1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vielehe in NL

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Einfach Mensch, 14. April 2009.

  1. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Werbung:

    In den Niederlanden ist eine Petition über die offizielle Anerkennung der Vielehe eingebracht worden:

    http://www.n-tv.de/1136950.html

    Und zwar in allen denkbaren Kombinationen.

    :D

    crossfire
     
  2. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    hoffe das Wort Ehe verliert bald seine geflügelte Bedeutung...Ehe ist das so ziemlich naivste Wort das ich kenne...und einen scheissdreck wert
     
  3. Galahad

    Galahad Guest


    Ehe ist eine Abkürzung aus dem Latainischem.
    Erare Humanum Est.
     
  4. PT 1976

    PT 1976 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Wien
    conclusion: du irrst dich hier! .. aber es war gut! ..

    lg
    PT
     
  5. Cleopatra2000

    Cleopatra2000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    3.960
    Ich find's gut.
    Es soll doch jeder so leben, wie es ihm gefällt.

    Ich kenne persönlich ein paar Leute aus der Polyamory-Szene. Sehr interessante Leute.
     
  6. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.303
    Werbung:
    Ich persönlich wüsste nicht, warum ich überhaupt heiraten wollen sollte. Aber wenn... dann wüsste ich erst Recht nicht, warum dann gleich Mehrere. Steuerliche Gründe vielleicht? Dann vielleicht doch... :D
     
  7. Man sollte vielleicht auch die ehelichen Pflichten nicht außer acht lassen, welche dann möglicherweise ein Nachlassen der Arbeitskraft zur Folge hätten, was sich möglicherweise wiederum in der Höhe des Einkommens auswirken könnte.....sprich: Steuerersparnis möglicherweise minimal bis gar nicht :D
     
  8. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.303
    Werbung:
    Irgendwie hat sich noch nicht herumgesprochen das ich Gegenargumente voll ignoriere, oder? :D
     

Diese Seite empfehlen