1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist für euch die Energie Angst?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Andrreikianer, 28. Juni 2008.

  1. Andrreikianer

    Andrreikianer Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    588
    Ort:
    zwischen Ulm und Biberach
    Werbung:
    Bei nem Treath wurde nun vermehrt über die Angst geschrieben. Mich würde mal interessieren was ihr zu dieser Energie zu schreiben habt.
     
  2. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    eins zwei
    freddy kommt vorbei
    drei vier
    er steht vor deiner tür
    fünf sechs



    mehr hab ich nicht zu schreiben, denn wiso sollte ich der energie angst energie geben? aber um die diskussion zu entfachen, angst ist ein teil von mir, wenn ich ihn den rücken kehre, wird es ein unberechenbarer teil. deswegen sollte man sich in träumen auch immer den der einen jagt entgegenstellen.

    mfg,

    cybawurm
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Angst ist die Energie, die dich von deinem göttlichen Selbst abschneidet. Aus ihr heraus machst und glaubst du allerlei Unsinn.
    Das kann sich überall manifestieren.
    Am Schlimmsten finde ich es, wenn sie dein Herz verstockt.

    LG
     
  4. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Hallo Andrreikianer:)

    Angst ist für mich , wenn man kein Vertrauen hat.
    Kein Vertrauen in sich selbst ,
    und dadurch vertraust Du auch nicht dem Leben.
    Wenn jemand das Buch "Mary" schon einmal gelesen hat ,
    kennt er auch die Geschichte von diesem Wesen ,
    dass unbedingt auf die Erde gehen wollte ,
    um dieses Gefühl "Angst zu lernen"

    Es ging aber nicht.
    Weil für dieses Wesen es einfach nicht möglich war ,
    den Ursprung aus dem das Gefühl Angst überhaupt entsteht,
    nicht in sich hatte. Vieles hängt mit Erwartungen zusammen.
    Im Grunde steckt so viel in unseren Urinstinkten , was uns Menschen unbewusst diese Empfindungen spüren/fühlen lassen.

    Lese dieses Buch bereits zum dritten Mal ,
    weil es einfach nur genial ist, wenn man es versteht :)


    Liebe Grüße Tina:)
     
  5. Empyrium

    Empyrium Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    713
    Angst ist vor allem ein überlebenswichtiger Urinstinkt der den Körper in gefährlichen Situationen durch Hormonausschüttung achtsamer und leistungsfähiger werden lässt.
     
  6. Werbung:
    Nichts ist möglich so lange du bangst,
    alles ist möglich jenseits der Angst ;-)

    Es ist wie Licht und Schatten
    Schwarz und Weiß
    Gut und Böse
    Liebe und Angst
    usw....

    eine duale Vorstellung der Emotionen, Getrenntheit eben.

    Gruß Elvira
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    ...es gibt die positive und negative Energie....aber mit Angst hat dies nichts zu tun!

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen