1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sturm bei tod

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Remigius, 9. September 2006.

  1. Remigius

    Remigius Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Moutfort in Luxembourg
    Werbung:
    Als meine Grossmutter starb wurde der himmel dunkel,kam ein sturm auf und es regnete.Hatte sie uebernatuerliche kraefte oder was?
     
  2. Palo

    Palo Guest

    Nun, wenn man denn lange genug nach Zeichen sucht, wird man sicher irgendwann fündig. Ob dahinter etwas steckt, steht dabei in den Sternen.
    Man kann sich auch selber das Leben zur Hölle machen, indem man hinter allem und jedem etwas vermutet.
    Das was da geschehen ist, nennt sich schlicht und ergreifend Gewitter. Ein Phänomen, dass nicht selten in unseren Breiten vorkommt.

    Gab es denn bei dem Unwetter etwas besonderes, was hervorzuheben war? Oder war es vielleicht einfach nur ein Gewitter, welches sich zusammenbraute und es anfing zu regnen, als deine Oma gestorben ist und du jetzt einfach gerne endlich einen Punkt in deinen unzähligen Fragen finden möchtest, wo du mal endlich was zum Anknüpfen finden kannst?

    Man kann sich nicht Medialität herbeiwünschen, wenn man dazu nicht wirklich eine Veranlagung hat und bei dir ist irgendwie da imho wenig, worauf man schließen könnte, dem sei anders.
    Sei auf der anderen Seite froh, wenn du eben keine Kontakte hast, denn man kann sich auch Wesenheiten anziehen und auf sich aufmerksam machen, mit denen man hinterher wenig bis noch weniger viel Vergnügen hat. Du bist da übrigens ein Kandidat für.
    Das was du dir von diesen Dingen vorstellst ist weit weniger spektakulär, als wie du es wahrscheinlich aus Büchern oder Filmen kennst.
    Mag sein, dass das Thema für dich irgendwann mal eine Bedeutung haben wird, jetzt scheint jedenfalls nicht der rechte Zeitpunkt dafür zu sein und schon gar nicht mit Gewalt.

    Palo
     
  3. nici

    nici Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Baden-Württemberg
    hallo remigius,

    man kann es so sehen wie palo, klar, doch ich mach mir so meine gedanken darüber. wir sind alle mit medialität gesegnet, der eine ist sich dem bewusst, der andere nicht, der eine entwickelt sie weiter, der andere läßt sie unbeachtet liegen, also hat sie auch deine oma ! das ist aber total natürlich nicht übernatürlich ! verstorbene arbeiten mit energie ! ich denke jetzt, deine oma wollte euch damit etwas sagen ! gab es streitigkeiten ? denn ein gewitter reinigt die luft ! ich hoffe, du verstehst, was ich meine !
    kleines beispiel:
    mein opa wollte immer, das ich meinen lebensgefährten heirate, ich hatte aber bedenken, denn wir hatten schwere zeiten durchgemacht, bzw. er hat viel mist gebaut. ein jahr nach dem tod meines opa`s haben wir geheiratet und wärend der trauung donnerte es plötzlich so heftig los, das man sie energie richtig spüren konnte. ich denke, das war ein zeichen von ihm, er wollte sich bemerkbar machen und uns etwas sagen ! das heftige gewitter reinigte "die luft" und der regen spülte die sorgen und ängste weg. wir begannen unsere gemeinsame zukunft, ohne den alten ballast ! und er war glücklich darüber !

    also, vielleicht weißt du ja, wozu sie das gewitter geschickt hat !?

    oder wir legen es als zufall ab. wobei es für mich keine zufälle gibt !


    alles liebe, nici
     
  4. Remigius

    Remigius Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Moutfort in Luxembourg
    Sie starb im krankenhaus(an alter) und ich hatte sie nie besucht. Kann es etwas damit zu tun haben?
     
  5. Palo

    Palo Guest

    @Nici,

    ui noch mehr Regen. :)
    Hat sich der Opa oder die Oma hinterher vielleicht in Träumen bemerkbar gemacht, ist in der Wohnung was anders gewesen, vielleicht ein besonderer Duft, irgendwelche Botschaften, irgendwas?
    Oder worauf begründet sich die Aussage von ich denke...

    Aber wie ich schon sagte, wer lange genug sucht, wird sicher fündig, ansonsten bastelt man sich halt was zusammen und schreibt, ich denke.
    Man kann viel denken und trotzdem zu keinem Ergebnis kommen.

    Gruß
    Palo
     
  6. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    ...drehen wirs einmal um. Vielleicht hat der Zeitpunkt ihres Todes damit zu tun, daß aufkommender Sturm sozusagen die Kerze auslöscht... Ich denk mir das deshalb, weil ich mehrere Fälle kenne, wo einfach am Ende der Lebensspanne angekommene Menschen genau dann gehen, wenn diese Spannung in der Atmosphäre auftritt, die vor Sturm oder Gewitter herrscht.
     
  7. Andri

    Andri Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    220
    Halo Kinnaree

    Genau so ist es ich bin genau wie du dieser Überzeugung, das andersrum ein Paar schue draus werden. Mann braucht sich nur die Statistiken der Krankeheuser ansehen. Dan kann man feststellen das genau zu diesr KlimaSituation die meisten alten Menschen abnibeln, das ist ein Tatsache nicht erst seit heute, begannt ist.

    Andri
     
  8. Palo

    Palo Guest

    Hört sich für mich gar nicht so verdreht an.

    Grüßlies
    Palo
     
  9. nici

    nici Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Baden-Württemberg
    @kinnaree

    das ist natürlich auch möglich ! genau wissen, tun wir es alle nicht ! es ist auch statistisch bewiesen, das bei einem heftigen gewitter und auch bei vollmond nicht nur mehr menschen gehen, sondern auch mehr kinder zur welt kommen ! also, egal wie wir es drehen, mit energie hat es so oder so zu tun ! ( nur bei meiner hochzeit war mein opa schon ein jahr zuvor gegangen )

    @palo

    ich habe nicht nur meinen opa verloren sondern vor 3 monaten auch meinen vater, und habe in der zwischenzeit eine reihe von zeichen von ihm bekommen. das hat mit suchen nichts zu tun ! die waren sehr eindeutig und lassen keinen zweifel zu, das sich verstorbene nach ihrem tod bemerkbar machen !! zusammenbasteln braucht man sich da nichts, denn zeichen sind immer da, mal deutlicher, mal kaum als solche zu erkennen. aber da sind sie !
    "ich denke" schreibe ich, weil ich es nicht mit sicherheit weiß, ob es seine oma war ! das weiß ich genausowenig wie du, oder ! und nur weil du nicht daran glaubst, heißt es noch lange nicht, das es nicht so ist ! ich kann nur von dem ausgehen, was ich selber erlebt habe !

    nici
     
  10. nici

    nici Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    das weiß ich nicht ! aber mach dir deshalb keine vorwürfe ! wie ich schon geschrieben habe, reinigt ein gewitter ! sie hat dir mit sicherheit alles schon verziehen, was es zu verzeihen gibt ! vielleicht wollte sie das sagen ! so hatte ich das gemeint !
     

Diese Seite empfehlen