1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Und ich kann wieder nichts tun...

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Eisfee62, 7. März 2009.

  1. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Es ist schon wieder da,diesmal ist es mein Rücken,da war es noch nie,daher kann ich es nicht zuordnen.Und was ist es, Fragst vielleicht du? KRATZER,hauchdünn,und über ganzen Rücken verteilt.Ich kenne die Bedeutung,es gibt Erdbeben oder ähnliche Katastrophe,mein Gesicht,Arme,Bauch und Schenkeln kann ich schon zuordnen.Bitte erklärt mich nicht für einen Depp.Dieses ist mir ziemlich ernst,ich möchte euch es einfach nur mitteilen.
    LG
    Eisfee62
     
  2. poschlb

    poschlb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Straubing
    glaube ich kann dir nicht wirklich helfen.was ist den los mit dir,hört sich nicht gut an?
    gruß poschlb
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Es mach mich immer sehr Traurig,denn ich weiß das viele Menschen leiden,wahrscheinlich sterben werden,mit jemanden darüber zu reden ist nicht immer leicht,ich wurde sehr oft ausgelacht deswegen,erst dann wenn es eintritt, dauer ungefähr 2-3 Wochen, erst dann sagen einige,ändern kannst du es nicht.Natürlich nicht,aber so ganz Grundlos bekomme ich diese Hinweiße wahrscheinlich nicht.Vielleicht kann ich eines Tages doch Helfen,vielleicht.
    LG
    Eisfee62
     
  4. poschlb

    poschlb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Straubing
    schade das man dir nicht glaubt,echt traurig! tut mir leid,tut mir leid das ich dir nicht weiter helfen kann!
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Hey,du bist da....:umarmen:
    LG
    Eisfee62
     
  6. poschlb

    poschlb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Straubing
    Werbung:
    ich glaub an dich! tscüüüüs und bis bald.
    sonnige grüße poschlb
     
  7. poschlb

    poschlb Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Straubing
    hallo liebe eisfee62 kann es sein das du diese katastrophe den amoklauf mit den 17 toten gespürt hast ? muste an dich denken ,als ich das gehört habe!
    gruß poschlb
     
  8. mongol

    mongol Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Steiermark
    Hallo!

    Gerade nach diesen Ereignissen gestern sollten sich diese Leute vielleivht doch überlegen dich ernst zu nehmen!

    Liebe Grüße :trost:
     
  9. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du, ich weiß es nicht.Zu diesen Kratzen gab es dieses GEFÜHL von unendlichen Schmerz,und dann dieses..ich gehe davon aus,das es zweierlei verschiedenes ist.Sollte es das ERDBEBEN oder ähnliches betreffen,dann kommt es noch.Das kündigt sich immer ein bis zwei Wochen voraus.
    LG
    Eisfee62
     
  10. Beinwell

    Beinwell Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo liebe Eisfee!
    Ich bekomme immer wieder mal die totale Traurigkeit und Hoffnungslosigkeitsgefühle, wenn Katastrophen geschehen - hatte ich auch am 11. 3 und noch am 12.3 (etwas) weniger.(das war hauptsächlich dieser Amoklauf)
    Da ich immer wieder etwas mit bekomme, habe ich mich damit arangiert, meine Lösung ist: das eine ist das Kollektiv und das andere bin ich auf meiner Ego-Ebene und ich kann/muß aber nicht für alle leiden. Wenn ich eine Katastrophe so "rein bekomme", dann mache ich z. B. ein Ritual für die Opfer.
    Aber glaubwürdig bist du ALLE MAL - Laß mal die Leutchen Leutchen sein - nicht jeder hat diese Wahrnehmung(und mach dich nicht verrückt deswegen) - meine Erklärung ist hald für mich und auch mein Trost: Man kann nicht auf der einen Seite intuitiv sein wollen und sich dann darüber beklagen, daß man eben alles sehr intensiv spürt. Du hast sicher insgesamt eine spezielle Wahrnehmung - das ist eine Gabe. Für mich ist es auch immer wieder mal ein Hammer - ich krieg echt die totale Traurigkeit - aber dann frage ich mich immer, ob das mit mir zu tun hat und grenze mich ab. Und wenn ich dann nicht mehr traurig/ schon fast depressiv bin , ist es nicht meine Geschichte -basta-
    Gartenarbeit, Laufen, Tanzen mit Leuten zusammen sein die einfach nur Spaß machen ist ein gutes Gegengewicht sonst wird es entrisch.:trost:
    Alles Gute:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen