Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Celtic Reiki und eure Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Corinthya, 29. August 2007.

  1. Funkelelfchen

    Funkelelfchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Bayern/Münchner Umland
    Werbung:
    Ich werd drüber meditieren und auf Erkenntnis hoffen:weihna1
     
  2. Freyr

    Freyr Guest

    Wenns nichts wird, schreibst du im falschen thread:weihna1
     
  3. Funkelelfchen

    Funkelelfchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Bayern/Münchner Umland
    Dann wär ich mir ned so sicher ob ich dann die einzigste wär:autsch::weihna1
     
  4. Freyr

    Freyr Guest

    Was interessiert einen fremder Leute Leid :ironie:
     
  5. Funkelelfchen

    Funkelelfchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Bayern/Münchner Umland
    .....Jetz haben wir hier genug zugespamt. :escape:
     
  6. Freyr

    Freyr Guest

    Werbung:
    Scheint so, muß aber nicht sein.
    Die Esche ist im Keltischen der Lebensbaum. (In seinen Ästen fand Odin die Runen.)
    Die Äste stehen somit für das Leben ansich. Es möge dich tragen und schützen- heißt, daß ich dir ein langes Leben voller Segen wünsche.
    Was dich hebt, steht somit auch in den Ästen, dem Leben. Heben im Sinne von "in einem selber lebendig sein".
    Das Leid der anderen... gibt es nicht. Es mutiert stets zum eigenen Leid. Keiner ist für sich allein, wir sind verbunden- wie auch immer wir diese Verbindung nennen. Einige hier, hörte ich, sagen dazu Reiki.
    Na, immer noch Spam?:kuss1:
    Lieben Gruß
    Freyr
     
  7. Crys

    Crys Guest

    Hallo Aira,

    Ich stimme dir insoweit zu, dass ich bei Tachyonenenergie schrieb, dass ich da den Begriff Tachyonenreiki, den man auch häufig liest, für nicht angemessen halte.

    Andererseits kann ich auch Funkelelfchen verstehen, wenn sie sagt, es gibt nunmal Energie-Erweiterungen, die auf gewisse Weise vom Usui-Reiki abgeleitet sind. Meines Wissens - korrigiert mich, wenn ich falsch liege - sind oder waren doch alle Begründer eines neuen Systems auch Usui-Reikimeister.
    Die Energie wurde ihnen durch Channeling übermittelt von der geistigen Welt wie einst bei Meister Usui. Wenn sich dann noch die Energie recht ähnlich anfühlt, warum soll man dann nicht sagen, diese Energie heißt jetzt eben ***-Reiki? Dass es nicht das ursprüngliche Usui-Reiki ist, merkt man ja schon am Vorsatz des Namens.

    Dann habe ich persönlich noch nie von irgendeinem Betreiber einer anderen Energieform gehört oder gelesen, dass seine Energie die einzig wahre wäre. Sorry, aber das kommt mehr von intoleranten Usui-Reikianern.
    Korrigiert mich auch da, wenn ich so etwas lesen würde, würde ich auch sofort etwas dazu sagen.

    Ich habe dagegen in einem anderen Reiki-Forum sehr wohl erlebt, in letzter Zeit immer öfter, dass Betreiber einer anderen Energieform oder Leute, die sich über eine andere Energieform nur informieren wollten, günstigenfalls verarscht wurden, manchmal aber schon richtig angegriffen oder beleidigt wurden, sogar vom Admin persönlich.
    Da hieß es gleich "du hast doch Usui-Reiki, was willst du mehr, alles Geldmacherei oder Scharlatanerie". Ich selbst habe mich dort zum Schluss nicht mehr getraut, zu schreiben, dass es Tachyonenenergie war, sondern schrieb dann, es sei Reiki gewesen. So etwas finde ich nicht schön.

    Liebe Grüße

    Crys
     
  8. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Corinthya,

    ich habe Dir mal eine Antwort von mir rauskopiert:
    http://www.esoterikforum.at/threads/50901&highlight=Celtic-Reiki

    Liebe Grüße,
    scheckchen :liebe1:
     
  9. Aira

    Aira Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    300
    Hmmmm....wie soll ich das aufn Punkt bringen, worum es mir dabei ging?

    Wenn eine Energie sich "ähnlich anfühlt", dann ist es eine ähnliche Energie. Aber dann ist es kein Reiki. Reiki ist doch der Name ganz genau dieser einen Energie.
    Ich will ja gar nicht sagen, dass andere Energien nicht auch toll, effektiv und heilsam sind, und es ist bei Gott gut, wenn sie entdeckt werden. Nur, ich finde dann sollten sie ihren eigenen Namen bekommen. Um das mal in einem Bild zu verdeutlichen:
    Man könnte auch sagen, Straciatella-Eis schmeckt so ähnlich wie Vanille-Eis. Es ist definitiv beides Eis und hat den gleichen Ursprung, nämlich die Eismaschine von Lido Eiscafé. Dennoch ist es nicht identisch und keiner käme auf die Idee Straciatella als Vanille zu bezeichnen. Wenn überhaupt dann als Vanille mit Schokosplittern, also als Zusatz....und somit isses wiederum was Neues. Folgst Du mir soweit? :lick1: Jetzt krieg ich Bock auf Eis, grins!

    Überdies ist Reiki doch aber auch ein innerer, spiritueller Weg. Also, UsuiReiki. Und wenn (was ich nicht weiss) das beim Celtic Reiki ebenso sein sollte, dann isses mit Sicherheit ein anderer Weg. Das ist keine Wertung. Der mag ja toll sein. Aber, nochmal auf die Gefahr, dass ich wie ein Prinzipienreiter daher komme, dann braucht er seinen eigenen Namen!! Die Platanenalle ist nunmal nicht die Schloßstrasse!
    Was vom Usui System abgeleitet ist, ist doch lediglich die Art mit der Energie umzugehen? Nein?

    Es geht mir überhaupt nicht darum zu behaupten, es gäbe das einzig wahre Reiki. Ich finde es nur einen Widerspruch in sich, dass es mehrere geben soll....das ist nicht schlüssig für mich. Es gibt Energiearbeit. Und wenn Energien sich ähneln, gut. Zwillinge ähneln sich auch. Sind sie vielleicht identisch? Neeee, und da hat auch jeder Zwilling seinen eigenen Namen!

    Leute, die die anderen Systeme kritisieren und behaupten, Usui Reiki sei das einzig wahre, die haben irgendwas nicht kapiert. Aber möglicherweise kommt diese Verwirrung ja auch daher, dass nicht jedes einzelne System seinen eigenen Namen hat.....Wenn Celtic Reiki zum Beispiel "Celtic Lightwork" heissen würde, oder "Keltisches Energieströmen" oder wie auch immer - dann käme gar keiner auf die Idee, Usui-Reiki verteidigen zu wollen............

    Möglicherweise essen die alle gerne Vanilleeis und haben das Gefühl sich rechtfertigen zu müssen, dass sie halt kein Straciatella mögen.....
    Meinetwegen soll jeder Mensch essen, was er mag, solange mir niemand ein Straciatella für ein Vanille verkaufen will, ist die Welt in Ordnung :)))
     
    starman gefällt das.
  10. Crys

    Crys Guest

    Werbung:
    Hi Aira,

    ich hab dich schon gut verstanden, keine Sorge. :liebe1:
    Deshalb finde ich es ja auch besser, wenn man die Bezeichnung Reiki da weg lässt, wo sie m.E. ganz sicher nicht passt, z.B. bei Tachyonenenergie.

    Hhm, wenn wir uns jetzt schon über die Namensgebung austauschen, dann würde ich da trotzdem nicht ganz zustimmen. Denn als Meister Usui Reiki gegeben wurde, da gab es eben auch noch nichts anderes.
    Was genau ist denn Reiki? Eigentlich kann das doch niemand so genau sagen.
    Klar ist nur, die Energie kommt nicht aus einem selbst, ist also nicht die eigene Lebensenergie, sondern kommt von Gott/der universellen Quelle, wie immer mensch das nennen will.
    Nun haben wir aber im Jahr 2007 den Fall, dass das auch auf viele andere Energien zutrifft, eigentlich die meisten.

    Dann gehört zu Reiki noch eine bestimmte Lebensweise, die Reikiregeln. Das fällt bei vielen anderen Energien weg. Aber ist das wirklich das Essentielle von Reiki? Wobei ja auch schon über die Reikiregeln viel diskutiert wurde, inwieweit sie wirklich historisch authentisch sind. Wahrscheinlich ist der Kern auch einfach nur Liebe. Und das trifft wieder auf viele Energien zu, auf alle eigentlich.

    Ich tendiere daher dazu, Usui-Reiki zu sagen, um Begriffsverwechslungen auszuschließen und bei Systemen, die mehr magisch arbeiten oder sich ohne Symbole nur auf die bloße Energie konzentrieren, dann nicht mehr Reiki, sondern Energie zu sagen.

    Liebe Grüße

    Crys
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden