Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

schwarze Magie / Flüche

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von KAIZ, 17. März 2004.

  1. calimeros4

    calimeros4 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo
    Ich weiß nicht genau wie ich anfangen sollte.
    Grade habe ich hier viele Beiträge gelesen und musste fest stellen das niemand genau sagen konnte was zu tun ist. Bin selber schon seit ca. 15 Jahren betroffen und jetzt ist meine Frau und mein Sohn auch damit konfrontiert. Um irgend wie anfangen zu können musste ich Erzählen wie das alles angefangen hat.
    Vor ca. 20. Jahren mit 14 Jahren lebte ich noch in Kroatien auf dem Dorf mit ca. 1000 Einwohnern. Ich hatte damals sehr viel mit Elektronik zu tun, und baute ein abhöre gerät bzw. Eine Wanze, die ich bei meine Oma versteckte.
    So konnte ich immer alles hören was sie sagte, und nach eine weile sagte meine Oma das Wort in kroatisch „OTETO PROKLETO“ damit hat sie gemeint das Land auf dem wir gelebt haben. Damals ist mir das egal gewesen, aber ca. 4 Jahre später nach dem die Oma gestorben ist nahm der Fluh sein Lauf. Da sind so viele Sache passiert das ich das als Zufall absolut aus schließen kann. Meine größte sorge ist die, das man dem fluch nicht mehr beseitigen kann wenn jemand schon gestorben ist, der den fluch ausgesprochen hat.
    Mann kann versuchen damit zu leben, das der Fluch so ungenau war das heißt der Fluch wurde ausgesprochen auf alle Familien Mitglieder die auf diesem Land gelebt haben.
    Das Resultat bzw zwischen stand, auf dem Land ist die Familie zerbrochen, Krank da lebt nur noch mein Vater zu dem ich kein Kontakt mehr habe genau so wenig wie zu meine Geschwister. Seit ca 1 Jahr auch nicht mehr zu meiner Mutter und Schwester die auch hier leben. Ich Endschuldige mich dafür das ich so durcheinander schreibe, ich versuche lediglich
    Die Geschichte etwas ab zu kürzen bzw auf das Haupt Problem zu lenken.
    Ein Beispiel aus dem Jahre 1993 saß ich sehr oft spät Abends im Keller und habe an Elektronik teile gebastelt. Was mir auffiel das ich ab ca 22Uhr Abends mich sehr gut Konzentrieren konnte und war los gelöst von den Probleme meine Erklärung darauf war
    das die um die Uhrzeit viele Leute schlafen gehen und der Belastung durch geistiges anwesend der anderen um mich herum nach lässt. Ich erwähne das gerade hier weil ich bei mir vor ca 2 Jahre eine Vision hatte im Halbschlaf was eigentlich gott bzw. Teufel ausmacht
    Stellen Sie sich vor sie befindet sich im Umfeld wo sehr viele Leute sehr negativ denken
    Das verstärkt den Fluch nur noch mehr bzw das Böse.
    Das gleiche gilt wenn sie sich unter Menschen bewegen die sehr Positiv denken das heißt kein Neid Eifersucht usw. Um so Größer der Versammlung der Menschen die Positiv denken desto stärker ist der Gott in dem Umfeld zu spüren.
    Ich habe ein Buch bekommen das mir sehr weiter geholfen hat und was ich Euch sehr Empfehlen kann. Da stehen alle antworten auf eure Fragen drin.
    Das Buch heißt:
    Der Wind ist meine Mutter
    Leben und Lehren eines indischen Schamanen.

    Hoffe
    Ich konnte Euch ein wenig weiterhelfen.
     
  2. nine_maus

    nine_maus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    wien 23,
    hi=)

    ich hab ne frage wenn man geister beschwört...

    sollte man das mit einem experten tun oder nicht?

    ich habs schon gemacht und hab jezt so angst davor es nochmal zu tun !!

    denn cih habe gehört man sollte ein kreuz umhängen und einstück holznehmen und daran 3x klopfen dann passiert nichts ..

    ich wollte nur sehn ob jemand sich damit auskennt!! und braäuchte einen rat!!

    danke im vorraus!!

    lg nine
     
  3. Roxy

    Roxy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Ulm/Stuttgart
    Hallo chris,

    bin neu auf diesem Gebiet und habe auf deiner Homepage gesehen das du mit Träume arbeitest.
    Mein Traum was könnte er bedeuten:

    Es ist hell und Sonne, auf einem großen Berg ganz viele Meditierende alle Älteren Alters, es war ein bestimmter Tag deshalb meditierten Sie den ganzen Tag, ich gehe den Berg runter und sehe ein ganz großen Garten mit sehr vielen schönen Bäumen die Früchte der Bäume waren überall Rosenquarzkristalle zu sehen.

    Ich schaute sie mir an und fühlte mich im Traum gut.

    Aber denoch für mich ein komischer Traum den ich auf die Spur gehen möchte, kannst du mir weiter helfen.

    Roxy
     
  4. shalom

    shalom Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    1


    Hi Gloeckchen006,

    wenn Du noch im Forum aktiv bist würde mich Deine Erfahrung interessieren.

    würde mich freuen auf deine Rückmeldung

    shalom
     

  5. Ja, ich war schon selber betroffen
    Ja, ich erkenne so etwas meistens
    Ja, ich habe auch schon einigen anderen Menschen weiterhelfen können.

    Warum fragst Du?

    LG
     
  6. Werbung:

    Ja, ich war schon selber betroffen
    Ja, ich erkenne so etwas meistens
    Ja, ich habe auch schon einigen anderen Menschen weiterhelfen können.

    Warum fragst Du?

    LG
     
  7. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    bei ca. 80% der fälle merkt man es, indem man anfängt zu denken man sei verflucht!

    schwierig, bis unmöglich wird es erst dann wenn der betroffene sich nicht helfen lassen möchte...
     
  8. glamgirl16

    glamgirl16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1
    Ich bin verflucht. das glaube ich zumindest. jede nacht ist horror für mich. warum? das möchte ich so jetz noch nicht sagen. Wer kann mir helfen und weiß wie man Flüche aufhebt??? Bitte wer mir helfen kann, der schickt mir am besten eine mail: ioetepersempre06@yahoo.de

    Freu mich über jede mail
     
  9. CIRCUIT

    CIRCUIT Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    1
    Hallo, ich bin durch eine Schamanin an mein Inneres gekommen. Nach dem, was meiner Familie seit Oktober 1999 widerfährt, bin ich sicher, auf uns lastet ein Fluch.
    Seit sieben Jahren kenne ich nun die Hexe, die uns das Leben zur Hölle macht. Leider habe ich sie jetzt erst erkannt. Sie ist schon so mächtig, das ich meinen könnte. sie schaft es, mit der Macht der Mächtigen dieses Landes, unsere Familie zu zerstören.
    Wenn irgend jemandhelfen kann, helft uns bitte.

    Robby
     
  10. middler

    middler Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    hallo!

    also im grunde ist es sehr einfach zu erkennen ob man verflucht ist....das einfachste wäre, nach den pflanzen zu gehen! du nimmst einfach einen zweig eines stark magiegetränkten baumes und stellst ihn in eine vase neben dein bett! sollte sich der zweig nach einiger zeit von dir wegbeugen und eingehen, so kannst du annehmen dass du verflucht bist (weiden und schleedornzweige eignen sich sehr gut dafür)
    es gibt aber auch ein ritual mit sand....das is aber komplizierter und wäre jetzt zu lange zu beschreiben....kannst mir aber auch gerne eine mail schicken!

    greetz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden