Energie

sabine67

Neues Mitglied
Registriert
5. Juni 2004
Beiträge
22
Ort
Stuttgart
Hallo Ihr Lieben,
ich möchte sehr gerne den Energielevel in meiner Wohnung erhöhen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Wohnung für esoterische Übungen nicht gerade günstig ist (vielleicht auch schon wegen der Hausnummer 193 - Quersumme 13) und dass mühsam aufgebaute Energie schnell wieder entweicht. Freue mich über jede Inspiration von Euch,
lieben Gruß
Sabine :kiss3:
 
Werbung:

Vovin

Mitglied
Registriert
20. Juli 2004
Beiträge
323
Ort
Mönchengladbach
Hm, die 13 ist eine meiner Lieblingszahlen (13 ist die Zahl der Göttin des Mondes).

Nun gut, du kannst es mit Kristallen versuchen, Ätherische öle, wie Sandelholz.
Du kannst Räuchern, du kannst aber auch mit Symbolen wie z.B.: Spirale, Pentagramme, elementare Symbole, Farben, Prismen am Fenster, da gibt es schon so ein paar sachen.

Zur 13:
Die dreizehnte Rune im altären Futhark ist die Rune Eihwaz, diese Rune steht für Dynamik, erneuerung, Zyklus von Leben und tod, Ausdauer, Evolution, Einklang von Körper Geist und Seele. Die Rune ist dem Gott Odin geweiht..

93
blessed be
)O(
Panum
 

Yojo

Mitglied
Registriert
21. April 2004
Beiträge
327
Ort
Nähe Nienburg/Weser
"Wisse, daß jedes Haus, in dem Gott gepriesen und Sein Lobpreis erhöht wird, ein Haus, ein Palast des Himmels ist" (Ábdu'l-Bahá).

Wenn du, dies wissend, dich in deiner Wohnung daran machst, den Lobpreis Gottes zu erhöhen, dann wird Er dein Haus, deine Wohnung segnen und zu einem guten Ort machen. Es wird sein, als hätten die Steine die Freude der Erwähnung Gottes gespeichert, und strahlen diese Kraft nun für immer aus.

Alles Liebe von Yojo
 
I

Indie

Guest
Klingt vielleicht ein wenig komisch aber :

Versuche mal das Haus zu sein, die Steine, die Wände, das Dach, das Holz, die Luft welche darin steht, fühle Dich in die Hausecken ein, der Rasen davor oder dahinter, die Bäume drumherum, die Wurzeln am Haus, ....

Stell' Dir vor, Du bist irgendeine Energie des Hauses, welche das Haus durch die Haustür betritt, was passiert dann ?

Ich habe unserem Haus ein paar Steine auf eine bestimmte Ecke gelegt, und es "gehoben". Ein paar andere Dinge die ich derzeit aus kostengründen nicht ändern will müssten auch getan werden (ist nur zur Miete). Aber das Haus hat mir die Störpunkte selbst verraten.

Viele Grüße
liebe

Es gibt auch hier im Frankfurter Raum eine Firma welche Magnete im Haus anbringt, die gegen Erdstrahlen, Wasseradern etc... arbeiten.
Falls gewünscht maile ich es.
 

sabine67

Neues Mitglied
Registriert
5. Juni 2004
Beiträge
22
Ort
Stuttgart
Liebe Liebe,
es freut mich, wenn Du mir die Adresse mailst.
Habe bei dem Haus das Gefühl als ob die Energie entweicht, als ob das Haus die Energie nicht halten kann. So als ob die Fenster zu groß wären, so dass ich sie eigentlich abdichten müsste und das Haus fühlt sich an als ob es selbst nicht geerdet ist. Komisch oder ?
Der Hausbesitzer wohnt in Afrika und sein Vater (der Erbauer) ist wie auch zwei Mieter "seltsam" geworden.
Kannst Du Dir vorstellen, was ich meine ???

Liebe Grüße
Sabine
 

Luquonda

Aktives Mitglied
Registriert
7. Oktober 2002
Beiträge
829
Ort
Twistenbostel / Zeven
Hallo Sabine

Wie Außen so innen....oder wie im Großen so im Kleinen...*lächel*

Man sucht sich einen Platz zum Wohnen...und findet einen, warum diesen?

Was kann das Haus dir über dich selbst sagen?

Ich habe bei mir und meinem Haus bemerkt, dass ich anfangs oft dachte wir passen nciht zusammen.....ich passe dort nicht hin, es fühlt sich an als sei es z.b. ungeschützt..(lange ists her *lächel*)

In der Zeit in der ich hier wohne habe ich mich verändert......und mit mir das Haus...

Und es ändert sich immer noch immer wieder....je nachdem wie ich mich ändere....

Wie hast du das Gefühl bei dir?

Wohin fließt deine Energie und bist du geerdet?

Lieben Gruß
Luquonda
 
I

Indie

Guest
Liebe Luquonda,

da ist was wahres dran.

Vielen Dank, werde mir das Haus nochmal "näher" unter diesem Aspekt betrachten.

Viele Grüße
liebe
 
Werbung:

sabine67

Neues Mitglied
Registriert
5. Juni 2004
Beiträge
22
Ort
Stuttgart
Liebe Luquonda,
kann Dir auch nur zustimmen, verzettel mich gerade ziemlich, sprich meine Energie fließt mal dahin und mal dorthin. Vieles begeistert mich, manches stresst auch nur.

Jetzt sind bei mir auch die beiden größten Rolläden kaputt gegangen, jetzt fühle ich mich noch ungeschützter....
Habe das Gefühl, als ob ich eine Pyramide bräuchte, die die Kraft wieder zentriert. Denke das würde mir helfen auch wieder meine Mitte zu finden. Was denkst Du darüber?

Liebe Liebe,
vielen Dank für die Adresse !

Liebe Grüße
Sabine
 
Oben