1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Stier-Betonung im Radix

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von pluto, 4. August 2009.

  1. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo,

    kann es sein, dass Menschen mit einer Stier-Betonung ein bisschen schwer von Begriff sind und nicht von ihrem Standpunkt abrücken können?

    Seit geraumer Zeit begegnen mir Menschen mit einer Stier-Betonung. Eigentlich sollte man annehmen, dass ich mit meiner Steinbock-Betonung mit ihnen super klar kommen. Tue ich aber nicht, im Gegenteil. Oder ist das Neptun-Saturn-Quadrat so stark in meinem Radix, das in Skorpion-Wassermann stattfindet, dass dies für solche gravierenden Störungen sorgt?

    Was meint ihr?

    LG Pluto
     
  2. Annastern

    Annastern Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    604
    Liebe Pluto :),

    seltsam, dass Du das gerade heute schreibst. Mein Ex-Freund ist ebenfalls Steinbock und hat seit geraumer Zeit Schwierigkeiten mit zwei verschiedenen Stierdamen. Und zwar aus dem von Dir hier erwähnten Grund: sie sind ihm zu stur und zu unbeweglich.

    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass vor allem bei Stiermonden und Stiermars eine große Angst vor Veränderung da ist. Alles, was sich bewegt, läuft aus dem Ruder in ihren Augen. Wenn man es in Ruhe durchbespricht, dann passts schon, aber wehe, Dinge entwickeln sich sehr schnell oder spontan (vielleicht steht deshalb auch Wassermann im Quadrat zum Zeichen Stier?).

    LG,

    Anna
     
  3. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Hallo Pluto,

    ich musste eben ein bischen schmunzeln.
    Hab ja eine Stier Sonne und Jupiter und mein Mann beschwert sich ab und zu, dass immer alles nach meinen Vorstellungen gehen müssse.
    Es ist schon was dran, dass Stierbetonung sich als Dickköpfigkeit und Sturheit zeigt und auch nicht besonders flexibel ist, egal um was geht, ob Ansichten, Umzug, Geldanlage, Urlaub u.s.w. immer auf Nummer sicher, am Besten wären aber gar keine Veränderungen. :)
    Das ist eben das Kernprinzip des Stiers: sichern und bewahren.

    Bei mir steht als Ausgleich Uranus in 1 und die Stier-Sonne in 11, da fliesst also ein ganzes Stück uranisches rein. Das bewahrt mich wohl davor allzu begriffsstutzig zu sein und mich Neuerungen, nach anfänglichem Protest, zu öffnen. :)

    lg
    Gabi
     
  4. baubeau

    baubeau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Ich nenne es das Santa Fé von NRW...
    Du hast vollkommen recht!

    Gruß, baubeau
     
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.733
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom,

    ich denke, gerade merkur im stier ist sehr langsam und und dickköpfig... schmunzel***

    shimon
     
  6. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    ja, und oft schwer von Begriff. *gg* :D
     
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.632
    Hallo Gabi,

    ja ist denn die steinbockbetonung so viel flexibler wie der Stier?

    ist dieser nicht auch ein wenig stur, verharren nicht auch diese gerne in ihren Meinungen und Sturheit, ist das wirklich ein Fremdwort für den Steinbock?
    Vielleicht wähle ich jetzt auch falsche Worte, jedenfalls ist er auch auf Sicherheit bedacht und daher mag er auch nicht schnelle unkontrollierte Veränderungen.
    Und seit wann kann sich dieser denn auch von irgendwas so einfach trennen?

    LG
    flimm
     
  8. Xchen

    Xchen Guest

    O jej! meine ich, eine Stierfrau. Hätte ich Mond, Mars, Uranus in Vifzacksstellungen nicht, wäre ich vermutlich unaustehlich. Besetzung in fixen Zeichen ist hart :D, allerdings ein Steinbock (ich las in einem Post, daß Stierfrauen ihn mit Sturheit nerven) hat ein sehr ähnliches Problem Seine Sturheit ist allerdings kardinal gefärbt.
     
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.632
    ja das meine ich,

    Stier und Steinbock sind beide stur, jeder auf seine Art;)

    LG
    flimm

    @Xchen

    was sind Vifzacksstellungen?
     
  10. Gemini

    Gemini Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    304
    Werbung:
    loooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen