1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

seht euch mal diesen Film an, Verschwörungsteorie?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von kollybriee, 10. Dezember 2009.

  1. kollybriee

    kollybriee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    ab märz in Klagenfurt
    Werbung:
    http://infowars.wordpress.com/2009/06/03/die-obama-tauschung/

    was haltet ihr davon..?
    leider nicht gut sycronisiert
     
  2. kollybriee

    kollybriee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    ab märz in Klagenfurt
    schade hätt gern eure meinung gehört...
     
  3. jody15

    jody15 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    592
    Ort:
    Voralberg
    guter gilm ;)
     
  4. Joker1966JJK

    Joker1966JJK Guest

    Heut leider keine Zeit mehr um den Film anzusehen.
    Demnächst vielleicht mal.


    Guggst du hier:
    infokrieg-tv - Griffin Tarpley - "Obama, wie man Präsidenten macht".
    Vom letzten Jahr schon!!!


    Es gibt vieles in dieser Richtung.
     
  5. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi ihr lieben

    Zuerst möchte ich mal feststellen, das Verschwörungstheorie ein Wort ist, welches von Anfang an, eine Schublade öffnet und es hört sich nicht nach Fakten, sondern nach Spinnereien usw an.

    Mittlerweile ist dieses Wort so angekommen, wie es ja auch wirken soll.

    Ich für meinen Teil bin, so wie viele mittlerweile, kein Theoretiker.
    Auch wenn ich ganz automatisch in diese Schublade gesteckt werde, wenn es um bestimmte Themen geht.

    Und mein Leben ist bei weitem nicht langweilig genug, um aus purer Langeweile... wie ja auch immer wieder so schön formuliert.... mein Leben aufregend aufpeppen muss.
    Mein Leben ist genau das, was mich hat stutzig werden lassen und um die Ecke... Ecken hat blicken lassen.
    Durch Konfrontation mit diesem Thema, war es eine Notwendigkeit, dahinter zu sehen um zu verstehen.

    Es gibt so viele Fakten, Dinge die man nicht leugnen kann usw.... es sei denn, man will es..... das wohl kaum mehr, von Verschwörungstheorien gesprochen werden kann.

    Außer von denen, die Angst vor der Wahrheit... dem wahren Gesicht der Dinge haben oder eben aus anderen Gründen alles ins Lächerliche ziehen wollen... müssen.

    Das wollt ich kurz los werden.

    L*G* Fee
     
  6. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    Werbung:
    hallo kollybriee,

    präsident obama hat viel versprochen und die herzen der menschen berührt. andererseits ist seine wahlkampagne über goldman & sachs finanziert worden.
    die frage ist, wieviel handlungsspielraum hat ein amerikanischer präsident überhaupt? der film lässt düsteres ahnen und die öffentlichkeit muss seine taten genau beobachten.
    was aber für mich viel wichtiger ist: wenn wir einen wandel zum besseren wollen, dürfen wir nicht auf unsere politiker warten, denn sie sind alle einbetoniert und können sich nicht bewegen. wir müssen die dinge selbst in die hand nehmen.

    lg winnetou:rolleyes:
     
  7. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
    Dankeschön, das is mal n Wort!

    L*G* Fee
     
  8. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause
    Das ist doch keine Theorie, sondern gängige Praxis, dass sich die vermeintlich Mächtigen unserer Gesellschaftswelt gegen die verschworen haben, die sie aufgrund geistiger Militanz missbrauchen, um ihre eigene Position zu behalten. Geistige Militanz beruht jedoch auf irrer ANGST und einem daraus resultierenden menschenverachtenden Geist = Bewusstsein. Wenn ich also das Andere verachte, bin ich meiner als Mensch nicht würdig. Denn, was ich angesichts des Themas Dikatur anderen Übles antue, habe ich mir zuallererst selber angetan.
     
  9. Deckard66

    Deckard66 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Deutschland
    Ich hatte den schon vor einiger Zeit gesehen aber die Thematik interessierte mich da schon nicht besonders deshalb war er für mich nicht besonders wichtig. Aber als Informationsquelle zu Obama ist er natürlich ganz gut.

    Dieses Schubladendenken ist ja die beliebteste Form der Manipulation mit der man uns schön getrennt hält. Teile und herrsche. Steck sie in Gruppen, die sich am Besten in sich nochmal unterteilen und gib ihnen Reibungspunkte. Kann man sich untereinander streiten und mit der anderen Gruppe auch noch. Und keiner kommt auf die Idee mal zu schauen wo die Gemeinsamkeiten liegen.

    Solange diese beiden Gruppen nicht zusammenfinden wird keiner aus dieser Gruppe die Wahrheit finden die er sucht. Ich sehe in den letzten Monaten aber einen Wandel. Mehr und mehr Leute springen zwischen den Gruppen umher auch wenn sie manchmal noch auf Ablehnung stossen. Kann natürlich aber auch sein das viele schon lange zweigleisig fahren aber das nicht unbedingt gross rausposaunt haben bislang. Man bewegt sich auf jeden Fall langsam aufeinander zu.

    Ich komme z.B. aus einem rein wissenschaftlichen Bereich, bin dann bei den Verschwörungstheoretikern gelandet und habe dort die Antworten gefunden die ich gesucht habe - welche allerdings überraschenderweise spiritueller Natur waren (Was ist die letzte Erkenntnis im Leben eines Atheisten? "Scheisse, vertan ..." :D). Danach bin ich erst hier gelandet. Ich fahre also auch zweigleisig.

    Namaste,

    Deckard
     
  10. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    :D

    Was meinst Du nun mit zweigleisig:confused: Das habe ich nicht verstanden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen