1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie oben so unten

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Katze1, 7. November 2011.

  1. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    http://astro-canada.ca/_en/photo690.php?a4201_univers1
    http://www.mpg.de/520650/pressemitteilung200610181?filter_order=L

    Der Weltraum mit seinen Galxien-Cluster schaut aus wie unser Gehirn.
     
  2. DasOrakel

    DasOrakel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wien
    Strukturen in der Natur sind schon faszinierend...!
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Ich frage mich, ob wir nicht Teile eines noch viel größern Organismuses sind, ob Galaxien nicht sowas wie Atome davon sind.
     
  4. DasOrakel

    DasOrakel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wien
    Das ist sogar ganz sicher so. Es hängt von der Einstellung Deiner Wahrnehmung ab, zu welchem Organismus Du Dich zugehörig fühlst, welchen Du wahrnimmst. Du kannst Deine Wahrnehmung so verändern, dass Du die anderen Organismen wahrnehmen kannst. Das Fraktal-Prinzip wirkt sicher, nicht nur auf der Ebene von Farnen, sondern auch bei anderen Organismen... Wenn Du Deine Verbindungen und Deine Position in der riesigen Struktur der Galaxien verstehst, entwickelst Du riesige Wirkkräfte. Denn in dem Ausmaß, in dem Du Deine Verbindung zum Universum verstehst, kannst Du es bewegen, wie einen Körper. Wir verstehen bisher sehr wenig von unseren Verbindungen zum Universum - genauso, wie wir nur einen sehr kleinen Prozentsatz unseres Gehirns benutzen.
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Ich bin ein armes Fischerl, ich fühle mich mit allem und jedem verbunden.
    Die Möglichkeit, ein Atomteilchen eines größeren Organismus zu sein, sagt mir, dass alles noch viel viel unwichtiger ist, als wir glauben. Und wir hielten uns für den Mittelpunkt der Welt :lachen:
     
  6. Gitti1

    Gitti1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2011
    Beiträge:
    330
    Werbung:
    Sicher hält sich jeder für den Mittelpunkt.
    Und Menschen sind als Spezie derzeit ja auch sehr erfolgreich mit ihrer Strategie.
     
  7. Sepia

    Sepia Guest

    ja, an sowas hab ich auch schon gedacht, so wie z.B. Ameisen die nichts anderes kennen als ihren Bau, vielleicht leben wir auch in so einem Bau und wissen es nicht...
     
  8. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Plato läßt grüßen :zauberer1
    Vielleicht lag er gar nicht so falsch.
     
  9. Chemicus

    Chemicus Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    251
    Ich würde eher das Gegenteil davon behaupten:
    Der Gedanke das wir Teil eines noch viel Grösseren sind (was wir in Bezug auf
    das Universum ja unumstritten sind) führt mir vor Augen, wie bedeutungslos ein einzelner Mensch eigentlich ist.
    Und was die Wahrnehmung betrifft:
    Der menschlichen Wahrnehmung sind nunmal Grenzen gesetzt, da kann
    man nicht nach belieben wählen.

    So mächtig ist der Mensch bei weitem nicht...

    Gruss Chemicus
     
  10. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Genau das sind wir.
     

Diese Seite empfehlen