1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Jahr 2012

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Elfentanz, 7. Februar 2008.

  1. Elfentanz

    Elfentanz Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    123
    Werbung:
    Hallo,

    Ich habe von vielen Seiten gehört, dass das Jahr 2012 ein Weltveränderndes Jahr sein soll... Viele Esoteriker glauben, dass dann die Welt auf eine höhere Bewusstseinsebene erhoben wird, zuvor ist sie aber noch einmal richtig "abgesunken" (Umweltkatastrophen, Krieg, oder ähnliches). 2012 hört der Jahrtausende alte Maya Kalender auf.

    Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. 2000 war ja auch ein riesen Bromborium, um eine Zahl die so und so nach Christus war und noch nicht einmal richtig ist (da Christus ja ein paar Jahre früher geboren wurde).

    Mich würde interessieren was die Astrologen im Forum in diesen Jahr vorraussehen.

    Liebe Grüße,
    Elfentanz
     
  2. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Servus, Elfentanz!

    Kannst du mir nur ein Jahr nennen, in dem sich die Welt nicht verändert hätte?
    Was sicherlich unendlich wurscht ist, denn die Mayas sind vor einiger Zeit ausgestorben -- sonst hätten sie sicher eine Fortsetzung des Kalenders gebastelt. Für mich wird's richtig ernst, wenn unser Kalender aufhören würde, aber wenn das passiert, isses auch wieder wurscht :)
    Immer das selbe. Die Lust am Unsäglichen, das mit entrücktem Blick in die Zukunft dem staunenden Publikum weisgesagt wird. Wenn dann das Datum ohne nennenswerte Katastrophen rum ist, kommt unter Garantie schon das nächste. Irgendwann wird der angesagte Untergang schon stattfinden und ein paar werden dann mit sich sehr zufrieden sein, weil sie's letzlich doch getroffen haben.

    Also: einfach das Ein- und Ausatmen nicht vergessen und gut ist's...
     
  3. ratu

    ratu Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Harz, Germany
    Werbung:
    Hier gibt es einiges zum Maya-Kalender und 2012:

    Damals-Heute-Morgen

    und noch viel anderes interessantes....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen