1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sonntage

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von neumond, 11. Juli 2011.

  1. neumond

    neumond Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    632
    Ort:
    Kühbach
    Werbung:
    Warum, frage ich mich manchesmal, ist der Sonntag, bei mir immer so stressig! Also, Sonntags, ist jedesmal irgendetwas los, entweder ist eines der Tiere krank, wir müßen zum Notdienst, an dem Tag, passiert garantiert was unangenehmes, so geht das nun schon seit jahren. Hab festgestellt, es ist nicht mein Tag. Woran, frage ich kann euch, liegt das!:confused:
     
  2. puenktchen

    puenktchen Guest

    muß gerade an meine Mutter denken, für die ist das Wochenende immer streß gewesen. samstags hat sie geputzt bis zum geht nicht mehr, mehr als übertrieben. und sonntags wurde gekocht, getan und gemacht. meistens gäste eingeladen und mußte alles perfekt eingedeckt sein mit allem drum und dran als wenn könige und hohe Politiker kommen zum essen. und essen, perfekt mit vorspeise, hauptgericht und dessert. mehrstöckige Torten zum nachmittagskaffee und auch alles piekfein eingedeckt. und abends auch noch mal perfektes programm. Sie hat sich den streß selber gemacht, weil sie DIE SUPER Gastgeberin sein wollte und immer noch will. sie macht es heute noch so. unser hund ist allerdings nicht krank geworden am Wochenende, der hat sich von meiner Mutter nicht irre machen lassen. aber kann schon passieren wenn Tiere sehr sensibel sind oder aufs frauchen geprägt sind, daß die Menschen sie genau an solchen Streßtagen krank machen.
    vielleicht am Wocheende einfach mal einen Gang runterschalten!
    ich mag am liebsten irgendwo hingehen, wo die Gastgeber gar keinen Aufwand betreiben. zu meinr Schwester hab ich mal gesagt, sie wird auch schon wie meine Mutter:confused:, ich komm nur zu deinem Geburtstag wenn du Pizza bestellst beim Bringdienst. Hat sie tatsächlich gemacht, sich dabei aber einen Zacken aus der Krone gebrochen. und was war, war ein super GEburtstag und letztendlich hat sie es ruhiger gehabt, das hab ich ganz genau gemerkt:zauberer1
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    du könntest so für dich persönlich den Sonntag abschaffen.

    lg
     
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.869
    Ort:
    An der Nordsee
    OK, was noch? Es wird ja nicht jeden Sonntag ein Tier krank, oder ihr müsst zum Notdienst. Sowas kommt vielleicht "mal" vor, aber doch wohl nicht regelmäßig.

    Ich denke, das Problem ist deine Sichtwiese. Du selbst bewertest deine Sonntag negativ, es passiert "etwas Unangenehmes", oder "irgendwas ist los", bzw. "es ist nicht mein Tag".

    Was genau ist sonntags dein Problem? Nervt dich deine Einsamkeit oder die 24stündige Anwesenheit deines Partners (ich weiß nicht wie du lebst), haben die Kinder Langeweile, oder du selbst, macht ihr unliebsame Besuche, oder bekommt diese (Eltern/Schwiegereltern/etc.)?

    Also ich bin ne "alte Frau" und habe schon Unmengen von Sonntagen erlebt. Mit (4) Kindern und ohne, mit Ehemann und ohne, mit kleinen Katastrophen und ohne, stressig oder langweilig .... aber ich würde niemals sagen, dass "Sonntags jedesmal irgendwas los ist", oder wenn ich es sagen würde, dann müsste ich auch sagen "jeden Tag ist irgendwas los" - mal ist es positiv, mal negativ .... that's life! Und viele unangenehme Sache habe ich einfach nicht zugelassen, wie z. B. Besuch den ich nicht mag, irgendwelche Programme die mir zuwider waren, Unternehmungen, die überwiegend auf meinem Buckel ausgetragen wurden ... da muss man klare Grenzen ziehen und auch ein wenig Egoist sein.

    Aber ich kenne das berühmte Stoßgebet der Nur-Hausfrau und Mutter: "Lieber Gott, lass Montag werden!" .... damit alle endlich wieder aus dem Haus sind.

    R.
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Das kenne ich,bei uns ist es immer während der Ferien oder Feiertagen..Ja,warum eigentlich??:confused::confused:
     
  6. neumond

    neumond Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    632
    Ort:
    Kühbach
    Werbung:
    Keine Ahnung, liebe Eisfee, vieleicht, erwartet man zuviel an solchen tagen! Mal sehen wie der kommende Sonntag verläuft! Ich lebe mit Partner, u. Tochter, u. vielen Tieren zusammen, Besucher, eher selten, ich denke, den Sonntag, habe ich ein wenig in schlechter Erinnerung, an frühere Tage!
     
  7. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    Werbung:
    du kannst doch am sonntag deine probleme in aller ruhe lösen. stell dir vor, alles stressige ereignet sich am mittwoch.
    aber es gibt menschen, die ihre probleme auch nebenbei am mittwoch erledigen und dafür den sonntag frei haben.
    du solltest vielleicht dein denken umstellen und jederzeit bereit sein, herausforderungen anzunehmen.
    es gibt viele menschen, die gerade im urlaub krank werden, weil sie die anspannung ablegen und die probleme sich zeigen.
    vielleicht ist es bei dir auch so, dass der sonntag ein tag der entspannung und offenlegung ist?

    lg winnetou:)
     

Diese Seite empfehlen