1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brutale Wutanfälle und Aggressionen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Angel007, 24. Mai 2008.

  1. Angel007

    Angel007 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    845
    Werbung:
    Hallo!

    Hab zur Zeit brutale Wutanfälle und Aggresionen, rege mich über jede Kleinigkeit auf.
    Liegt das vielleicht an meinem Horoskop?

    Ich steigere mich auch in alles total rein, anstatt dass ich mal lockerer an eine Sache rangehe. Ich bin auch ein Mensch der sich über alles immer total viele Gedanken macht und dass ist nicht gut. Denke immer über alles total viel nach.

    Ich weiß echt nicht mehr weiter, ich möcht so nicht mehr!

    Habt ihr vielleicht einen Rat für mich?

    Hab mir vor kurzem das Buch "Gesundheit für Körper und Seele von Louise Hay" gekauft! Meint ihr das kann mir helfen?



    Lg Angel007
     
  2. Verblendung

    Verblendung Guest

    Das ist nur eine Phase.. Hoffe aber nicht, dass diese einfach so verschwindet. Um ganz ehrlich zu sein, du bist die Ursache deiner Wutausbrüche und kein Horoskop oder Ähnliches, also sei am besten achtsam. Beobachte dich einfach mal selbst (Gedanken,Körper). Einfach mal runter kommen und nicht blind aggieren.
    Gruß
     
  3. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Angel007.

    Gedanken neutral beobachten hilft mir ganz gut, um aus der Wut herauszukommen.


    Erwarte dir davon allerdings keine Wunder.

    So ein Gedanke macht sich gerne selbsständig und es braucht da schon immer wieder und weiter Übung.


    Denn oft passiert es natürlich, das die Gedanken wieder mit einen durch gehen und sie einen davongalopieren. Und dann bin ich wieder im Muster drinnen, das da ein Gedanke ist, der wiederrum eine Emotion hervorruft.

    Meist laufen ja die Gedanken unbewusst herum, und bewerten, was wiederrum ein Gefühl zeugt.

    Und dann geht es wieder darum, das ganze einfach neutral zu beobachten, um wieder ins bewusste Denken kommen zu können.







    Viele Grüße


    Jonas
     
  4. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Hi, Angel!

    Lehnst du Aggression generell ab? Was man ablehnt, zieht man sich nämlich erst recht an! Falls deine Antwort ja lautet, mach dich mal schlau und meditiere darüber, warum der Schöpfer uns die Fähigkeit der Aggression geschenkt hat! Und wenn du es weißt, kannst du vielleicht akzeptieren, dass du diese Fähigkeit auch besitzt!

    LG

    believe :)
     
  5. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.060

    Hallo Angel,

    haben wir das Problem nicht schon mal durchgekaut.:zauberer1

    Also ich kann dir versichern, an deinem Horoskop liegt es nicht, denn das macht ja nix.
    Du hast nun mal eine Widder-Sonne auf dem IC und die will ihre seelische Eigenart durchsetzen.

    Das hört sich nach einem gewissen Leidensdruck an und du bist dir deiner Verhaltensweise bewußt. Das ist doch schon mal ein erster Schritt.
    Machst du eigentlich Sport? Ich finde Sport ist ein gutes Regulativ um überschießende Energien abzubauen.
    Bei einer Widder-Sonne geht es ja auch darum die Aggressivität und Wut in den Griff zu bekommen ohne dabei seine Durchsetzungskraft und seine Willenstärke aufzugeben. Ich gebe zu, das ist für den Widder eine Gradwanderung.


    Ich kenn das Buch nicht. Allerdings kann ein Buch immer nur ein Anstoß in eine Richtung sein. An dir arbeiten musst du dann selbst.

    lg
    Gabi
     
  6. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Angel007.

    Da kann ich Gabi auch nur beipflichten.

    Sport hilft da schon. Am besten draußen. Oder auch einfach körperliche Arbeit.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  7. Angel007

    Angel007 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    845
    danke für eure Anworten. Weiss nur nicht welchen Sport.

    Bin nicht sehr sportlich...


    lg
     
  8. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Angel,

    würdest du bitte deine Daten oder dein Horoskop hier reinstellen? Schließlich sind wir hier im Astro-Bereich und dein H. ist sicherlich sehr aufschlussreich, woher die Wut kommt.

    Pluto müsste an herausragender Stelle stehen und auch ein Uranus, der für den plötzlichen Ausbruch sorgt.

    Liebe Grüße Pluto
     
  9. lelek

    lelek Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ungarn
    Hallo Angel

    Ich denke auch, daß so etwas nicht unbedingt am Horoskop liegt. Wer alles aufs Horoskop abschiebt, schiebt auch die Verantwortung für das was geschieht von sich weg. Das ist nicht gut und führt nicht zu Lösungen.
    Und dann ist es ja ein Sinn unserer Inkarnationen, daß wir uns von allen Einflüssen der Materie weitestgehend unabhängig zu machen lernen. Und dazu gehört eben auch eine gewisse Unabhängigkeit von der Stellung der Himmelskörper.
    Wenn Du Dich sehr schnell erregst, hast Du wahrscheinlich eine Blockade oberhalb des Magens, dürftest dann auch Magenschmerzen und Kopfschmerzen im Bereich der Stirn haben.
    Aufgrund dieser Blockade kann die Energie Dich nicht harmonisch durchströmen und die unteren Körperbereiche bleiben im "Schatten". Hier können sich dann negative Dinge / Gefühle entwickeln bzw. festsetzen.
    Was kann man nun dagegen tun? Die Blockade muß beseitigt werden. Sport z.b. langsamer Dauerlauf (wenn Dir so etwas zusagt), Yogaübungen oder QiGong wären wahrscheinlich geeignet.
    Ich würde Dir zu Meditationen in Gedankenleere raten. Wenn Du möchtest, meditiere ich einmal mit Dir.
    Wahrscheinlich wäre es gut, wenn Du Dir für die ersten Schritte jemanden suchst, der Dir hilft. Danach wird es allein gehen.

    Lelek
     
  10. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.060
    Werbung:
    Hallo lekek,

    es stimmt, der Sinn der Astrologie sollte nicht sein, Abhängigkeit zu erzeugen, Verantwortung auf die Sterne zu schieben, das Leben zu kontrollieren oder ihm einen Schritt voraus zu sein, sondern der Sinn besteht einzig ung allein darin, das Leben und damit sich selbst besser zu verstehen.
    Dein Ausspruch, dass der Sinn unserer Inkarnation darin besteht, dass wir uns von allen Einflüssen der Materie möglichst unabhängig machen sollen, ließ mich erstmal stutzen. Häufig wird von "Esoterikern" ja behauptet, das das Ziel dieses Lebens darin besteht, möglichst schon auf Erden gottgleich zu werden.
    Ich finds schon etwas seltsam, dass das Leben in der Materie, im Hier und Jetzt eine Art Behinderung auf dem Lebensweg sein soll oder der spirituellen Entwicklung entgegen stehen soll, denn schließlich sind Geist und Materie untrennbar miteinander verbunden und wir befinden uns aus einem guten Grund in einem physischen Körper und müssen uns hier auf Erden mit anderen materiellen Dingen verbinden.
    Welchen Weg, sich seelisch zu entwickeln könnte es denn geben, als im Rahmen des harten Materialisums.

    lg
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Drosselbart
    Antworten:
    320
    Aufrufe:
    22.598

Diese Seite empfehlen