1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Das Künstlercafe "Zum Pixelrausch"

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von Tommy, 25. Juli 2007.

  1. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Werbung:
    Hi Sammy,

    Danke dir!
    Ja, die Dreiecke. Das ist so: jedes Bild wird von den Dreiecken erzeugt, auch die 100, die als Startbilder geladen werden, wenn du Apo hochfährst. Bei den Startbildern belegt der Zufallsgenerator die Dreiecke mit verschiedenen Variationen- je mehr plugins (also zusätzliche Variationen) du geladen hast, desto grösser die Auswahl und desto grösser das Durcheinander. Darum kriegst du da auch nix Gescheites mehr zu sehen.

    Wenn du das ändern willst, mache folgendes: gehe im Startfenster oben in der Schriftleiste auf "Options", dann noch mal auf "options", dann geht ein Fenster auf, da klickst du auf "Variations"- dort werden alle Variationen angezeigt, die du geladen hast einschliesslich aller plugins. Alle haben ein Häkchen, sind also online im Zufallsgenerator. Lösche die Häkchen alle weg bis auf: linear, sinusoidal, spherical und bubbles. OK klicken, Fenster schliessen- beim nächsten Start von Apo erzeugt der Zufallsgenerator nur Bilder aus Dreiecken mit diesen 4 Variationen.

    Im Mutations-Fenster - das ist das kleine Fenster mit den 9 kleinen Bildchen, von denen du durch klick eins auswählen kannst, das dann in die Mitte und auf den grossen Bildschirm springt - passiert genau das gleiche: der Zufallsgenerator tauscht bestehende Variationen eines Dreiecks durch andere Variationen aus. Aber wieder durch alle, die geladen sind, nicht nur durch die 4, die ein Häkchen haben.

    Ein script ist ein Unterprogramm, welches die Dreiecke des aktuellen Bildes löscht und neue Dreiecke kreiert- in festgelegter Grösse und Anzahl, mit festgelegten Variationen. Diese Art von scripts erzeugen nur exakt ein Bild, andere scripts haben in sich noch einen Zufallsgenerator, dh die Anzahl der Dreiecke und die Variationen, mit denen sie belegt sind, sind immer gleich- nicht aber ihre Lage im Raum, ihre Grösse und der Zahlenwert der Variationen. Dadurch ist es immer ein etwas anderes Bild, aber im selbem Stil.

    Scripts sind klasse zum Lernen, der Autor schreibt auch meist dazu, welche Dreiecke man im Editor verschieben soll und welche davon man mit welchen anderen Variationen probeweise mal belegen kann, um den Stil abzuwandeln.


    Ja, mit Sicherheit. Und mit Sicherheit ist jedes einzelne davon so aufwendig wie Apo. Ich kenne ja nicht mal die Programme, ausser Incendia so ein klitzekleines bisschen- das reicht mir schon. Wenn man da nicht jemanden findet, der bereits drinsteckt in der Materie....

    Och Süsse :trost: das tut mir leid.
    Ich hoffe, das kleine Wesen ist friedlich entschlummert. Meine Mutter musste heute ihre 15 Jahre alte Katze einschläfern lassen. Ein Tumor im Gesicht, der sich in die Luftröhre frass, Beerdigung ist morgen. Meine Mutter ist völlig am Ende, nichts vermag sie zu trösten, sie heult und heult. Ich hoffe, bluebody war dir eine Stütze- war sie bestimmt. *winke bluebody. Ich freue mich auf die Bilderschau- Hund? Katze?

    Wie ist denn die Vernissage gelaufen?

    :umarmen:



    Aus gegebenem Anlass ein Bild, das mich an ein Mausoleum erinnert:

    [​IMG]
     
  2. SammyJo

    SammyJo Guest

    Hi Simi,

    erstmal ganz herzlichen Dank für die umfangreichen Erläuterungen, da werd ich mich mal dran setzen und gucken, das klingt ja richtig spannend. Mit dem Editor habe ich nur rumgeschoben und geformt und so, aber keine Scripts dabei angewendet. Das muß ich wirklich mal genauer ergründen.

    Das Bild sieht wirklich stark aus! Ja, hat was Mausoleumartiges und auch etwas Erdnähe. Erinnert mich auch an eine Filtertechnik, mit der ich ab und zu arbeite. Hast du das auch mit Apo gemacht? Hat auch was von in die Unendlichkeit gehende Tiefe, also nach unten, aber trotzdem feurig und leuchtend, nicht bedrohlich.

    Die Vernissage soll gut gewesen sein, es waren wohl 130 Leute, die den Eröffnungsgang mitgemacht haben, puh, das hätte ich gerne miterlebt. So etwas wird es jedenfalls nicht wieder geben, das steht fest. Ein Projekt über fast zwei Semester jetzt. Läuft noch bis zum 08.11., mal sehen wie das Ende eingeläutet wird. Bei der Finissage bin ich jedenfalls zugegen.

    Meiner ist ein Kater, am 14.02.2010 wäre er 15 geworden, am Valentinstag. Hier steht alles drin und kannst ihn ansehen:

    http://www.esoterikforum.at/threads/121384

    Wahnsinn, das mit der Katze deiner Mutter. Was die Tiere sich alles so an Krankheiten (durch uns, den Menschen?) anziehen. Alles Gute deiner Mutter, kann mir lebhaft vorstellen, wie fertig sie ist.

    Jedenfalls ist meiner geradezu vorbildlich eingeschlummert. So, wie ich mir Körper verlassen eben vorstelle. Fast, als hätte er mir eine letzte Bestätigung gegeben, wo und was ich durch ihn lernen kann.

    Was mich jedoch tierisch abgenervt hat heute, ist, daß bereits zwei Leute mich gefragt haben, ob ich mir denn eine neue Katze zulegen möchte ....... . Ohne Worte.

    Naja, das war viel Text jetzt, nun wünsche ich

    guts Nächtle,
     
  3. SammyJo

    SammyJo Guest

    Gehe ich recht in der Annahme, daß die Lucie hier nunmehr regelmäßig abgeht?

    Da sollte man doch wohl vorbauen und Erschwernisse einrichten, ist aber auch irgendwie interessant, was sich hier so entwickelt hat im Laufe der Jahre.

    Ist ja kein Zufall, denke ich mal, was da jetzt an Knallchargen und Themen angezogen wird, ist im Grunde nur eine Steigerung vieler Themen, die - völlig von der Esoterik/Spiritualität entfernt - hier in letzter Zeit Einzug gehalten haben.

    :morgen:
     
  4. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Werbung:
    Scheint so. War wohl ein kleiner Racheakt gestern nacht.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden