1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weniger Gewicht nach dem tod

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Bodylotion, 25. Januar 2004.

  1. Bodylotion

    Bodylotion Guest

    Werbung:
    ICh habe letztens ein wie ich finde sehr interessantes gerücht gehört. Mir wurde erzählt, dass es ein phänomen im sterbeprozess gäbe, was bisher nicht erklärbar sei. Es handelt sich hier bei um den plötzlichen Gewichtsverlust beim zeitpunkt des Todes. Dieses hätte ich gern bestätigt bzw aufgeklärt.

    Wenn es jedoch stimmen würde, könnte es doch heißen, dass die Seele entweicht. Obwohl der Gedanke, dass die Seele eine Masse hat, sehr abstrus ist.
    Ich bedanke mich schon jetzt ;)
     
  2. Juppi

    Juppi Guest

    Hallo Bodylotion,

    das mit dem leichter werden mit dem Tod mag wohl stimmen.
    Vor Jahren hab' ich das auch gelesen und zwar in dem Buch :Die Weltanschauung der Rosenkreuzer Es wurde ausführlichst erklärt,nur,es Tut mir Leid, ich weiß es nicht mehr genau durch was.Ich will nichts falsches sagen.
    Vielleicht kommt ja noch was aus dem Forum.

    aL Juppi,.............:)
     
  3. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    ich kenn das gerücht in folgender form: angeblich haben die russen - damals, als sie noch marxistische materialisten waren und nicht wie jetzt kapitalistische materialisten, aber das ist ein anderes kapitel - also diese atheistischen russen hätten die betten von sterbenden auf sehr empfindliche waagen gestellt, um zu beweisen, dass sich im augenblick des todes nichts am gewicht des sterbenden/gestorbenen ändere - was sie als beweis angesehen hätten, dass es keine seele geben könne, denn wenn da eine wäre, müsste sie sich ja vom leib trennen und diesen erleichtern. und siehe da... es heißt, es sei tatsächlich ein gewichtsverlust gemessen worden. darum habe man auch nie offiziell etwas von diesen versuchen gehört.

    halten sich gern, solche stories... ich hab keine ahnung, ob es dafür irgendwelche quellen, belege, was auch immer gibt...

    alles liebe, jake
     
  4. Bodylotion

    Bodylotion Guest

    das wäre aber mal spannend zu wissen... ob es da im internet irgendwelche ausführungen gibt. Das thema interessiert mich ja brennend. Immer hier in den thread posten plz... oder eine pn
     
  5. Bodylotion

    Bodylotion Guest

    das wäre aber mal spannend zu wissen... ob es da im internet irgendwelche ausführungen gibt. Das thema interessiert mich ja brennend. Immer hier in den thread posten plz... oder eine pn
     
  6. Bodylotion

    Bodylotion Guest

    Werbung:
    Ich habe einen Artikel über den angesprochene Versuch gefunden.... wen es interessiert schaut unter http://www.beniwaelti.ch/libraartikel.htm nach ..
     
  7. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    danke für den hinweis, bodylotion :)

    aber da der blick des suchenden das gefundene bestimmt: in der beschriebenen installation haben sich die leute auf die suche nach der masse des astralkörpers gemacht, um rückschlüsse auf dunkle materie zu ziehen.

    hat der astralkörper etwas mit der seele zu tun? ich meine, klar hat er etwas mit der seele zu tun, aber kann er mit ihr gleichgesetzt werden? in meinem verständnis nicht...

    also doch wieder das alte menetekel: gewogen und für zu leicht befunden... :)

    alles liebe, jake
     
  8. mason5681

    mason5681 Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Berlin
    ...wenn die Seele existiert dann hat sie auch kein Gewicht weil sie feinstofflich ist!

    mfg mason
     
  9. ayin

    ayin Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Graz
    Angeblich um ca 8 Gramm.

    Selbst wenn die Seele feinstofflich ist, so wirkt sich das durch die Verbundenheit zum irdischen Leib sehr wohl aus.
     
  10. Filippo

    Filippo Guest

    Werbung:
    habe Samstag den Trailer zu einem Film gesehen. In dem Trailer geht es genau um die Frage (auch wenn der Film damit wohl nur bedingt etwas zu tun hat).

    Er heißt: 21 Grams

    Mehrere Infos zu dem Film:
    http://www.imdb.com/title/tt0315733/

    Gruß, Phil :)
     

Diese Seite empfehlen