1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wirklich Sünden?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von YR1981, 11. Juni 2007.

  1. YR1981

    YR1981 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Nähe Köln
    Werbung:
    Was mich mal interessiert. Was ist eigentlich mit den sogenannten "Sünden" wie Alkohol, Rauchen, Drogen, Sex (wird ja von manchen auch als Sünde gesehen) usw.? Also was mich interessiert, wie sehen es die "Geistlichen/Verstorbenen"? Sind sowas wirklich Sünden? Als Beispiel: Schütteln die da (wo auch immer) vielleicht den Kopf, wenn die mich an nem Wochenende mal mit Freunden in ner Disco saufen sehen?:party02:

    Also möchte einfach nur wissen, ob es wirklich Sünden gibt und was als eine Art Sünde "bewertet" wird. Gibt es sowas überhaupt wirklich? Oder gibt es sowas nur in ner Bibel, Koran oder dergleichen?

    Dann ist meine nächste Frage. Gibt es sowas wie einen "Chef", also einer der unser Leben sozusagen bewertet und tadelt? Also halt einen Gott. Jemand der über alles entscheidet?
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    ja ich denke schon das es sünde ist übermäßig alkohol zutrinken,drogen zunehmen denn was man dann macht ist nichts schönes.
    sex nun ja, jedenfalls manchmal eine schöne sünde:stickout2

    lg pia
     
  3. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Nö, ich glaube nicht an Sünde. Du kannst Dich nur an Dir selber, Deinem Körper versündigen. Und das kannst Du mit exzessiven Drogen-, Alkohol- und sonstigen Exzessen tun.
    Aber ich glaube nicht, dass da jemand im Himmel sitzt und seinen Kopf schüttelt, wenn Du mal ein wenig Spass hast. Im Gegenteil, wir sind doch hier, um u.a. Spass und Freude empfinden zu können.

    Nun ja, man kann sich vielleicht auch anderen versündigen durch Mord, Vergewaltigung, Missbrauch....

    Das muss jeder für sich selber entscheiden - es gibt ja sogar Leute, die bezeichnen Liebe als Sünde! Wie kann so etwas Sünde sein? Das passt nicht in mein Weltbild rein, dass sexuelle oder homo-Liebe sündig sein soll, wenn sie doch alle Beteiligten beglückt! Bei solchen Ansichten muss ich meinen Kopf schütteln...

    An so einen Gott glaube ich nicht - aber eine göttliche Energie könnte es schon geben...

    LG
    Ahorn
     
  4. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Sünde...
    Für mich ist sünde das die Menscheit nicht mehr weiss wer sie ist. Sie von ihrem Herzen trennt und blind an irgendwelchen Gurus, kirchen hinterherr rennt. Anstatt einfach mal in sein eigenes herz zu horchen.
     
  5. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Gott... was wird unter gott verstanden? Ein menschliches Wesen?

    Für mich gibt es keinen solchen gott wie es hier bekannt ist. Für mich ist Gott die leise stimme in meinem Herzen. Für mich ist Gott spührbar, erfahrbar. Das göttliche, der heilende heist, die Energie, die Liebe. wie auch immer ihr sie nennen wollt.
    gott ist die das Universum, die sonne, der Mond, die planeten, das bewusstsein. nehmt was für euch stimmt. :liebe1:
     
  6. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.690
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    Achtung Trigger-gefahr !!!

    das ist für mich die grösste sünde der menschheit...
    Alice

    http://www.gazette.de/Archiv/Gazette-April2003/Kriegsbilder.html
     
  7. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hi,

    das ist die definition des wortes SÜNDE aus dem internet:


    Sünde ist ein Begriff insbesondere der Abrahamitischen Religionen (Judentum, Christentum, Islam), und bezeichnet eine Übertretung des Menschen gegenüber dem Willen Gottes.Eng verbunden mit der Sünde sind das Bekenntnis derselben sowie die Buße zur Wiedergutmachung.Folgen der Sünde sind manchmal ein Schaden der Seele sowie in letzter Konsequenz die Verdammung.


    ich denke hingegen, dass das jeder mit sich selbst ausmachen muss,
    was er bei sich selbst subjektiv als sünde bezeichnet.

    ich persönlich glaube NICHT daran, dass es sünden überhaupt gibt.

    wäre alkohol oder drogen (ich nehm keins von beiden) sünde, warum gibt es so etwas dann? dann kann doch maximal die folge der taten, die aufgrund der einnahme solcher dinge passieren, sünde sein? :confused:

    sex sünde? warum?
    unehelicher geschlechtsverkehr? warum?
    lügen?
    stehlen?
    betrügen?

    .... ließe sich unendlich fortsetzen; ich handel nach meinem glauben, was für mich und mein weiterkommen im leben gut ist!

    namaste! :liebe1:

    lg die lilaengel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen