1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sonnenzeichen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von annabel, 16. Juli 2009.

  1. annabel

    annabel Guest

    Werbung:
    hallo:)

    ich habe grad auf einer astro seite gelesen, dass das sonnezeichen bei männern stärker herausticht als bei frauen.

    also es hieß dort schon auch , das man sich für den charakter eines menschen das ganze horoskop anschauen müsste...aber das männer das sonnenzeichen eher leben als frauen und es bei ihnen recht stark zum vorschein kommt...

    seht ihr das auch so?
    und wenn ja..wieso sollte es so sein?
    lg annabel
     
  2. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi annabel

    also es kann sein, - aber bislang habe ich bei Frauen die Sonne ebenso stark gesehen wie bei Männern.
    Selbst bei Venus und Mars könnte ich da keine Unterschiede aus der Erfahrung anführen.
    Vielleicht gibt es aber subtile, und feine Unterschiede, auch der Stärke und/oder Identifikation - das will ich nicht ausschliessen. Das beträfe dann aber eine besondere Ebene. Denn generell ist jeder Planet für die Psychologie gleichermassen bei Frauen und Männern wichtig.

    Dass sich aber ein Zeichen (zB Steinbock) bei Männern wie Frauen unterschiedlich ausdrückt, das würd ich schon sagen. Die Psychologie ist schon anders, die Frau nimmt anders wahr, und der Mann ebenso, ist der klassische Venus - Mars Unterschied.
    Das stimmt schon. Aber ich würde das nicht so bezeichnen, dass eine Frau irgendeinen Faktor stärker oder schwächer ausdrückt.

    LG
    Stefan
     
  3. annabel

    annabel Guest

    hmm interessant..
    inwiefern drücken sich die zeichen denn "unterschiedlich" aus

    das wiederrum betrifft dann aber auch alle planeten und nicht nur das zeichen in der die sonne steht...oder?
     
  4. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi

    naja, die Sonne ist ja zentral. Daher merkt man das da besonders. Die echten typischen Steinböcke zum Beispiel, wollen alles regeln, halten Einspruch und massregeln. Frauen als Steinböcke erfassen das "massregeln" anders, denn sie sind nun mal Frauen, weiblicher, verständnisvoller, intuitiver. Sie kommen eher zu einer steinböckischen Pflichterfüllung, wenn sie zB eine gesellschaftliche Rolle als Lehrerin einnehmen. Mein Nachbar ist Steinbock, und der ist nur am kontrollieren, ob bei uns im Garten alles richtig ist. *Würg*
    Ich kenne dagegen zwei Steinbockfrauen, an denen man das Steinböckische auch erkennt, aber es ist bei ihnen etwas innerlicher, introvertierter. Kann natürlich Zufall sein, aber irgendwie glaube ich dennoch, dass es daran liegt, dass es Frauen sind. Denn ich habe nie eine solche Steinbock gesehen, wie es beim Mann der Fall ist. Total nervende Steinbock Frauen habe ich noch nicht erlebt. Denn wenn sie massregeln, drückt sich das anders aus, kommunikativer zB.

    Und nun der Widder, keine Frau kann so widderisch sein, wie ein Mann - weil eine Frau dies immer auch eleganter ausdrückt, diese widderische Eigenart stets auf 100% zu sein.
    Die können auch quatschen, die Widderfrauen, auf 180, aber Männer wollen dabei auch dirigieren, Einfluss nehmen. Das kann eine Frau nicht so sehr, weil sie eben Frau ist, das heisst, da mischt sich eine Qualität ein, die eben typisch Frau ist (so wie ein Mann typisch Mann ist). Und der Mann erlebt seine Widderqualität indem er diesen Esprit durch sein Mannsein auch besonders deutlich ausdrückt.

    Ein Waagemann, der ist natürlich auch typisch Waage, aber die Frauen setzen dem etwas drauf, an Venusqualität (als Frau), was man soziale Geschicklichkeit nennen könnte, die sich bei der Frau eben anders ausdrückt. Die schmeicheln vielleicht etwas mehr , als der Mann.

    LG
     
  5. Azura

    Azura Guest

    Hallo Steffan,

    Verstehe ich das richtig: jeder Planet ist gleich wichtig? Z.B. ist es gleichermaßen wichtig welches Zeichen beispielsweise im Jupiter steht und im Saturn usw.?
    (Anfängerfrage :D )

    Grüße,
    Diana
     
  6. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Werbung:
    Hallo Stefan,

    da bin ich ja froh, dass du meine Mutter nicht kennst - die würde deine gute Meinung über Steinbock- Frauen (24. Dezember) relativieren:lachen:

    Das tut man nicht! Man steht mit den Hühnern auf, sonst ist der Tag verloren. Was die Nachbarn sagen. Joooo, und ganz nett wird es, wenn du auf dem Beifahrersitz im Auto sitzt und sie sich als "Verkehrserzieher" aufspielt. Du siehst die restlichen Verkehrsteilnehmer schnauben wie die Drachen - macht nix - Mutti ignoriert - was Recht ist, muss Recht bleiben:lachen:

    Ok, sie hat einen Löwe- AC, einige Planeten im Skorpion und einen Wassermann -Mond.

    Ansonsten kann ich deine Beobachtung bestätigen. Die Steinbockmänner, die ich kenne, sind nervige "Besserwisser" und Querulanten - für die bin ich in meinem Unabhängigkeitsdenken die Pest auf 2 Beinen. Freundschaft geht da nicht wirklich. Mit Steinbock. Frauen schon - die grenzen sich auch ab, aber erträglicher, die erklären warum was nicht geht.

    LG
     
  7. annabel

    annabel Guest


    danke für die ausführliche beschreibung:)
     
  8. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.022
    Boah, das ist jetzt aber ein grobes Foul gegen alle Steinbock-Männer.
    Ich hab einen Mann, der seine Steinbock-Sonne relativ erlöst lebt und der trockene Humor eines Steinbocks ist unübertroffen.
    Wenn du mit Steinböcken nicht klar kommst, liegt das Problem wohl eher bei dir.:clown:

    Im übrigen glaube ich nicht, dass das Sonnenzeichen beim Mann stärker hervortritt, vielleicht anders aber nicht stärker. Ich kenn Frauen, deren Sonneneigenschaften sind ausgeprägter, als die ihrer Männer.

    lg
    Gabi
     
  9. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Diana7

    Ich meinte dass die Planeten - egal ob bei Frauen oder Männer - gleichermassen wichtig sind. Gleichermassen also bei Frauen und Männern.

    Ansonsten kann man sagen, dass Sonne und Mond die wichtigsten Planeten allgemein gesehen sind.
    Danach kommt es auf die Priorität der Deutung oder Frage an. Wenn es zB um Schicksal geht, dann guckt man sich alles an, was hinter Saturn steht (Saturn, Uranus, Neptun, Pluto). Geht es aber um die psychologische Eigenart, dann Merkur , Venus und Mars.
    Geht es um Vertrauen ins Leben, zB Jupiter.

    Aber ingesamt könnte man auch wieder sagen, dass jeder Planet wichtig ist zu verwirklichen. Der Weg führt da meist aber immer über die Sonne, während der Mond im Grunde Bedingungen stellt, die man beachten oder sogar berücksichtigen muss, aber die kein eigentliches Ziel des Verhaltens darstellen sollten. Wenn man sich fragt: Wie soll ich mich verhalten, schaut man auf die Sonne. Der Mond bietet diesbezüglich dann nur Umwege, die man aber manchmal gehen muss.

    LG
    Stefan
     
  10. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Werbung:
    Der letzte Absatz war was zu Thema, welche Überraschung! :banane:

    Was DU von mir hälst, interessiert mich so, als wenn in China ein Sack Reis umfällt - ne, stimmt nicht - weniger. Vergiss es doch ewig MEINE Meinung in Frage zu stellen. :D:lachen:

    Erzähle doch lieber was von dir und deinen Sternen - dann kommst du vielleicht mal dem astrologischen Ansatz nahe, dass uns unsere Planeten weiterbringen.

    Boah, wie kann ein einzelner Mensch sooooooooo verbohrt sein!:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen