1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zu viel

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von TaraTamasa, 19. Mai 2014.

  1. TaraTamasa

    TaraTamasa Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    69
    Ort:
    kaiseralautern
    Werbung:
    Manchmal ist es echt eine Qual die Gefühle anderer zu spüren.

    Als Kind war ich damit völlig überfordert und habe zurückgezogen.
    Aber im Moment ist es wieder sehr stark.

    Als Kind habe ich nie verstanden, dass Menschen was fühlen aber was ganz anderes sagen.

    Heute versuche ich offen mit Leuten zu sprechen. Das geht aber nicht bei jedem und ist manchmal sehr schwierig.
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    hui
    da weiss ich jetzt gar nicht ,ob ich lieber schweige oder was sage
    bin eigentlich immer sehr direkt
    spürst du auch die gefühle anderer über ne weite distanz ...wie eben jetzt?
    ich glaube es liegt auch ein wenig daran,dass gefühle einfach nicht modern sind:)
    die menschen verstecken sie lieber...
     
  3. TaraTamasa

    TaraTamasa Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    69
    Ort:
    kaiseralautern
    Ich kann nur die Gefühle von Menschen im gleichen Raum spüren, und das ist auch wirklich schon genug.
    Ich glaube wenn ich noch mehr spüren würde würde ich durchdrehen.
     
  4. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    meine Frau ist auch sehr empathisch und leidet darunter.
    Es gibt z B Vorstellungen, sich mit einer silbernen Wand zu schützen, die man mit der rechten Hand im Uhrzigersinn um sich herum zieht u a m
    da ich allerdings nicht über diese Offenheit verfüge kann ich nicht sagen, ob so etwas wirklich schützt.
    es gibt nur - ähnlich wie andere Rituale - und etwas sichereres Gefühl.
     
  5. terramarter

    terramarter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.512
    Das Problem ist wahrscheinlich, dass du innerlich zurück zuckst.
     
  6. Leylaa1987

    Leylaa1987 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2014
    Beiträge:
    75
    Werbung:
    Ich habe leider öfters das Problem, dass ich es nicht immer gleich merke, dass es nicht meine Gefühle sind, kennt das jemand? Wenn ich nicht genau aufpasse und unter mehrern Leuten bin dann bekomm ich Gefühle wie plötzliches Unwohlsein, Eifersucht usw und eigentlich bin ich aber gut gelaunt gewesen und es gibt keinen Anlass dazu, dann vergess ich manchmal ganz dass es vl gar nicht meine Empfindungen sind sonder jemand anders gehören, aber es verunsicher mich teilweise stark, da ich viel an mir arbeite um eben nicht Gefühle in solch eine Richtung zu hegen und dann immer nachdenke ob es eh nicht von mir ist... hach wie das immer klingt euje euje :schmoll:

    Liebe Grüße an euch :zauberer1
     
  7. terramarter

    terramarter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.512
    das was schmerzt sind schon deine gefühle. angestoßen wird es aber durch was außen (aber das ist eigentlich immer so :->) weil sonst wäre Leere da; und die tut/täte nicht weh). Du/ihr hast/habt bestimmt eine gute Intuition, Menschenkenntnis vielleicht, auch viel Übung aus der Kindheit...

    aber du wirst sehen, wenn du deine eigenen Gefühle aufgelöst hast, dann kommt kein Schmerz mehr (stattdessen vielleicht Mitgefühl, Verständnis, eine Idee hilfreich einzugreifen etc)
     
  8. Leylaa1987

    Leylaa1987 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2014
    Beiträge:
    75
    jaa das klingt sehr plausibel, ich bin sehr stark dahinter dran zu arbeiten, gerade in solchen situation ist das dann oft echt hart, wenn ein sehr intensives gefühl aufsteigt loszulassen bzw umzuwandeln...das fällt mir manchmal noch echt schwer. Ich setz mich gerade intensiv damit auseinander, nicht zu urteilen und zu bewerten, denn oft fällt man automatisch in diese schiene , weil der verstand schon so geprägt ist von dem angelernten "gesellschafts denken", allerdings empfinde ich es als einfacher seine gedanken umzulenken und in etwas "wertfreies" umzuwandeln als eine sehr starke emotion ... hast du hier vl. tipps oder selbst erfahrungen gesammelt die dir geholfen haben?! :)

    Vielen Dank schon mal im Vorraus für den lieben Zurpruch :))
     
  9. terramarter

    terramarter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.512
    lassen oder umwandeln ist ein großer Unterschied.
    Das Gefühl ist ja da - Also würde ich es dasein lassen. Das ist nicht nur elegant, es ist auch klar verständlich. Du musst dich nicht winden und rumdoktern, du kannst dich souverän davon überrollen lassen.
    Versuche das mal. Mache nichts mit dem Gefühl.

    bewerten ist schon gut. Du weißt Urteilsfähigkeit sicher zu schätzen. Aber du sollst jetzt nicht dich beurteilen. Du lässt dich stattdessen in das Gefühl fallen das du fühlst. (Und wenn Angst aufkommt - ist es eben Angst.)
     
  10. Karlimering

    Karlimering Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Germering
    Werbung:
    Hast Du mal versucht herauszufinden in welcher Situation, und wo das auftritt?

    Gibt es eine Möglichkeit sich von den Leuten entfernt zu halten?

    Ich kenne auch Leute die ihre Ausstrahlung haben (Wie ein Radiosender), was man aber von außen nicht sieht.

    Manchmal hilft es sich zu notieren wann und wo welches Gefühl auftritt, so konnte ich schon einigen unangenehmen Leuten aus dem Weg gehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen