1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was gestaltet meine Realitt?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von gaby, 1. März 2006.

  1. gaby

    gaby Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Noch im Mühlviertel, Oberösterreich
    Werbung:
    ich hab festgestellt, dass mir nichts wiederfahren kann, was mir nicht als möglich erscheint. im erwünschten wie im unerwünschten.

    manche sagen zuerst kommt das erleben, dann die überzeugung.

    ich glaube es ist umgekehrt.

    getscho.........................:)
     
  2. Karuna

    Karuna Guest


    genau!
    morgen schreibe ich etwas dazu liebe Gaby
    gehe jetzt meditieren
    bis morgen:)



    Karuna:liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  3. gaby

    gaby Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Noch im Mühlviertel, Oberösterreich
    freu mich schon.
    gut nacht!
     
  4. Stigma

    Stigma Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    36
    Ort:
    zwischen Berlin und Sachsen also in Brandenburg
    Ich denke dieser Spruch erklärt es gut=> "Man bekommt was man erwartet"
    Die Welt bzw. deine Realität ist doch das, was du draus machst? Siehst du die Welt negativ, ist sie auch negativ. Ich bemerke das täglich auf Arbeit (Jugendclub)...die Menschen schaffen sich ihre eigenen Realitäten in dennen sie leben und fühlen, wobei ich auch wieder einräumen muss, dass es mit den sozialen Umfeld zusammenhängt.

    Natürlich kann diese negative Denken auch von gewissen Erlebnissen kommen, die du gar nicht kontrollieren kannst. Zum Beispiel Kindheitstraumas durch schlechte Eltern und so.

    Also kurz um=> Erleben und Überzeugung bilden die Realität. Aus Erleben resultiert Überzeugung und umgekehrt.

    MfG
     
  5. Allegrah

    Allegrah Guest

    Das Sein beeinflusst das Bewußtsein und
    das Bewußtsein reflektiert, und damit beeinflusst gleichsam, das Sein. ;)

    Das Sein und das Bewußtsein :)
     
  6. speary

    speary Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    das ist jetzt das vierte mal für heute, das mir das thema übern weg läuft.. sagt mir das was???

    ja, ich glaube, man schafft sich seine eigene realität durch das, was man denkt...
    natürlich nicht nur.. aber das würde zu weit führen das hier zu erklären...

    aber ich glaub, es ist wichtig...
    wenn ich z.b. mit dem gedanken "du nimmst mich eh nicht für voll" auf ein kind in meiner gruppe zugehe, dann ists wohl logisch das ich und auch das kind sich so verhalten... ganz klar :)
     
  7. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf
    Hi,

    aber eigentlich kommte es ganz anders als man denkt oder :hase:

    Hier noch ein interressanter link Geheimniss der Gedanken

    liebe grüsse
    prema
     
  8. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Es ist nicht so oder so, sondern einfach genau "SO" :hase:
     
  9. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi Gaby,

    ich weiß zwar nicht, was deine Realität gestaltet.

    Aber ich bin überzeugt davon, dass ich meine Realität dadurch gestalte, dass ich immer wieder hinterfrage, ob ich das jetzt wirklich möchte, was eintreten würde, wenn ich meinen soeben eingeschlagenen Kurs weiter verfolge.
     
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Jeder gestaltet seine eigene Realität...so einfach ist das ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen