1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Angst vor einer Melodie?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Katzenflüsterin, 14. September 2009.

  1. Katzenflüsterin

    Katzenflüsterin Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo!

    Ich habe mir mehrmals alle Kategorien durchgelesen & hoffe das diese Kategorie die Richtige ist..

    Es gibt eine Melodie die mich richtig krank macht, wenn ich sie höre verändert sich in mir alles und ich kriege fürchterliche Angstzustände. Es ist eigentlich eine sehr bekannte Kinderschlafmelodie aber ich kann sie nicht hören.. warum ist das so? Geht es euch auch bei manchen Melodien so, ich fühle mich dann beobachtet und sehr unwohl? Ich habe diese Melodie gerade wieder gehört und mir gedacht,das ich hier einfach mal nachfrage..

    Liebe Grüße,
    Julia
     
  2. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Psychisches Trauma ... würd ich mal schätzen!
    Möglicherweise in Verbindung mit verdrängtem
    Erlebnis ... reiner Selbsterhaltungstrieb.


    Eue, die logischsten Erklärungen für die treffendsten haltender, Ischariot
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm... also wenn es ein Kinderlied is, dann kann es daran liegen, dass du mit der Melodie ein schreckliches erlebniss in deiner Kindheit verbindest ;)

    ick hatte früher immer Angst vor "All That she wants" von Ace ob Bace weil das Lied ma im Radio gelaufen ist, als ich mal so richtig gruselige Sagen aus dem Wallis gelesen hab... das hat sich bei mir einfach verknüpft ;)

    lG

    FIST
     
  4. Katzenflüsterin

    Katzenflüsterin Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Deutschland
    Aber ich kann mich an diese Melodie gar nicht erinnern und verbinde damit auch wirklich reingarnichts. Lediglich das Gefühl das mich irgendwas verfolgt, ich muss nur die ersten Töne hören..
    http://www.youtube.com/watch?v=OB3UQGLvlUk&feature=related

    Was kann ich dagegen tun? Wirklich ein extrem unangenhemes Gefühl
     
  5. Nightbird

    Nightbird Guest

    Ich weiß zwar nicht wieso, aber das hat irgendwas Unangenehmes...
    Wie bei Kreide an der Tafel oder Styropor, manche Dinge lösen einfach Unbehagen aus. In manchen Horrorfilmen wird ja auch so eine Kinderschlfliedmelodie benutzt, ganz gezielt um eine Atmosphäre aufzubauen, der Zuschauer weiß natürlich, dass da irgendwas nicht stimmen kann.
    Vielleicht erinnerst Du Dich unterbewußt mal als Kind einen Horrorfilm mitbekommen zu haben oder so.

    VG
     
  6. Katzenflüsterin

    Katzenflüsterin Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Keine Ahnung,vielleicht war es das.. Ich werde jedenfalls diese Melodie meiden so gut es geht, wirklich ein seltsames Gefühl, komisch..
     
  7. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    "Guten Abend, gute Nacht ...", eine recht gängige Melodie wie mir scheint.
    Natürlich kannst du diese Schaflied zu meiden versuchen.
    Interessant allerdings wäre doch herauszufinden, ob der Song in
    einer anderen Interpretation die selben Gefühle in dir weckt ...
    ... falls dem so wäre, würde ich tatsächlich auf ein verdrängtes,
    traumatisches Erlebnis schliessen. Möglichwerweise, wie FIST
    das ja schon angedeutet hat, aus der Kindheit mitgeschleppt.
    Was sich allerdings durchaus feststellen lassen müsste.
    Einen Grund zu besonderer Sorge würde meinereins in
    diesem Fall aber nicht unbedingt sehen.

    Kinder können sich vor wirklich sehr banalen Dinge ängstigen,
    über welche du in deinem jetzigen Lebensabschnitt
    wahrscheinlich sogar lachen würdest.

    Zu dem Lied ganz bewusst positive Assoziationen herzustellen,
    könnte dieses Gefühl stark in den Hintergrund stellen, falls
    kein Interesse an einer Aufarbeitung besteht. Wobei wir
    hier natürlich immer noch von einem hypothetischen
    Trauma sprechen.
    Die primäre Frage ist jene, welchen Stellenwert du diesem
    Gefühl beizumessen gewillt bist ... it's your choice!


    Euer, schlafede Dämonen nicht unter jeden Umständen wecken wollender, Ischariot
     
  8. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Katzenflüsterin

    Ich Stimme Ischariot und FIST voll und ganz zu. Dass du dich nicht bewusst daran erinnern kannst, ist nichts weiter besonderes, denn kannst du dich an die ersten 3-4 Jahre deines Lebens erinnern? Also ich nicht...bin anscheinend mal von einer Katze gebissen worden mit 2 und ich habe nicht die geringste Erinnerung daran. Also kann es gut sein, dass du als ganz kleines Kind etwas negatives in Zusammenhang mit diesem Lied erlebt hast, was du zwar nicht mehr weisst, aber in deinem Unterbewusstsein doch noch vorhanden ist. Das löst dann dieses Gefühl aus.

    Dagegen könntest du versuchen, das Lied mit etwas Positivem zu verknüpfen. Also zb schöne Bilder anschauen während du das Lied hörst...das würde dann zwar bedeuten, dass du dich für den Moment dem unangenehmen Gefühl aussetzen musst.

    Ansonsten meiden, aber rechne damit, dass du es vielleicht nicht immer meiden kannst...weisst du was ich meine? Kann sein dass es mal irgendwo im Hintergrund läuft oder dass du selbst Kinder bekommst, die ein Spielzeug haben wo die Melodie drauf ist, oder irgendsowas.

    lg
     
  9. Darkness

    Darkness Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    1.511
    Ort:
    Tief unter der Erde

    Dann hör sie doch einfach nicht an!:D
     
  10. Drake

    Drake Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    1.176
    Werbung:
    Hallo Katzenflüsterin

    Wichtig wäre reinzufühlen, was diese Melodie genau für eine Angst in dir auslößt.

    Vieleicht fragst du auch mal deine Eltern, wann du diese Melodie immer als Kind gehört hast.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen