1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Abtreibung- Wer hat es bereut...!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von DayaLina, 8. März 2013.

  1. DayaLina

    DayaLina Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Deutschland, Hessen
    Werbung:
    Hallo liebe Forums Mitglieder...

    vielleicht gab es diese Diskussion schon des öfteren...

    Es ist Heute 7 Jahre her, das ich einen Schwangerschaftsabbruch habe
    durchführen lassen und naja- könnte ich die Zeit zurückdrehen-
    würde ich es nicht nochmal tun.

    Ich habe es sehr bereut, das ich das gemacht habe oder anders ausgedrückt-
    machen musste und ich habe mich gefragt, wem es noch so geht?

    Ich möchte nicht, das hier darüber Diskutiert wird, ob es Ethisch ist,
    einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen zu lassen oder nicht, sondern mir geht es eher darum- zu Erfahren, wie es den Menschen, ob Frau oder auch Mann ( also als Partner) Heute damit geht- mit dieser Entscheidung.

    Würdet ihr sagen: "Es war gut oder besser für mich, vielleicht auch für das Kind, das ich es gemacht habe..."

    Oder

    "Ich würde es Heute nicht mehr tun und könnte ich die Zeit zurück drehen, würde ich es bekommen..."

    Vielleicht gibt es gerade junge Frauen, die genau vor dieser Entscheidung stehen- vielleicht aktuell in schwierigen Verhältnissen leben und nicht wissen, was sie tun sollen...vielleicht könnten Sie davon profitieren- also von unseren Erfahrungen...

    Ich bin gespannt auf eure Meinungen zu diesem Thema


    :danke:


    Daya Lina
     
  2. HaraldB

    HaraldB Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    1.477
    Ort:
    Wien
    Zitat;
    Ich möchte nicht, das hier darüber Diskutiert wird, ob es Ethisch ist,
    einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen zu lassen oder nicht.......


    Ist aber ein freies Forum ......; und hat Dich auch wenig gekümmert als Du es damals hast machen lassen......also warum kümmerts Dich heute!!!
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    Oh Mann, du tust mir echt leid mit so ner Denke .....

    Klar ist das ein "freies Forum", aber der Thread ist eindeutig mit " Abtreibung - wer hat es bereut" übertitelt und nicht mit "Abtreibung - ethische Bedenken". Mach einen separaten Thread dazu auf, dann kannst du dein konservatives Denken an den Mann bringen.

    Keine Frau lässt "just for fun" einen Abbruch machen.

    R.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2013
    Anevay und starman gefällt das.
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    Ich war zum Glück nie in dieser Situation, aber ich hatte mal ne Freundin, die einen Abbruch hat vornehmen lassen. Das lag damals, als sie es erzählte schon etliche Jahre zurück, so ca. 20. Sie sagte, dass sie oft, wenn sie in der Stadt ist und junge Leute sieht, denkt: So alt könnte mein Kind heute sein ..... So würde er/sie sich jetzt auch mit Freunden amüsieren, lachen, Faxen machen ... so würde er/sie jetzt vielleicht auch aussehen .... etc.
    Sie ist es nie los geworden, obwohl sie danach 2 tolle Kinder bekam. Es muss schrecklich sein. Du hast mein vollstes Mitgefühl.

    R.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2013
  5. SarahKay07

    SarahKay07 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    727
    Harald was bist du denn für einer???? Meine Nerven sowas kann nur von einem Mann kommen der nichts in der Birne hat!!!!
     
  6. SarahKay07

    SarahKay07 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    727
    Werbung:
    Genau so habe ich auch gedacht Jahre lang hat es mich gequält !!! Aber ich war damals noch zu jung und naiv!! Und mein damaliger Freund hat mich sehr unter Druck gesetzt und meine Familie stand auch nicht hinter mir;((( Heute würde ich es nicht mehr tun auf gar keinen Fall!! Ich habe so gelitten .... dann nach Jahren habe ich eine Familienaufstellung machen lassen und ein super Buch zu diesem Thema gelesen und seither kann ich mit der Situation umgehen. Aber vergessen werde ich mein Baby wohl nie;(((
     
  7. DayaLina

    DayaLina Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Deutschland, Hessen
    Hey ihr Lieben :)

    Ich danke euch von Herzen für eure Antworten...

    Es geht mir darum, jungen Frauen, die vielleicht aktuell in so einer Situation stecken, Mut zu machen- vielleicht hilft Ihnen das, das sie sehen, das es auch andere gab, die vor dieser Entscheidung standen- es getan haben- aber rückblickend sagen,
    "Ich hätte es nicht tun sollen und es hätte immer einen Weg gegeben, das irgendwie zu schaffen- es tut mir sehr leid, das ich es damals nicht besser wusste"...

    Ich habe damals sehr gelitten, ich habe noch in der Schwangerschaft- jeden Tag geweint, weil ich wusste, das ich ein Baby in mir trage, welches ich nicht behalten darf und niemals sehen werde und es hat mir sehr weh getan :-(

    Ich habe schon mit einigen Frauen gesprochen, die in der gleichen Situation waren- wie ich damals und alle sagen, das sie es hinterher bereut haben und es nicht wieder tun würden...

    Und wenn Du gerade in dieser Situation sein solltest- möchte ich Dir gerne die Angst nehmen und Dir Mut machen- dem Leben zu vertrauen und vertrauen dafür zu entwickeln, das Du es schaffen wirst... :)

    Danke an Euch

    DayaLina
     
  8. DayaLina

    DayaLina Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Deutschland, Hessen

    Hey Engel3011

    Genauso ging es mir damals auch :( ich hatte soooo Angst- mein Freund, seine Familie haben mir gedroht- wenn ich das Baby bekomme- brauch ich mich nicht mehr blicken zu lassen- mit meiner Familie war es auch schwierig- ich hatte keine Wohnung und ich wusste nicht wohin- ich dachte auch, das ich es alleine nicht schaffe :(
     
  9. SarahKay07

    SarahKay07 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    727
    ja wie bei mir;(( wie alt bist du denn jetzt?? Bei mir ist es jetzt 23 Jahre her aber ich denke immer noch daran auch wenn ich heute damit umgehen kann!!! Wenn eins meiner Kinder mal in so einer Situation wären oder sind weiß ich eins ganz bestimmt ich werde Sie unterstützen wo ich nur kann auch wenn ich das Baby nehmen müsste!!!
     
  10. wunderbar

    wunderbar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2012
    Beiträge:
    4.122
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    sowas kann wirklich nur von einem mann kommen...du hast doch keine ahnung!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen