1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was wäre denn die Aufgabe...?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Kontemplator, 17. April 2018.

  1. Kontemplator

    Kontemplator Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2014
    Beiträge:
    2.620
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Also mal angenommen es finden sich wirklich zwei Menschen zusammen, die dem entsprechen, was man so unter Dualseelen versteht. Beide sind erleuchtet und voller Lebensfreude. Wo würdet ihr die Aufgabe der beiden dann sehen? Ich habe mal gelesen, dass Heilung ein Thema wäre. Was haltet ihr so davon?

    LG Kontemplator
     
  2. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    15.724
    Ort:
    Abgaswolke zwischen den Bergen
    Wenn zwei Seelen zusammenfinden, die sich geistig völlig aufeinander einschwingen können - also was man so gängigerweise unter Dualseelen versteht, würde ich meinen - heißt das noch lange nicht, dass sie deshalb erleuchtet und voller Lebensfreude sind …
    Im Gegenteil, um Erleuchtung geht es da gar nicht - Erleuchtung ist ein Einzelpfad …
    Natürlich kann Heilung ein Thema sein, kommt halt drauf an, was man darunter versteht. Über Heilungskraft verfügen wir alle.

    Ich weiß nur - und letztlich weiß ich es nicht wirklich, sondern erlebte es bloß so - dass miteinander harmonierende Seelen ihre Kräfte potenzieren können.
    Bildlich ausgedrückt, aus ungeschlachten Metzgern werden Chirurgen, aus Handwerkern werden Künstler, aus Besserwissern werden Philosophen … etc.

    Und je nachdem, was man sucht, vermag man zu zweit mehr zu finden als allein.
     
  3. Tagmond

    Tagmond Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2017
    Beiträge:
    2.035
    Ort:
    Koblenz
    Die Aufgabe ist, dass man begreift, dass die Aufgaben nicht enden, wenn man das Leben miteinander teilt. :love:
    Das romantisierte Verständnis von Dualpartnern, das sich immer mehr verbreitet und extrem verklärende Wirkung hat, ist eines, das mit der tatsächlichen Verbindung auf Seelenebene rein gar nichts gemein hat.
    Zumal sich tiefe Arbeit im Vorfeld vollzieht, unabhängig vom Anderen, nicht nur auf Heilung ausgerichtet.
    Erst danach ist ein Miteinander möglich, das weiteres Wachstum bewirkt...
    @Wellenspiel hat es treffend formuliert:
    Genau so erlebe ich es auch.
    Es ändert komplett ALLES!
     
  4. SoulCat

    SoulCat Das Leben ist Veränderung Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    11.939
    Ort:
    Tirol
    Ihre Kräfte potenzieren gefällt mir.
    Gefällt mir sehr gut.

    Es gibt einen Grund für das potenzieren: Resonanz

    Die Trompeten von Jericho.
    Schall, der Mauern einreißen kann.


    Wenn zwei die eins sind, es aushalten können, zusammen zu sein und zu bleiben, dann sind sie reif.

    Sie erkennen dass sie hier gar nichts mehr erreichen müssen.

    Das absolute Glück.
    Perfekte Harmonie.
    Sie genügen sich selbst.
    Vollkommen.


    Sie erkennen dass sie Eins sind.
    Immer schon Eins waren.
    Und für immer sein werden.


    Manche Seelenpaare entscheiden, dass sie ihre allerletzte Inkarnation gemeinsam er-leben wollen. :love:
     
  5. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    7.817
    Ort:
    Suhlkuhle, Wildsau
    Passiv-ansteckend wie eine Seuche sein.
     
  6. Behind

    Behind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    22.398
    Werbung:
    Erleuchtung zu zweit wird es wohl nicht geben können, sondern eine Aufgabenstellung, die dazu führt, daß beide jene Datei entpacken, die es zu bereinigen gilt, vorausgesetzt die Bereitschaft ist vorhanden. Dummheit ist hier immer fehl am Platz.
     
  7. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    6.599
    Diese Form der "bildlichen Dartstellung" finde ich nicht gut. Metzger bzw/und Handwerker sind ehrbare Berufe.
     
    Frl.Zizipe gefällt das.
  8. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    15.724
    Ort:
    Abgaswolke zwischen den Bergen
    Such dir eine andere aus.
    Fakt ist, ein Handwerker arbeitet nach Schema, ein Künstler nach Idee.
    Ein Metzger schlachtet, ein Chirurg flickt wieder zusammen …
    Das war eigentlich alles, was ich damit aussagen wollte. Die Ehrbarkeit wage ich nicht anzutasten oder in Frage zu stellen.
     
    SPIRIT1964 gefällt das.
  9. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    6.599
    Wofür soll ich mir jemanden aussuchen?

    Das was für dich Fakt ist, entspricht nicht der Realität. Ein Handwerker braucht viel Kreativität. Auch Ideenreichtum ist gefragt. Jeder Beruf hat, wenn er mit Leidenschaft ausgeübt wird, die gleiche Wertigkeit.
     
    flimm und Aember gefällt das.
  10. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.868
    Werbung:
    Was versteht man denn unter Dualseelen? Und seit wann sind Menschen, die dran glauben erleuchtet?!
     
    Frl.Zizipe gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden