1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Umgang mit Geld (astrologisch betrachtet)

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kelli, 21. September 2016.

  1. Kelli

    Kelli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    722
    Werbung:
    Hallo,

    mich würde mal interessieren, wohin ihm Radix ihr schauen würdet, wenn es um den Umgang mit und das allgemeine Verhältnis zu Geld geht.
    Ich kann/will zwar kein Radix einstellen, merke jedoch bei mir in der Familie z.B. einen gewissen Hang zur Sparsamkeit und würde das ganz gern näher beleuchten.

    Bei der älteren Generation kann man das ja noch aufgrund von früheren Erfahrungen (Krieg, Hunger) erklären, bei der jüngeren nicht mehr so direkt.

    Bin gespannt, was ihr so zu dem Thema sagen könnt.

    Gruß
    Kelli
     
  2. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Ich denke das 2. Haus bzw. der Herrschplanet.
     
  3. FlashyTiger

    FlashyTiger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    138
    2.Haus und die Venus (ihr Zeichen und ihre Aspekte).
     
  4. Kelli

    Kelli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    722
    Ich habe Pulto in 2. Da erinnere ich mich, mal ganz böse Sachen zu gelesen zu haben.
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.632
    ich würde das 2.Haus, das 8.Haus und deren Herrscher schauen.
    Ersteinmal.

    Pluto genau wie Neptun kann sehr viel Geld bringen aber auch Schulden zeigen.Kommt drauf an wie Aspekte und würden aussehen.
    Bei Jupiter in 2 da habe ich eher den Eindruck as wenn da nur das gefühl da ist immer genug zu haben, oder eben mehrere Tätigkeiten des gelderwerbs gegeben sind.

    Sehr positiv scheint Jupiter in 8 zu wirken, habe da jedenfalls große Gelder / Vermögen gesehn.
     
    Kelli gefällt das.
  6. FlashyTiger

    FlashyTiger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    138
    Werbung:
    Das 8.Haus steht für das Geld anderer Menschen.

    Das 2.Haus für das selbstverdiente Geld.

    Die Frage war nach dem Umgang von Geld und da ist hauptsächlich die Venus zu betrachten. Zb. ein Mensch mit Venus Quadrat Jupiter ist sehr großzügig, kann sogar verschwenderisch sein, jemand mit Venus Opposition Saturn ist eher sparsam und hat auch so seine Probleme im Leben was das Finanzielle betrifft.

    Neptun kann in manchen Fällen viel Geld bringen, Pluto habe ich da nicht positiv gesehen, es sei denn es sind gute Aspekte zur Venus.
     
  7. Kelli

    Kelli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    722
    Ich habe Merkur und Venus im 8. Haus.

    Was ich so bisher dazu gelesen habe, gibt meine Einstellng zu Geld nicht wieder.
    Ich bin jemand, der ungern irgendwo Schulden hat. Selbst Kleinbeträge gleiche ich so schnell wie möglich aus.
    Einen Kredit aufzunhemen wäre für mich kaum denkbar - da ist die Angst vor Verlust (oder was auch immer) zu groß. Ich würde auch nie über meinen Verhältnissen leben. Wenn ich mir etwas nicht leisten kann, dann ist das eben so.
     
  8. Kelli

    Kelli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    722
    Die Venus sieht bei mir so aus, da habe ich allerdings spontan nicht viel Bezug zu Geld gefunden:
    Venus im achten Haus
    Venus in Widder
    Mond Quadrat Venus
    Venus Quadrat Neptun
    Venus Trigon Uranus
    Venus Sextil Medium Coeli
    Venus Sextil Mars
     
  9. FlashyTiger

    FlashyTiger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    138
    Okay, verstehe, also die Venus im Widder - vom Zeichen her - steht da nicht gut. Im Zeichen Widder "fühlt sich die Venus nicht wohl" Da ist sie im Exil. Bei Venus Quadrat Neptun wäre der Orbis wichtig, sonst ist die Frage wo steht Neptun, von welchem Haus macht er den Aspekt?

    Venus im 8.Haus ist gut, da wirst du häufig im Leben von anderer Leute Geld profitieren, ob das nun etwas mit Unterhalt zu tun hat, Erbschaftsangelegenheiten, Versicherungen, Banken, die werden dir positiv gegenüber stehen. Auch steht das 8.Haus für das Einkommen des Ehepartners. Also, wird er bei dir nicht "arm" sein.
     
    Kelli gefällt das.
  10. FlashyTiger

    FlashyTiger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    138
    Werbung:
    Das ist dann meiner Ansicht nach eher eine Sache des Gewissens bzw. nicht in anderer Leute Schuld stehen wollen. Da muss man eher auf Sonne und Merkur schauen.

    Das wäre bei dir sogar eher weniger ein Problem wenn du es tun würdest (Kredit aufnehmen), da Venus in 8 da unterstützend wirkt. Es sei denn sie bekommt Spannungen von anderen Radixplaneten oder Transitplaneten.
     
    Kelli gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen