1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Dualseelen-Gezerre

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von the_pilgrim, 1. Dezember 2016.

  1. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    937
    Werbung:
    Wenn zwei Menschen der Meinung sind den*die gleiche Dualseelenpartner*in zu haben, ist das unschön für alle Beteiligten.

    Es geht doch bei Dualseelen um Selbstvertrauen und Selbstliebe sowie Loslassen und bedingungslose Liebe, wenn ich das richtig verstanden habe. Ist es da angebracht um die Dualseele zu kämpfen, wenn er*sie sich für eine*n andere*n Partner*in entscheidet? Ich denke nein. Aber mal angenommen ich denke, dass meine Dualseele sich irrt und sich nur deshalb für eine andere Person entscheidet, weil er*sie annimmt, dass diese andere Person seine*ihre Dualseele ist - dabei bin ich es doch? Soll ich DANN um meine Liebe kämpfen und ihm*ihr den Irrtum klar machen? Ich denke nein, das finde ich absurd und widerspricht allem, was ich über Dualseelen gelernt habe.

    Daher hiermit in aller Öffentlichkeit und in der Hoffnung, dass alle Beteiligten das lesen: lieber Mensch, den ich für meine Dualseele halte: wenn ich mich irre, geh bitte zurück zu der anderen Person. Auch wenn ich mich nicht irre: wenn Du mit der anderen Person glücklich bist, lasse ich Dich gerne gehen. Es muss mir nur gesagt werden, ich kann ja nicht hellsehen. So oder so: bitte unterbrich DU die Verbindung, ich möchte nicht das fünfte Rad am Wagen sein. Ich werde das jedenfalls nicht tun, es ist Deine Aufgabe.

    Ist jemandem hier so etwas schon mal passiert?
     
    SoulCat gefällt das.
  2. Sadi._

    Sadi._ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2016
    Beiträge:
    4.197
    Ort:
    Venus
    der Anfang bist immer DU








    :D
     
    the_pilgrim gefällt das.
  3. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    24.570
    Ort:
    VGZ
    Ich halt mich aus dem Thema "aus expertiven Gründen" zwar raus, doch den einen Satz lass ich trotzdem hier: Wenn zwei das behaupten, dann weiß einer von beiden (oder gar beide) nicht, was ne Dualseele ist....
     
    the_pilgrim und KingOfLions gefällt das.
  4. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    5.561
    Ort:
    Wien
    Ich kann mich da @Lincoln nur anschließen. Unter dem Titel "Seelenpartner" wird derartig viel Mist verzapft, der mit Seelenpartnerschaften so übehraupt nichts zu tun hat, sondern eher mit Abhängigkeiten in Beziehungen und mit eigenen Defiziten.

    Das ist natürlich tolle Geschäftemacherei, denn Liebeskummer hat bald mal jemand. Nur verstärkt der (falsche) Glaube an diese Seelenpartnerschaften die Probleme nur, anstatt sie zu lösen. Es wir dadurch verhindert, dass die Leute auf sich selber hinschauen, sich mit sich selber auseinandersetzen und andere Menschen (Partner) loslassen.
     
    Aember gefällt das.
  5. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    937
    Ja, und ich habe mich entschieden. ICH kappe die Verbindung nicht. Ich leide ja nicht.
     
  6. Sadi._

    Sadi._ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2016
    Beiträge:
    4.197
    Ort:
    Venus
    Werbung:
    das Gehirn speichert das ohne Nicht ab, ist dir das klar?
     
  7. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.840
    Ort:
    Hessen
    das verstehe ich nicht ganz. warum sollte der andere es kappen? der kann doch nichts dafür das sich jemand als das fünfte rad am wagen fühlt und wenn man nicht leidet....warum stellt sich die frage nach dem kappen überhaupt und läßt es nicht als das was es ist?
     
  8. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    937
    Mist, erwischt. Danke!

    Ich behalte die Verbindung, mir geht es gut damit. Scheiße anstrengend, klar, aber hat was ;)
     
  9. übermütig

    übermütig Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2015
    Beiträge:
    1.984
    Ich glaube dieser Aspekt "meine Dualseele-deine Dualseele" spielt nur zu Beginn eine Rolle, wenn es noch um das "Habenwollen" geht.
    Bei mir ist die Verbindung so stark und klar zu fühlen.
    Ich weiß, das bleibt.
    Egal wer kommt, wer geht, wer wen heiratet.
    Kappen kann da keiner was.
    Ich nicht, er nicht, keine andere Person.
    Für seine "Irrtümer" bin ich nicht zuständig.
    Ich kümmere mich um meine.
     
  10. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    5.561
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Wenn du die Verbindung (Beziehung) als anstrengend empfindest, was ist dann deine Motivation um sie aufrecht zu erhalten? Die Aussage, dass es dir mit der Verbindung gut geht, sie aber gleichzeitg anstrengend ist, beisst sich ein bisschen ....
     

Diese Seite empfehlen