1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenaufstellung

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Maerchenfee, 14. Dezember 2013.

  1. Maerchenfee

    Maerchenfee Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Kreis Ravensburg
    Werbung:
    Hallo Miteinander,

    mich würde interessen ob jemand von euch schon mal eine Seelenaufstellung machen hat lassen. Also nicht die Familienaufsstellung nach Hellinger. Ist auch ungefähr wie Familienaufsstellung. Aber richtig ist es eine Seelenaufstellung....wobei je nach Thema durchaus nicht nur Familienmitglieder aufgestellt werden...sonder auch andere Personen.
    lg
     
  2. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.614
    Ort:
    Wien
    Hallo Märchenfee,

    Aufstellung ist Aufstellung. Familienaufstellung ist nur eine der möglichen Formen, und kommt meist daher, dass eben die meisten Themen aus der Familie kommen.

    Aber grundsätzlich kann jedes Thema aufgestellt werden. Bei der Seelenaufstellen eben z.B. Bedürfnisse oder Aufgaben, je nachdem was man sich wünscht. Allerdings braucht es dazu auch einen sehr guten und intuitiven Aufstellungsleiter, da es hier im Gegensatz zum Familiensystem ja kaum Anhaltspunkte für den Einstieg gibt.
     
  3. Maerchenfee

    Maerchenfee Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Kreis Ravensburg
    Danke KingofLions,
    ok...dachte da wäre nen Unterschied. Ich habe schon 2mal eine solche Sellenaufstellung gemacht und eigentlich wollte ich nur wissen was andere für Erfahrungen gemacht haben. Aber in dem Fall kann ich wohl die Erfahrungen bei Familienaufstellungen nach Hellinger lesen oder. Aber ich denke halt...da ist doch bißchen Unterschied. Und oft wird die Aufstellung nach Hellinger umstritten.
     
  4. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.614
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Die Familienaufstellung nach Hellinger ist sehr formalisiert, ich empfinde sie als sehr mühsam (für alle Beteiligten). Eine tiefer gehende Aufstellung mit unklareren Rahmenbedingungen kann da schon einmal 3-4 Stunden dauern. Dafür sind sie auch für ungeübtere Aufsteller sehr zielgerichtet auszuführen.

    Aufstellungen nach Kibed sind einfacher und dynamischer. Erfordern vom Aufsteller aber ein sehr gutes Gefühl für das System.

    Neuere Varianten verbinden meistens beide Methoden miteinander, sind aber institutsspezifisch. Gerade bei einer Seelenaufstellung würde ich daher einen guten Aufsteller auf Basis Kibed vorziehen. Aber das ist sicher eine Sache des persönlichen Geschmacks. Bei dieser Aufstellung ist es sicherlich auch hilfreich, wenn der Aufsteller auch selber spirituell arbeitet und entsprechend entwickelt ist.
     

Diese Seite empfehlen