Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wird sich was im Leben verändern?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Wortdoktor, 19. März 2019.

  1. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    3.781
    Ort:
    Paradise a State of Mind
    Werbung:
    :kuesse:
     
    Wortdoktor gefällt das.
  2. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    38.351
    Macht und Gehorsam. Wo steht wer und was macht er dann daraus bzw. damit ? Wie gehen Menschen in so einer Konstruktion bzw. Konzept miteinander um wie treten sie in Beziehung zueinander?
     
    flimm gefällt das.
  3. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    27.338
    Ort:
    Niederösterreich
    In den westlichen Ländern sind Macht und Gehorsam nicht mehr ein so großes Thema wie noch in meiner Kindheit.
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.617
    ist sicherlich ein Aspekt der wirkt
     
  5. ABvonZ

    ABvonZ Guest

    Eine bedingungslose Liebe muss nicht unbedingt mit der Frage, ob von selbst oder nicht, ungelöst zu den Akten gelegt werden. Es ist vielmehr Sache der Möglichkeit, die in der Intelligenz und der Moralität liegt, eine angemessene Veränderung hervorzubringen. So hätte sich jemand in die Nazi-Regierung insgeheim einmischen und seine persönlichen Änderungsgedanken aus seiner Sicht der Liebe einfließen lassen können.

    Vielleicht aber ist es ja auch so, dass Menschheit Phasen der physisch-kriegerischen Auseinandersetzung einfach benötigt, wo eine Veränderung gar nicht angemessen wäre, wie wir z.B. hier im Forum durch eine sprachlich-schriftliche Auseinandersetzung - eine Diskussion - benötigen, um so, Reife zu erlangen, um so, reifer zu werden?
     
  6. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    38.351
    Werbung:
    Alles ein Ent-wickeln. Aufrollen von Geist. Hochkomprimierte Verwicklung wird ent-wickelt und ein Universum manifestiert sich.
     
  7. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.965
    Ort:
    Nahe Wiesbaden
    Werbung:
    Hallo zusammen. es ist grad höllisch viel los energetisch.
    Ich habe das Gefühl als wenn gerade in der Geistigen Welt Entscheidungen über die Zukunft der Menschheit getroffen werden. Es scheint, als sei man einsichtig, und habe erkannt, dass man in der Vergangenheit zu viel Fehl-Entwickelt hat was man jetzt versucht mit der Zukunft zu korrigieren. Die mächtigen Haben dem Hohen Ross verziehen und so stehen wir praktisch vor dem Neuen Zeitalter.
    das Neue Zeitalter wird ein Alter der Vergebnung und des Verzeihens sein. Immer mehr Leute erkennen ihre fehl-entwicklungen und machen drei Kreuze, dass sie vor dem Sturz bewahrt worden sind. Die Menschheit steht an der Grenze zwischen Friedlichkeit und Friede in der Zukunft oder sich bestrafen für die eigene Dummheit der Fehl-Entwicklungen. Das wollte ich nur mal sagen, wie ich die Weltsituation gerade bewerte und fühle.
     
    Almaz gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden