1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Selbstmord

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Aybee, 29. September 2005.

  1. Aybee

    Aybee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin,aber ich schreib einfachmal

    Ich spiel seit lange mit den gedanken mir das Leben zu nehmen...
    Ich bin seelisch kaputt,hab alles verloren,und man schmeißt mich weg wie abfall.
    Dieses gefühl,dieser Liebeskummer frisst mich immer mehr auf, von tag zu tag..
    Ich weiß einfach keinen ausweg mehr...
    Ich war bei ärzten Seelenklemptner bin ich derzeit bekommen starkes anti deprissive mittel,die mich für 2-3 stunden ziemlich lahm legen...
    Ich hab mir viele gedanken gemacht über alles,ich will so wie jetzt nicht weiter machen,weil ich es nicht schaffe.. Ich werde von ihr mit füßen getretten. Wir waren verlobt, sie ist schwanger im 4 monat.. Aber hat die beziehung vor ca anderthalb monaten beendet.. Wir hatten ab und zu noch kontakt,mal war sie lieb zu mir wo ich hoffnung bekam mal wieder nicht,jetzt hat sie alles abgebrochen... Ich schau mir ihr bild an und fange an zu weinen, ich weine sehr oft über sie, das alles so ist wie es ist, das sie mich hat sitzen lassen,mich wie ein nichts behandelt...
    Oft dachte ich, einfach alles zu beenden mit dme leben abschließen,damit ich all das los bin,dieses gefühl,diese schmerzen,diesen kummer, er firsst richtig an mir rum,und es wird schlimmer und schlimmer...

    Jetzt bin ich an einen punkt gekommen, wo ich kurz davor stehen alles zu beeenden mir das leben zu nehmen, weil ich nicht mehr weiß wohin,was ich tun soll,was ich machen soll...
    Ich werden nicht verstanden,im gegenteil sie nennt mcih pyscho kind,oder wörter wie gehe deine pillen fressen... Ich werde nur verletzt von ihr....
    Und sie intressiert es überhaupt nicht...
    Ich dachte oft dran jetzt hast du es geschafft du brauchst sie nicht,und ein paar stunden später wenn die wirkung meiner tabletten nachließ,bin ich genauso wieder in dieses loch gefallen wo ich schon so oft war..

    Ich will euch hier nicht nerven oder belästigen,sondenr mir einfach mal alles von der seele schreiben.....

    Ich bin ein lebendes Wrack geworden,man hat mich zerstört alles wodran ich glaubte ist weg..

    Warum ist das Leben nur so ungrecht und gemein zu mir... Warum gönnt mir keiner mal was gutes...
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.842
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Lieber Aybee, es ist ganz schwer die richtigen Worte zu finden, aber ich will Dich nicht im regen stehen lassen, also versuch ich es mal.

    Selbstmord ist kein Ausweg.Du bist an einem Wendepunkt angekommen. Vor Dir liegen Trauer, Kummer und Schmerz. Sieh Dich um, es gibt einen anderen Weg der ins Licht führt.
    Es gibt nicht nur diesen einen Weg der verzweiflung.
    Du lebst nicht für Andere, sondern in erster Linie für Dich. Denk an Dich! Das Leben geht weiter und nach einem Tief geht es wieder bergauf, wenn man dran bleibt und durchhält.

    Es entsteht neues Leben, ein Stück von Dir, willst Du ihm die Chance nehmen Dich kennenzulernen?

    So richtig kann ich Dir im Moment auch nicht helfen, aber glaube mir , ich rede aus Erfahrung, jede Krise ist ein Wendepunkt an dem man sich neu orientieren soll.

    Bitte gib nicht auf!
    Ich wünsche Dir auf deinem Weg viel Kraft und Mut und Liebe ! :kiss4:
     
    Walter gefällt das.
  3. Aybee

    Aybee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Ich hoffe schon so lange auf besserung,auf das diese gefühl endlich weggeht,dieser stich ins herz...Doch es wird schlimmer... Sie verletzt mich immer wieder auf neues,nimmt das baby als waffe gegen mich. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Sie provoziert mich,macht mich runter... Es kommt immer was neues jeden tag....In meinen kopf ist nur dieser einen gedanke, der gedanken das alles loszuwerden.. Damit es endlich weg ist....Ich hab so oft versucht zu denken,es gibt andere mädchen oder ich schaffe das das leben geht weiter..
    Doch ich habs nie geschaft. Sie kommt immer mit neuen dingen sachen die mich auf tiefste verletzten sache wie du hast mich nie geliebt etc...
    Ich schaff das einfach nciht mehr,ich hab versucht abstand zu ihr zu nehmen doch geh ich kaputt dran....Es gibt selten einen zeit wo mir die ganze gedanken nicht durch den kopf fliegen...
    Gedanken die sagen da sich mich sleber hasse,gedanken wie das ich vll alles schuld bin... Ich hasse mich selber für alles,für meine fehler ich hasse mein Leben und das schon einen ganze weile.. Es tut so weh,es schmerz richtig in mir... Und ich finde keine liederung dagegen
     
  4. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.501
    hi, verrätst du mir wo du herkommst? kannst mir bitte mal ne pn schreiben. ich denke ich kann dir helfen. ;)

    gruß -fingal-
     
  5. Naivchen

    Naivchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Thüringen / Deutschland
    Hallo DU,
    sei erstmal ganz lieb :kiss3:
    bitte komm erstmal von deinem irrsinnigen Gedanken ab.
    ich kann verstehen, wie du dich fühlst, aber es gibt bestimmt nicht nur eine SIE, es warten bestimmt viele darauf, so einen MANN lieb zu "haben"


    Vergiss SIE,
    sie ist es nicht wert...
    Oder ist sie wegen irgentwas sehr verletzt, weil sie sowas zu dir sagt, aber (offensichtlich) dein Kind austrägt.

    Dein Seelenklempner verhindert mit den Tabletten bloß die Wirkung, aber nicht die Ursache.
    Meinst du, du könntest auf die Tabletten verzichten?
    Und deinen ganzen Frust z.B. hier aufarbeiten?

    Mach erstmal keinen Scheiß und warte erstmal ab.
    Nicht SIE hat dir dein Leben geschenkt und du darfst es nicht einfach auslöschen
    sei ganz lieb gegrüßt von
    Naivchen
     
  6. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    Hallo liebe Aybee,

    *malfestedrück* :kiss4:
    Hm, ich weiß was du meinst......vor einiger zeit habe ich genauso gedacht wie du. ich hab mich lange wertlos und leer gefühlt. alles in mir war leer oder voller trauer. ich kann das nicht wirklich beschreiben. kaum hatte ich mich von einer falschen person gelöst, trieb es mich schon in die arme der nächsten. viele dieser menschen haben mich behandelt wie den letzten dreck und ich hab mir bei allem selbst die schuld gegeben. mein exfreund hatte mir ab und an auch zu verstehen gegeben wohin ich gehöre. ich hatte lange auch suizidgedanken. aber letztendlich wollte ich diesen wenigen menschen die mich mochten nicht weh tun. ich weiß nicht genau wie und weshalb aber irgendwann kam ein wandel. ich bin froh das ich mich nie aufgegeben habe, sondern immer trotz allem irgendwie einen weg gefunden hatte mich durchzuboxen.
    glaub mir niemand ist es wert das du dich für ihn aufgibst, dein leben weg wirfst. kein mensch ist es wert. niemand. die liebe ist seltsam, sie gibt soviel, aber sie kann auch genauso viel von dir nehmen. du solltest loslassen lieber aybee. lass sie los, wenn sie gehen will, dann lass sie ziehen.........(in wirklichkeit, und in deinen gedanken) sie hat nicht kapiert welch kostbaren menschen sie verlässt........sie hat dich dann nicht verdient.

    weißt du vielleicht benötigt sie auch nur eine auszeit???? vielleicht ist sie selbst damit überfordert und weiß nicht was sie tun soll. war das kind geplant oder kein wunschkind? während einer schwangerschaft wird man als frau gefühlen ausgesetzt di eman bisweilen noch garnicht kannte, die hormone soielen verrückt. vielleicht ist ihr einfach auch alles zu viel und es hat weniger mit dir zutun????
    und bei all deinen gedanken, deiner trauer, solltest du auch an dein kind denken.......egal wie sie sich entscheidet.......für .......oder gegen dich.......dein kind braucht dich!!!! :kiss4: das darfst du nicht vergessen.

    ich wünsch dir alles, alles liebe und ganz viel glück und viel kraft

    meli :kiss4:
     
  7. Aybee

    Aybee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Ich komme aus Kleve das liegt bei Düsseldorf.....


    Lange Zeit dachte ich es liegt an der schwangerschaft,doch das was alles vorgefallen ist und sie mir gesagt hat war nicht mehr menschlich..
    Es war ein Wunschkind....
    Ich hab so oft gedacht scheiß auf alles leb dien leben mir geht gut mir kann keiner was anhaben ich bin stark,doch ich hab mich geirrt...
    Ich bin verwundbar und sie hat es geschaft mich zu verwunden..
    Ich hab viel veruscht damit sie mich versteht,hab briefe geschrieben,und und und. Doch was ich zurück bekommen habe war ein tritt.. Worte als sei ich wertlos....Ich dachte immer wir beide seihen für immer.. Als sie mich fragte ob ich mich mit ihr verloben will, das kind,das zusammen ziehe...
    Und nun was hab ich nun? Nichts mehr ausser ein haufen scherben,und ein sinnloses Leben...
    Sie machte mir so oft hoffnung auf ein neu anfang und ein tag später war ich wieder böse Freund....
    Ich verstehe die welt nicht mehr...
    Ich verstehe nicht warum mir das alles passieren muss,warum sie mich ignoriert.. Warum sie so zu mir ist...
    Was hab ich ihr getan...
    Ich kann keinen klaren gedanken mehr fassen..
    Ich versinke in mir selbst und hab das gefühl als wenn ich nie mehr rauskomme
     
  8. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc

    Huhu aybee,

    diesen satz habe ich ganz überflogen........das ist in meinen augen ziemlich respektlos...einfach nur traurig und respektlos...ich selbst weiss wie das ist, mein exfreund war in etwa derselbe......hat sie evtl selbst probleme?
    und glaub mir ein richtiger partner ist für den anderen da, wenn er schwach ist, ihn braucht........er zwingt ihn nicht zusätzlich noch zu boden...sondern gibt ihm den halt, den er benötigt...ansonsten ist das in meinen augen keine aufrichtige liebe!!!!

    du hast wirklich etwas besseres verdient aybee!!! lass dich nicht von diesen worten vereinnahmen, du musst lernen dich selbst zu achten.......deinen wert wieder zu erkennen.......wach bitte auf und lass dich nicht von ihr so erniedrigen!!!!!! :kiss4:

    liebe grüße
    meli :kiss4:
     
  9. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.501
    aybee, schau mal hier
     
  10. Naivchen

    Naivchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Thüringen / Deutschland
    Werbung:
    Und, was ist damit?

    Es ist auch dein Baby, willst du nicht mehr für es da sein?

    Tut mir leid, dir ist bestimmt nicht danach, daran zu denken, aber ES kann doch nichts dafür!

    Ich möchte bloß deine Weiterlebensgedanken anregen, damit du weißt, es h wofür es sich auch noch! lohnen würde.
    liebe Grüße Naivchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen