1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mal ne allgemeine frage ;)

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von annabel, 1. Juli 2009.

  1. annabel

    annabel Guest

    Werbung:
    hallo:)

    hab mal wo gelesen das man männerhoroskope anders "behandeln" muss als frauenhoroskope.....

    genauso wie man zb ein hundehoroskop anders betrachten müsste als ein menschenhoroskop...obwohl ja alle radixe im aufbau gleich sind..kann man ja zb merkur bei nem tierhoroskop auch nicht so deuten wie bei einem menschenhoroskop...weil tiere ja zb nicht sprechen und nicht so denken können wie zb ein mensch

    bei männerhoroskopen hab ich dann zb gelesen das man den mars anders betrachten muss als bei nem frauenhoroskop

    was ist da dran? stimmt das überhaupt?

    dann hab ich noch allgemein ne frage zu jungen männern...so bis mitte 20....

    viele junge männer machen ja schon in der pubertät einen auf "cool"...obwohl sie teilweise sehr sensibel sind...

    so kann ja dann zb ein fischemann genauso rüberkommt wie eigentlich ein widder..und man kann das ja dann gar nicht mehr abschätzen wenn sich gerade männer...aber auch junge mädels in der pubertät irgendwie "verstellen"...

    was bringt es dann einem zb..wenn man weiß, der oder die hat eine starke wasserbetonung , gibt sich aber gar nicht so , welche relevanz hat dann das alles noch?...
    viele verstellen sich ja zb auch aus schüchtern und ängstlichkeit...sind zb eher sensibel, geben sich aber stark...gerade bei männern..woher weiß man dann ob sie wirklich stark sind oder nur vorgeben es zu sein...?

    ich meine wenn man all solche sachen berücksichtigt kann man ja gar nicht mehr dem radix nach sagen...dieser mensch ist so oder so..

    versteht ihr wie ich das meine?



    lg annabel
     
  2. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Hm.. Die Sache mit dem immer nur mit den Freundinnen Pinkeln gehen...
    das habe ich in noch keinem Männerhoroskop gefunden...
     
  3. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Das hat Annabel sicher auch nicht gemeint.

    Aber wenn wir schon beim Thema sind - die Sache der Männer - sich an der Theke zusammen den Frust über die Frauen runterspülen - das habe ich auch tatsächlich bei Frauenhoroskopen nicht gefunden:lachen:
     
  4. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Hallo Annabel,

    bezüglich des Mars hast du meiner Meinung nach richtig gelesen. Dann wird es aber für mich unübersichtlich.

    Hast du mal Daten, Planeten, Aspekte von einer bestimmten Person?:rolleyes:
     
  5. annabel

    annabel Guest

    daten schon, aber leider ohne uhrzeit...daher bringt das dann wohl nicht allzuviel?
     
  6. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Werbung:
    Und was hast du bei dieser Person festgestellt? Ein nach der Astrologie zurückhaltender Fisch, aber in der Realität ein Mensch, der auf die Pauke haut? So oder so ähnlich:zauberer1
     
  7. annabel

    annabel Guest

    nee ein schütze:rolleyes:

    er verhält sich nur ganz anders als zu einer früheren zeit, wo ich ihn kennengelernt habe...damals dachte ich, weil er eher ruhig war und zurückhaltend...der hat sicher az oder mond in einem eher "ruhigeren" zeichen...
    und heute ist er total anders....ständig am lachen gibt sich irgendwie "cool" macht einen auf bin inmmer gut drauf...vll ist ers ja auch wirklich weiß nicht...

    aber ich weiß nicht wie man sowas astrologisch erklären kann wenn jemand auf einmal ganz anders ist, als er mal war...wie ist er denn dann wirklich so wie damals oder so wie jetzt?
     
  8. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Annabel.

    Vielleicht war er am anfang einfach unsicher und deshalb zurückhaltend.

    Ich denke, so gut wie jeder ist erstmal zurückhaltend, wenn er jemand neues kennenlernt. Das muss jetzt nicht unbedingt etwas mit der Elementenverteilung zu tun haben.


    Und wenn man jemanden näher kennt, dann verhält man sich bei dieser Person natürlich ungezwungender...


    Oder nervt dich das? Und warum? Was wünscht du dir denn?


    Viele Grüße

    Jonas
     
  9. annabel

    annabel Guest

    es geht ja jetzt nicht direkt in den bezug auf mich...

    diese person war früher vom ganzen her ruhiger und nicht so "aufgedreht" sag ich jetzt mal....also unabhängig davon wie gut oder schlecht sie jemand gekannt hat...

    und heute halt irgendwie so "ganz" anders.
     
  10. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Werbung:
    Oh, der Fisch, der jetzt zum Schütze mutiert:lachen:

    Ich kann nur vermuten - aber vielleicht lebt er seine astrologischen Anlagen so, dass er sich weiter entwickelt und dadurch fröhlicher wird.

    Es könnte aber auch sein, dass du dich weiter entwickelt hast und ihn heute anders empfindest, weil er anders sein kann, eben weil auch du anders geworden bist. ;)

    Ich weiß was ich meine, aber bin nicht sicher, ob di weißt was ich dir sagen will:lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen