1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Symbole als Toröffnungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Omni B tron, 10. September 2006.

  1. Omni B tron

    Omni B tron Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    281
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben .

    FÜR mich sind Symbole so etwas wie TORöffnungen.
    Leider weiß ich nicht wie ich sie zeichnerisch darstellen soll /kann/seufz.

    Hier mal das Symbol Avatara von der Kryonschule was , bei den meisten von mir erhaltenen Symbolen von der Grundstruktur sehr ähnlich ist.Eigentlich müßte ich mich noch in die kugel zeichnen , manchmal sitzt sie auch auf der Spitze einer Pyramide wobei die Spitze dann die Kugel sit.
    Stellt Euch vor, in einer Lichtkugel zu sitzen
    und Energiewellen kommen von der Seite durch Euch durch oder wellenartig von oben.(Bild 3)
    http://www.bilder-hochladen.net/files/qp6-3e.jpeg
    HIER die Symbole die /das um mich herum sich gebildet hatte
    jetzt das wo die Energie von rechts nach links in grün geflosssen ist
    Gefühl bei mir -wie eine Phasenverschiebung ins Naturreich
    -ich habe "versucht "es mal zu malen .
    aber es ist unheimlich schwierig seufz[oh]
    [​IMG]

    und hier wo rotgoldenes Licht von oben nach unten im 3.Auge explodiert ist.
    [​IMG]

    Es war sehr angenehm
    wobei ich dachte rot gehört doch nicht zum 3.Auge -da gehört blau hin-eigentlich sehr komisch wenn man merkt wie sehr man konditioniert ist.

    http://img78.*************/img78/7134/avatar11836qc.gif
    ür mich sind Symbole Sprache , die umfassender etwas ausdrücken können als wir mit Worten ,

    da diese Symbole nicht statisch gesehen werden müssen
    Also sie können ihre Fließrichtung ändern ,Drehungen vollziehen ,
    konkave oder konvexe Seitenveränderungen , Farb und Tonwechsel vornehmen So ein Symbol beinhaltet , eine bestimmte Aussage , so haben Kreise eine andere Funktion als Würfel.... .

    Ich empfinde sie als sehr komplex.

    Hier habe ich mal einige Symbolformen aufgeschrieben die zu mir gekommen sind
    und mich dort wo ich war in eine andere Realität versetzt haben;- aber vielleicht schwer nachzuvollziehen -da man diese Form/Farb und Fließrichtung f ü h l e n muß?

    Ich habe es hier mal aufgeschrieben ,aber keine Ahnung ob man es nachvollziehen kann;

    1 Kugel , stell Dir vor Du sitzt in der Mitte(Schneidersitz). Acht Wellenlinie silberhellen Lichtes fließt von rechts nach links durch Deine Chakren.


    Die Kugel ist auf der Spitze einer meist goldenen Pyramide (auch andere Farben und geometrische Formen die ich aber nicht klar sehe. )
    Gefühl;
    Alles in Einem ",Alles kommt zu mir."alle Informationen (Steuerzentrale der Pyramide?)

    Einige Tage später durch die Kugel fließt wellenförmig von oben nach unten,(wie Wellblech) goldenes Licht was in anderen Farbtönen changiert in den Farben rot , grün und blau.
    Gefühl ;
    Aufbau ,Festigkeit, Herstellen von Ordnung

    Ein Tag später ,durch die seitlichen Wellen fließt intensiv olivgrünes Licht durch mich von rechts nach links. Wo ich mich mehr auf das Licht ,und was es für Informationen bringt einstellen will ,begebe ich mich mit meinem Fokus unwillkürlich in meinen Körpern nach rechts.
    Gefühl-
    Phasenverschiebung Wechsel einer Ebene , befinde mich in einem Naturreich.

    Wieder etwas später:Das ist wie eine Welle genau durch das Herzchackra sie wandelt sich in die Brandung eines riesigen Ozeans und fließt von vorne durch mein Herzchakra , ich empfinde es als mächtig reinigend.
    Eine Ebene sehr wasserbetont , stehen Delphine mit der Kraft unseres Herzens in Kontakt ? - Wahrscheinlich aber nur eine von vielen Ebenen die wir über die Facetten unseres Herzchakras erreichen können. -

    von links nach rechts rosa-violettes Licht , es gelingt mir nicht es ganz durch meinen Körper zu lenken.
    Gefühl Sanftheit ,höhere Ebenen unbekannt
    Es war eigentlich immer das selbe Symbol, eine Kugel und wellenförmige Energiestrahlen seitlich durch den Körper.

    Ein Tag später der Kristall bekommt Struktur ,unzählige Facetten erinnert mich an viele Dodekaeder die ein Isokaeder bilden , kann aber nicht nachzählen .
    Der Kristall bekommt die Farbe von Honig, durch den alle Regenbogenfarben fließen. Ein (mein?) menschlicher Körper kristallisiert sich in der Kugel heraus.
    Wie eine Sternenkarte, an allen wichtigen (Akkupunktur?)Punkten ein leuchtender Punkt sie sind mit Licht verbunden und unterscheiden sich in ihrer Größe.
    Ich konzentiere mich darauf und die Sterne werden immer heller . Pause -Mein Verstand schaltet sich ein "Was willst Du damit machen?"
    Ich entscheide mich die goldenen Punkte in meinem Körper alle Blockaden aufnehmen zu lassen und nehme ein goldenes Netz heraus und gebe es weiter zur Reinigung.
    Ich setze dieses Netz wieder ein und jetzt kommunizieren sie farbig. Ich gebe die Absicht alle Farbe, die ich benötige in meine Zellen und darüber hinaus einfließen zu lassen.

    Gefühl; alte Verbindungen wieder herstellen

    sehe 2 silberfarbene Lichtspiralen von dem 1. Herzpunkt genau unter den Achselhöhlen im 45 Gradwinkel in die Erde fließen.Sie bilden eine Pyramide die etwas über meinem Kopf endet.
    Von Achselhöhle zu Achselhöhle entseht eine spiralförmige Verbindung.
    3 große Kreise bilden sich inder ich mich mit der Pyramide befinde . Die Kreise gehen wie Energiewellen hoch und runter.
    Gefühl. Alles was mein Herz eng macht kann abfließen. Von meinen Schultern weicht die Anspannung. Durch die Verbindung von links und rechts , habe ich das Gefühl geben und nehmen auszugleichen.

    Das nächste Mal senkt sich die Kugel in meinen Kopf , Kräftig rotes Licht erscheint und senkt sich in mein 3. Auge. ich beobachte eine goldene Sonne in meinem 3.Auge mit einem kräftigen roten Strahlenkranz.
    GEFÜHL; Im vollem Bewußtsein meiner Kraft.

    Mein ganzer Kopf wird zu dieser Sonne.


    Liebe Grüße Omni B tron:flower2:
     
  2. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Liest sich nach einer Meditation, Omni.
    Habe sie mir mal abkopiert, würde sie gerne zu Samhain ausführen, allerdings in gedanklicher Verbindung mit einem Möbiusband.

    Danke :blume:
    Bilder sind auch sehr schön
    (wie gesagt die Begrenztheit der Wellen seitlich möchte ich mit einem Möbiusband aufheben, auch verspreche ich mir davon eine bessere Umwandlung)

    LG
    v
    Olga
     
  3. Omni B tron

    Omni B tron Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    281
    Werbung:
    Liebe Olga :flower2:

    ich denke diese Muster wird jeder von uns haben , vielleicht berichtest Du wie es sich für Dich angefühlt hat, und wo Du hingelangt bist oder ob es sich noch ganz anders für Dich geöffnet hat.
    [​IMG]


    Liebe Grüße Omni B tron
    :flower2:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen