror des unbewussten menschen kann täglich NACHGELESEN werden.... auch in der "ORF-Nachlese" :D )

    lg
    jesus
     
    Jacques gefällt das.
  2. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    tja...nun gibt es in meinen augen weder "den unbewussten menschen", noch "den bewussten menschen" in reinform.

    für mich liest sich das so, als wäre mit dieser erklärung alles abgetan...und wer (hinter-)fragt, outet sich in deinen augen als unbewusster mensch (und der dürfte auf deiner werteskala nicht gerade die hitliste anführen *g*)

    fragen, hinterfragen, nachspüren...sind für mich wichtige elemente auf dem weg, sich bewusstsein zu schaffen...immer wieder neu. zu so vielen facetten des er-lebens.

    liebe grüsse!
    :) Jovannah
     
  3. voice

    voice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    3.015
    Ort:
    Munich
    Lieber Jesus,

    was willst du der Welt damit sagen ?? Sollten wir nun losziehen, und die die nach unserer Meinung nach Unbewusst die Welt zertrampeln, aufrütelnd am Schopfe packen und sagen: Hey Du schlechter unbewusster Mensch sein un gefälligst bewusst sonst geht unsere Spezies vor die Hunde.

    Ist es möglich aus dieser übersprudelnden Bewertung anderer Mitmenschen ein Extrakt zu bekommen?

    Jedenfalls gehe ich entsprechend Deiner Haltung davon aus Du jedenfalls

    a.) Bewusster bist als viele "Anderere"
    b.) Kein Problem hinsichtlich Selbst-bewusst-sein hast

    Ich für mich bewerte bewusst keine anderen Menschen bzgl Ihrer Be- oder Unbewusstheit. Habe genug mit mir selbst zu tun bewusst zu sein oder zu bleiben wenn ich es bin. Mir über andere Gedanken zu machen lenkt mich nur davon ab :)
    Möglicherweise drückt sich ja bei jedem Bewusstheit etwas anders aus und jeder lebt sein hier und jetzt auf seine Weise.

    :danke:
     
  4. Suria

    Suria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    1.532
    Über diese Aussage habe ich eben sehr schmunzeln müssen. Du kriegst ja doch mehr mit als ich erwartet hätte.

    Unbewußt - Bewußt...ist das wirklich so trennbar, wie du es vermittelst?

    Einen schönen Tag wünsche ich Dir...Suria
     
  5. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    ich wünsche allen, die es wollen, ein einheitserlebnis,
    dass sie in die schatten wirft.. ;)

    ein fröhliches entmustern und einen guten rutsch ins echtsein,
    viel empathie und ein offenes herz :D

    :weihnacht
     
  6. Suria

    Suria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    1.532
    Werbung:
    Beim ARROGANTEN Menschen wird nicht mehr gefragt, da tauchen nur noch Antworten auf:"DARUM ist DER so!","DARUM sind DIE so!","DARUM tut DER/Die das so!".

    Das ist der ARROGANTE Mensch, artverwandt mit dem sagenumwobenen UNBEWUSSTEN Menschen.


    WARUM ist das SO ??? DARUM!!!
     
  7. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Suria
    seh ich auch so - wer Fragen hat ist noch in der Bewegung, im Fluß - derjenige, der genau weiß wie der Hase läuft braucht sich nicht mehr bewegen, denn er hat den Gipfel erreicht.

    Liebe Grüße Inti
     
  8. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Alle Bewegung kommt wie von selbst aus dem Stillstand. Warum also abzappeln ? :dontknow:
     
  9. jesus

    jesus Guest

    aha, interessante ansicht.

    demnach gibt es keine "erleuchteten" und keine 42jährigen männer die im streit mit ihrer zweijährigen tochter selbige mit einer pumpgun u danach sich selber erschiessen?
    der erleuchtete ist also nach wie vor RELATIV UNBEWUSST und der mörder/selbstmörder war RELATIV BEWUSST....

    oder mal anders gefragt: wie bewusst muss ich sein, um meine zweijährige tochter zu erschiessen?
    und: wie gross können meine anteile an unbewusstheit sein um gerade noch als erleuchteter durchzugehen?
    "für mich liest sich das so, als" würde da ein typisch blauäugiger liberaler sein programm runterleiern... :D

    (ob ich recht hab
    oder nicht,
    sagt uns am ende
    dann das licht...:D )
    DU, Jovannah, sagst es....

    besonders interessant an beitrag#2 ist, dass sich der verfasser zwar kaum zu dem inhalt meines beitrages äussert, dafür aber eifrig meine person bekrittelt.....
    und noch viel interessanter ist die tastsache, dass es bisher nur ein einziger user hier geschafft hat, INHALTLICH zu meinen beiträgen stellung zu nehmen......
    nicht zu vergessen, die TRITTBRRETTFAHRER:
    frei nach dem motto: "jaaa, würgt ihm eins rein, und mit meiner zustimmung wird unser standpunkt gleich noch ein bisschen WAHRER!"
    :D :D :D

    lg
     
  10. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    niemand
    Fragt der Fluß nach der Quelle? Nein er fließt - und du meinst hier sei irgendwo ein Zappelphillip? also bei mir zappelt nix. :)

    liebe Grüße Inti
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen