1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aufklärung zum Thema Kinder - Impfungen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Sadivila, 19. März 2011.

  1. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    Durch Impfschäden bei Kindern, entstehen lenbslange chronische Krankheiten von denen die Pharmakonzerne profitieren.

    Impfnebenwirkungen erschliessen eine neues Feld für die Pharmaindustrie.

    Ärzte werden nicht aufgklärt.


    http://www.alpenparlament.tv/playlist/323-ungeimpfte-kinder-sind-gesuender-jetzt-ist-es-amtlich
     
  2. Was soll ich sagen ... in japan sind jüngst nach der Verabreichung einer neuen Mehrfachimpfung 4 Babys unmittelbar nach dem Impfen verstorben.
    Der Impfstoff wurde zwar zurück gezogen aber die Opfer haben keinerlei Rechte gegen die Impfindustrie Schadenerstatz oder ähnliches zu fordern.
    Zwar sind es immernoch Chemiker und keine Mediziner die Impfstoffe entwickeln, aber dennoch haben sie das Recht Dinge zu erfinden die nicht in ihren Kenntnisbereich fallen. Und das wo es auch noch um Leben geht.

    Japan stoppt Impfungen nach Tod von vier Kindern

    LG
     
  3. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien

    Sehr vertrauenswürdiger Link das alpenparlament .

    Ich frag mich ernsthaft was Esoteriker auf solche Seiten treibt .
    Die Inhaber der Webseite interviewen unter anderem verurteilte Betrüger
    (angebliche Geistheiler die betrügen)

    Michael Vogt ist Rechtsorientiert ( Moderator)

    Und HiV / AiDs Leugnern wird hier ungefragt unkritisch Raumgegeben .

    Noch dazu wirbt die Webseite mit so brisanten Themen ala 2012 und die Cheops Pyramide und Kornkreise mit Hinweis auf 2012 gefunden .
    Countdown 2012 , Erklärung der Kornkreise .

    :rolleyes:
     
  4. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    ich hab gehört
    wenn man seine frisch geborenen kinder nicht impfen lässt
    gibts kein kindergeld....

    ich find medikamentenzwang grundsätzlich etwas sehr bedenklich
    (hab da so meine eigene erlebnisse ... sorry)

    grüße liebe
    daway
     
  5. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Da hast du sicher recht bzgl Medikamentenzwang..
    Der Hintergrund ist jedoch dass man Epidemien vorbeugend entgegenwirkt...
    Und das naechste war mit dem Mutter Kind Pass, dass die medizinische Versorgung der Kinder gewaehrleistet wird
     
  6. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Werbung:
    hab mal eine in meinem alter kennengelernt - die keine einzige impfung hatte - sowas ist ja eine rarität ... und die war "pumperlgsund" auch nicht so oft krank in der kindheit wie andere hat die erzählt

    hab mal so einen beitrag gehört von wegen zb.: wundstarrkrampf, dass der auslöser dieses krampfes eben erst überhaupt in ca. 50cm tiefe in der erde existiert - und das demnach sicher zur seuchenvorbeugung dient weil neugebohrene gerne im garten einen halben meter tief umgraben :rolleyes:

    ich bin aber irgendwie davon überzeugt, auch wegen eigener erfahrung, dass vieles was verschrieben und vorgeschrieben ist in wirklichkeit geschäft ist ...
    hab mir vor jahren auch mal ein paar so impfdokus angesehen - aber ärzte haben im prinzip auch ihre vorschriften wie baumeister ihre tausend normen haben wenn sie ein haus bauen - und wenn sie sich weigern droht man ihnen ja mit berufserlaubnisentzug
    wobei sich die in der medizin und auch woanders von zeit zu zeit ändern ...

    das mit der kindergeldkürzung hat mich schon geschockt als ich das erfuhr - wusste ich noch nicht

    wenn ein neugebohrenes ohne impfung nicht leben könnte ist der mensch tatsächlich vom aussterben bedroht:confused:

    gesundheit, grüße liebe
    daway
     
  7. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014


    Es war vor etlichen Jahren keine erfordernis - der Mutter Kind Pass (ist viele Jahre her), da haben die Behoerden eine erhoehte Kindersterberate gehabt, so haen sie das wieder eingefuehrt.
    Das Problem ist leider dass die Kinder auf die aeztliche Versorgung je nah Wohlwollen der Eltern auch verzichten muessen.....
     
  8. Sadivila

    Sadivila Guest

    Das Problem ist, es gibt vom Kinderarzt absolut keine Aufklärung über Nebenwirkungen.
    Und das deshalb nicht,weil sie selbst nicht aufgeklärt werden. Es gibt auch keine Studien über Impfstoffe. Wie auch, wenn sie sofort auf den Markt kommen?

    Was ich weiters nicht verstehe, warum bei Kinderkrankheiten eine Massenimpfung?
    Warum wird nicht auf die Kinder eingegangen, mit der besten Betreuung, die Krank sind und an Kinderkrankheiten sterben können?

    Ja, und wenn ich das nicht falsch verstanden habe in der Doku, kriegt der Arzt für jede geimpfte Impfung eine Prämie?
     
  9. Sadivila

    Sadivila Guest


    Ich frage mich ernsthaft, ob du dir das Video angesehen hast?:rolleyes:

    Denn genau das ist Thema und nicht all das was du da anführst;)

    Aber mittlerweile kenn ich dich ja schon:D
     
  10. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    Soviel ich weiss, gibt es in Ö keinen Impfzwang.
    Ich habe meine Kinder erst mit knapp einem Jahr impfen lassen.
    Habe aber auch das Kindergeld bekommen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen