Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wie kann Schicksal veränderlich sein?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von akutenshi, 29. Juli 2004.

  1. sam°

    sam° Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    500
    Werbung:
    Also wie ist das jetzt?

    Schicksal ist, wenn die anderen unbewusst sind? Oder nur, wenn sie sich ihrer Entscheidungen nicht bewusst sind? Oder ist es Schicksal, dass wir Selbst sind und dies mit anderen erleben? Oder beginnt das Schicksal dort, wo wir bewusst sind - aber die anderen unbewusst? Oder ist es Schicksal, dass den anderen ihre Entscheidungen nicht bewußt sind, weil wir Selbst sind?


    Naja, Du wirst schon wissen, was Du gemeint hast .... und wir anderen müssen die Aneinandereihung von Worten ja nicht verstehen, gelle?
     
  2. Diana

    Diana Guest

    Schicksal ist das was wir nicht ändern können, weil es uns nicht SELBST direkt betrifft, sam . . . .und es berührt uns zutiefst, weil sie sich und anderen Menschen durch unbewußte Entscheidungen Leid schaffen , sich das Leben gegenseitig zur Hölle machen . . . . das nenne ich Schicksal, wenn wir Herr und Meister unserer selbst sind.
     
  3. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    6.610
    Ort:
    Zürich
    Das ist ein Wunschtraum. Wir sind nie Herr und Meister unserer selbst. Entweder ist unser Selbst Herr und Meister, oder unser Ich wird von aussen regiert.
    (Hab ich erst heute morgen verstanden.)
     
  4. Diana

    Diana Guest

    Es ist deine freie Entscheidung , Herr und Meister Deiner selbst zu sein. . . . . und in diesem bewußten Entschluß ist das Selbst ab sofort Herr und Meister, agiert das Selbst anstatt das Ich von außen regiert wird , fckw ;-)
     
  5. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    6.610
    Ort:
    Zürich
    Na dann heb zur Demonstration die Schwerkraft mal auf.
     
  6. Diana

    Diana Guest

    Werbung:
    Es ist immer nur das wahrhaftig möglich was wir selbst für möglich halten, fckw . . . . .

    Was ist denn Schwerkraft wirklich , wenn Alles EINS ist ;-) ?!

    PPfffftttt . . . . . .
     
  7. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Möglich! Wenn man das mit dem Flugzeugfliegen beherrscht. Oder wie trenieren die Astronauten sonst schon vorher. Kann man auch in bestimmten Kammern machen! *smile*
     
  8. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    6.610
    Ort:
    Zürich
    Die Esos verwechseln dauernd ihr Ego mit ihrem Selbst. Und wenn sie auch noch so oft skandieren: "Alles ist eins!", so meinen die meisten damit doch nur, dass ihr Ego riesige Ausmasse hat. Das Ego (oder "Ich") ist nicht eins mit allem, ausschliesslich das Selbst ist eins mit allem. Ich hätte gerne von dir gesehen, wie dein Ich die Schwerkraft aufhebt.

    Das Selbst kennt aber weder Schwerkraft noch Schicksal, folglich macht bezüglich des Selbst diese Aufforderung nicht den geringsten Sinn.
     
  9. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Das ist ausnahmsweise ja mal eine interessante Definition des Schicksals! Konsequenzen von früheren Handlungen. Das hat mal wirklich eine Logik! Dankeschön!! Das hab ich mir nämlich auch schon überlegt. Aber trotzdem würde ich es nicht als Schicksal betrachten. Und ich glaube nicht, dass unsere früheren Handlungen aus einer anderen "Dimension" (mir fällt gerade kein gutes Wort ein) uns hier beeinflussen. Oder besser gesagt - es gefällt mir nicht.
     
  10. Diana

    Diana Guest

    Werbung:
    Ja, deswegen PPffft . . . . . .


    . . . . mit mind ist es eh nicht zu erklären , also lassen wir`s , ne ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden