1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blockiertes Stirnchakra

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von Giel, 23. September 2006.

  1. Giel

    Giel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo,
    Ich bin in den letzten Monaten extrem unkonzentriert, oft verwirrt, habe öfters Alpträume und die Sehrstärke meiner Augen hat sich stark verschlechtert. Alles deutet auf eine starke Blockade des Stirnchakras hin.

    Auch bei meiner kürzlich absolvierten Lehrabschlussprüfung habe ich ziemlich schlecht abgeschlossen. Obwohl ich früher zu den besten in meiner Klasse gehörte...

    Ich glaube dass der Grund für die Blockade ein Lehrer von mir ist. Er ist vollkommen chaotisch, hatte selbst nur Misserfolge erlitten, und kann ganz einfach nicht unterrichten. Auch wenn die Ausbildung jetzt zu Ende ist, regt es mich extrem auf, dass ich so wenig bei Ihm gelernt habe. Die Ausbildung war zu einem großen Teil Zeitverschwendung...

    Es gelingt mir nicht von ihm loszulassen, obwohl ich gerne würde...
    Wenn ich versuche Ihn anzunehmen, geht es mir eher schlechter als besser.

    Wie kann ich das Problem lösen? Was können sonst noch Gründe für eine Blockade des Stirnchakras sein?

    Vielen Dank.
    mfg Giel
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Giel,

    das Stirnchakra steht für dein Ziel, das du verfolgst. Das linke Auge gehört dazu, das recht Auge zum Kopfchakra, zur Verbindung nach Oben.

    Ich hatte nach meiner Matura auch eine enorme Wut auf eine Lehrerin, die mich nicht mochte und voll anrennen ließ, obwohl ich in diesem Fach zu den Klassenbesten gehörte.

    Die Wut legt sich mit dem Abstand zum Ereignis. Da ist Geduld angesagt. Investier nicht zu viel Energie in diese Sache.

    Ich würde meinen, du solltest dir überlegen, was du zukünftig machen willst. Für deine Augen könntest du dir eine Rasterbrille zulegen, die entspannt und schärft so das Sehvermögen.

    Alles Liebe
    Indigomädchen
     
  3. Giel

    Giel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank. Ich werde versuchen keine negative Energie mehr in die Sache zu investieren und mich auf die positiven Apsekte meines Lehrers zu konzentrieren.
     
  4. bona

    bona Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    9
    Hallo Giel,

    wenn du möchtest besteht auch die Möglichkeit deine Emotionen zu deinem Lehrer bei einem Kinesiologen mit einer Balance (z.B. durch Touch for healt oder anderen kinesiologischen Richtungen) abzulösen.

    Liebe Grüße Bona
     
  5. Giel

    Giel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    3
    Was haltet ihr von EFT. Kann das damit funktionieren?
     
  6. Werbung:
    also auf dein Stirnchakra bestimmt nicht :D wie auch immer du darauf gekommen bist? ja nur durch Indizien ;) !

    aber für deine Unkonzentriertheit, Alpträume... dein Gefühl in der Prüfung schlechter als gewohnt abzuscheiden, deine Emotionen gegenüber deinem Lehrer...
    jap... da hilft durchaus EFT :)
     

Diese Seite empfehlen