1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Sturm und die Stille

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Karuna, 14. Januar 2006.

  1. Karuna

    Karuna Guest

    Werbung:
    Der Sturm und die Stille
    das ist ein Thema mit welchem ich
    mich befasse...in seine Mitte zu gelangen
    aber dort nicht nur verweilen zu können
    denn es ist Erstarrung... es ist die Buddhastatue
    es ist nicht Buddha...

    Was verstehst du unter Langeweile?
    ein kreativer Mensch kennt keine Langeweile
    wenn die Energie des Ganzen von dir Besitzt ergreift…
    wenn du ganz davon ergriffen bist… bist du nicht mehr
    du bist das Ganze… du wirst zur Stille…
    jeden Tag und jede Nacht… jeden Moment
    die Stille des Buddha
    um dich mag sich die Welt drehen
    mögen Stürme brausen… aber die Stille in dir wird
    sich niemals verändern… die Stille… dein wahres Sein

    das ist Buddha... diese Stille
    und die Stürme?
    Sturm bringt Veränderung
    Sturm verursacht Schmerz
    Sturm brauchen wir für unser Wachstum
    Sturm vermag das Alte zu zerstören
    Sturm ist die Kraft die uns tanzen lässt
    lachend im Sturm der Freiheit...

    und die Stille?
    sie ist in einem
    ganz tief
    eine Gewissheit
    als Bewusstheit


    ich freue mich eure Gedanken darüber zu erfahren
    ich lebe mit dieser Stille/Liebe/ Kraft seit einigen Jahren
    und durch die tägliche Meditation mit der Meditationsgruppe
    aus "Superthread" wird mir diese Stile wieder besonders bewusst...
    währenddessen ich die Stürme in meinem Leben zu lasse... lach...
    ich lasse sie nicht nur zu... ich liebe sie diese Stürme


    Karuna:liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
    Saraswati gefällt das.
  2. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Ich liebe es heute, auf den Balkon zu gehen und die Stille des Vollmondes zu betrachten!

    Sie berührt mich jetzt und ich bin glücklich, dies sehen zu dürfen!
     
  3. Aimitzu

    Aimitzu Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    282
    Schön das du erkannt hast.
    Schön das du nicht wie viele andere denkst du seiest etwas besonderes nur weil du bewusstseins zustände erkannt hast ,die andere noch nicht erkannt haben, und sie dir bewusst geworden sind.
    Du hast erkannt das du Stille bist, und du liebst die Stürme , du liebst es sie zu Beobachten.

    Erkannt hast du nun gibt es nichts mehr. Ist es nicht wunderbar?
     
  4. Karuna

    Karuna Guest

    das ist so wunderschön dieses hier und jetzt
    oh ich liebe dich Goldie ich liebe dich im hier und jetzt!


    machst du bei der Meditation mit?


    Deine Karuna:liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  5. Karuna

    Karuna Guest

    warum soll es nichts mehr geben?
    Niemand denkt auch so:maus:

    liebe Grüsse,


    Karuna:liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  6. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Niemand liebt den Orkan gleichermassen wie die Stille, denn die Stille ist im Orkan und der Orkan ist in der Stille. Der ewige Ursprung ist und bleibt jedoch die Stille :liebe1:
     
  7. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    ich bin die personifizierung von Stille und Orkan...ist aber schon manchmal sehr anstrengend nicht nur für mich sondern auch für das Umfeld....
    doch ich beginne die Ruhe mehr zu genießen, früher hat sie für mich Stillstand bedeutet, es hat sich die letzten Monate geändert..
    wölkchen
     
  8. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest


    :o :love2: :danke: :jump5: :blume: :saugen:
     
  9. Karuna

    Karuna Guest

    Der Sturm und die Stille...
    Sturm ist natürlich sehr extrem
    ich habe bewusst dieses Extrem gewählt
    als Kontrast... was aber nicht bedeutet... dass ich
    am liebsten den Sturm habe... dass ich am liebsten
    ein Gewitter hätte... Umwälzungen im Leben hätte
    Unruhe liebe... aber eben doch liebevoll annehm...
    meine Erfahrung im Leben hat mich das gelehrt... denn
    das wovor man am meisten Angst hat... und das war ich einmal
    ein kleiner Angsthase... das wovor man sich fürchtet... das erfährt man

    Und so wurde ich ein Krieger und meinte alles sei Kampf
    bis ich eines Tages auch das losliess...
    the wind of changing... einfach lieben was auf einen zu kommt...

    Und die Stille... sie ist da... ewig und kraftvoll
    meine Heimat...meine Quelle des Daseins
    dort wo ich immer schöpfe und mich so
    nicht erschöpfe... ¨


    Karuna:liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  10. Karuna

    Karuna Guest

    Werbung:
    Der ewige Ursprung ist und bleibt die Stille...
    Glück und Sicherheit wiedersprechen sich...
    Ist Stille Sicherheit?
    Ist Glück Stille?
    Ist Sturm Glück?



    Karuna:liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen