1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist Lichtarbeit??

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Idee, 31. Januar 2007.

  1. Idee

    Idee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hi Leute, könnt ihr mir verraten was Lichtarbeit ist und wie funktionierts?
     
  2. phlsheep

    phlsheep Guest

    hallo idee :)

    Licht hat nichts mit dem Licht zu tun was aus Lampen kommt, du kannst es mit deinem physischen Auge nicht wahrnehmen nur mit dem geistigen dritten Auge (natürlich kannst du es auch einfach "nur" fühlen, hören, oder wissen das es da ist.) Jeder Mensch ist bei einer wahrnehmung besonders gut z.b einer kann besonders gut sehen der andere besonders gut fühlen, wobei alles gleichwertig gut ist. Wir meinen immer sehen wäre das beste aber das ist es nicht :)

    Licht ist meinermeinung nach gleichzusetzen mit dem chinesischem QI von dem du sicher schonmal gehört hast. Licht stammt direkt vom Göttlichen von der Quelle alles seins.

    Wenn du jetzt anfängst dieses Licht wahrzunehmen, es muss trainiert werden was du am besten in einem Geistheilerkurs machst (wie ich es gemacht habe) oder alleine gibt schöne bücher dazu), dann kannst du bewusst diese Energie steuern sie zum Beispiel zum heilen einsetzen. Das nennt man dann Lichtarbeit.

    Umso mehr Licht du in deinem Körper hast umso lebendiger fühlst du dich.
    :morgen:

    LG sheep
     
  3. Idee

    Idee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    289
    Ort:
    Hamburg
    Sehr interressand vielen Dank.
     
  4. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Hallo ihr Lieben,

    also für mich ist Lichtarbeit eine Arbeit die mit dem Göttlichen zusammen hängt, dass heißt das ich meine Fähigkeit in die Dienste der Menschheit stelle, die ich aus voller Liebe mache. Lichtarbeiter helfen den Menschen ihre innere Heilung wieder zu finden. Sie helfen ihnen ihren wahren Weg zu finden. Sie glauben an etwas und nehmen diese Kraft dazu, um anderen zu helfen.

    Alles Liebe
    Angela27
     
  5. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    JA so sehe ich das auch;
    allerdings muss der lichtarbeiter selbst erst das licht in sich haben,
    um anderen damit helfen zu können.

    lg die lila
     
  6. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:
    Und wie sieht Lichtarbeit nun ganz praktisch aus?
     
  7. Sehr gute Frage, wüßte ich auch gerne mal. Bitte mal um Praxis-Beispiele, um das etwas zu beleuchten.

    Es wird sich ja sicherlich nicht nur um ein Gedanken-Experiment handeln ? :confused:

    Grüßlies Amanda


    :)
     
  8. Frater 543

    Frater 543 Guest


    Sicherlich nicht!!! :D
     
  9. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Eine ANmerkung zum chinesischen Qi: das ist vitale Energie, kein Licht. Licht kommt in der chinesischen Medizin aus der Glühbirne bzw. von der Sonne. Ansonsten ist Qi ganz einfach nur Qi, als erfahrbares Gut in einer Lehre, die aus 5 Elementen das gesamte menschliche Sein auf sämtlichen Dimenesionen (fein- und feststofflichkeit) ganzheitlich verbindet und erfahrbar macht.

    Lichtarbeit ist wie das schon gesagt wurde eine angenommene Tätigkeit des Geistes. Ganz enorm aufpassen muss man dabei, Dinge, die einem dunkel erscheinen, erhellen zu wollen. Denn Sich-Erhellen kann immer nur das erfahrende Individuum selber durch Erkenntnis. Dazu kann man immer nur Energie geben als Anstoss, nie aber das "Licht", die erhellende Erkenntnis selber. Diese Essenz ist eben nicht vermittelbar, sie ist nur in Heilsystemen darstellbar, die dann als geistiges Gut in eine Praxis des Geistes übergeht. Das Ganze ist ein Übungssystem, eine Möglichkeit der Formwandlung. Bin ich fit oder bin ich müde, habe ich Kraft und strahle oder bin ich matt und stumpfsinnig?

    Interessant ist der sog. "Lichtkörperprozess". In der "Theorie", die zur geistigen Praxis werden kann aber nie zur allumfassenden Realität, der Essenz selber, schauen wir alle auf andere Ebenen in unserem Gegenüber. Ich schaue in die Augen und sehe hinein, ein anderer sieht sich die Bewegung des Körpers mehr an, ein Dritter achtet auf sein Inneres und auf die Bewegung, die Resonanz, die das Gegenüber in einem auflöst. Ideen, Einfälle, Gefühle, so etwas. Am Ende dieses Lichtkörperprozesses ist man frei von all diesem da, eine lustige Vorstellung. Man ist einfach nur noch und begegnet- wem, das sieht man ja dann. Ob Licht oder Dunkel spielt dann keine Rolle mehr, sondern diese Aspekte entwickeln sich natürlich.

    haha, es gibt da die Gruppe der Weissen Bruderschaft, das ist im mythologischen Bewusstsein so etwas wie die Kerngruppe der Lichtarbeiter. Durch die Kulturen hinweg wird das unterschiedlich beschrieben: mal sind es Yogis von einem fernen Planeten, die so über uns wachen, dass das Karma der Erde nicht als Gesamtheit aus dem Ruder läuft, mal ist eine Gruppe, die geistige Kämpfer gegen das Böse sind, im Grunde könnte man auch die Engel zur Riege dieser "globalen" Lichtarbeiter zählen. Gerade die moderne Esoterik, die auf Vermarktung in einem Markt aus ängstlichen Menschen setzt, stellt das Licht über den Schatten- eine ganz grosse Dummheit. Denn der Schatten wird ja durch das Licht erst sichtbar und ihn in sich selber, in der eigenen Lebensgeschichte zu erkennen (und nicht in einer Lichtgeschichte aus einem Buch), dahin führt der Licht körper prozess dann schon. Da ist eben die Annahme (die ja auch medizinisch mittlerweile unumstritten ist), dass das Einwirken von Intelligenz in das Leben auf der Grundlage einer verständlichen Aufklärung über gesundheitliche Zusammenhänge den Menschen mobilisieren kann. Und Mobilisierung ist das A und O in einem gesunden Leben. Und dann kann man sich ja mal selber überlegen, inwieweit man durch eine Vorstellung von Lichtarbeit mehr mobilisiert als durch 10 Minuten einer gesunden Bewegung, die mit Geist, Körper und Seele gleichzeitig in Achtsamkeit ausgeführt wird, wie wir es wiederum bei der Arbeit mit Chi finden.

    Chi<---->Ich

    Der LIchtarbeiter arbeitet mit dem/gegen das Ich, um sich zum Selbst hin zu entwickeln.
    Der Chi-Arbeiter arbeitet Selbst mit dem Körper. Nie nur im Geiste. :)weihna1 auf der anderen Seite ist natürlich auf einer Ebene (TAO) alles Geist, von daher ist das so nicht uneingeschränkt korrekt, aber es macht den Unterschied zwischen Lichtarbeit und Chiarbeit deutlich. Arbeit mit Chi ist immer "körperliches Ausführen". Die "Absicht", die man z.B. bei der Lichtarbeit entwickelt, nennt der Chinese "Ji", wenn ich mich gerade nicht täusche. Kann auch Yi sein. Das Buch ist versteckt in einem grooossen Stapel...:clown:)

    ah, btw:

    Ich<--->Chi<---->Hic

    Das "Hic", das lateinische "Hier", das wäre jetzt heute dann so die Dritte Wandlung des IchChiHic. Das kennt man ja aus dem "hier und jetzt", das ist diese Form des Wachseins, zu dem uns alle spirituellen Güter hin überführen wollen. Nachdem sie uns gekidnappt haben...:clown:

    Man könnte auch so sagen:
    Licht findet in diesem Komplex hier statt:
    0_XichIchICHDUDuduSELBST_1

    Und Chi ist die Summe aller Teile obigen Komplexes + das Quäntchen mehr, welches die Summe aller Teile wie immer ausmacht, wenn viele Teile zu einem Ganzen, zu einem "Gott" werden. "Chi" ist also immer in einem "ganzen" Körper. Licht dagegen heilt.

    Aber die Zeit, die heilt alle Wunden. Wie durch Wunder. Hahaaa...rrr

    "Hics" sprach die Maus, als sie dem Bycherwurm im Big Apple begegnete.
    :escape:
     
  10. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    btw: was möchtest Du denn wissen, wie was funktioniert? Wenn Alles Licht ist?

    :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen