1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist das wirklich Kindesmißbrauch?????

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Luckysun, 1. Juli 2009.

  1. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    In einem anderen thread über Mißbrauch wurde mal die Frage nach tolerierbaren Ausnahmen gestellt...viele regten sich darüber auf...es dürfe keine Ausnahmen geben...

    Mal davon abgesehen, daß es nun ausgerechnet die Bild ist...:rolleyes:
    finde ich schon, daß dieser Fall ein solcher ist, wo das für mein Empfinden KEIN Kindesmißbrauch ist...


    Wie seht ihr das?

    Und wie wäre das rechtlich eigentlich gewesen, wenn der Junge nun erst 17 und nicht 18 gewesen wäre?

    http://www.bild.de/BILD/news/2009/0...einen-mann-19-der-eine-12-jaehrige-liebt.html
     
  2. Nightbird

    Nightbird Guest

    Die Kids werden immer früher flügge, das ist doch ´ne Tatsache. Für mich sind das Beides noch teenager. Da ist nichts passiert, ohne dass der andere nicht wollte, wofür soll der Junge also bestraft werden?
     
  3. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Dafür, daß er zu alt und sie zu jung war...
    er wurde zwar "nur" zur Bewährung verknackt,
    aber dieser Makel "sexueller Kindes-Mißbrauch" wird sein Leben lang in seiner Akte stehen und ihm unter Umständen bei seiner Zukunft im Wege stehen...
    finde ich schon ziemlich hart das...
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Er Liebt sie, sie liebt ihn... was ist daran Missbrauch?
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Sicherlich die rechtliche Seite...Paragraphenreiter haben es nicht mit der Liebe.. Er ist 19, sie ist 12 und rechtlich reicht es
     
  6. Werbung:
    Also Kindesmißbrauch ist für mich was anderes........
     
  7. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Die sieht auch tatsächlich älter aus, zudem gibt es kein Opfer, war ja alles
    freiwillig, und eine Machtposition gab es auch nicht, die ausgenutzt wurde.

    Also für mich: Da gab es kein Kind, sondern eine Jugendliche.
    Es wurde niemand sexuelle genötigt, vergewaltigt usw.
    Es wurde kein Geld oder anderes geboten.

    Aber man hat eben Grenzen gesetzt, ob das jetzt mit dem konkreten Fall was zu tun hat oder nicht ist egal.

    Aber viele Gesetze versagen in besonderen Fällen.
     
  8. sage

    sage Guest

    ..und wenn er 40 ist und sie 12? Allerdings würde ich den Eltern des Mädchens eine Mitschuld geben, da sie in der Erziehung versagt haben.
    Eben Artikel gelesen...die Mutter gehört in den Knast, die hat ja wohl nicht alle Tassen im schrank.Sie hätte dem Jungen sagen müssen, daß ihre Tochter erst 12 ist und er gefälligst die Finger von ihr lassen soll.Aber wahrscheinlich war Mutti noch stolz darauf, daß Töchterchen schon "Chancen" bei Männern hat.

    Sage
     
  9. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Dann wären die Rufe nach Knast aber sehr sehr hoch ;)
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    ...und warum? Wenn die gleiche Situation vorliegt? Sie aussieht wie 16 oder älter? Ist ein Mann verpflichtet, sich den Ausweis seiner Bettgefährtin zeigen zu lassen?
    Oki, wenn der Junge seinen Verstand im Kopf und nicht in der Hose gehabt hätte, wäre er siche rdurch Gespräche in der Clique selber drauf gekommen, daß das Mädel zu jung ist...aber vielleicht wurde da auch nicht viel geredet...aber daß die Mutter diese Beziehung zuließ, macht sie zumindest in erheblichen Maße mitschuldig an der Sache.
    Wir regen uns hier darüber auf, daß in Ländern, die noch im MA leben, 14-jährige verheiratet werden, während in unserem Land die Mädels sich freiwillig für die Typen hinlegen...sollten vielleicht mal erst vor der eigenen Tür kehren.

    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen