1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schulsystem

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von ghost, 11. Juni 2014.

  1. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Werbung:
    Hey Liebe Foris,

    Ich bin mir nicht sicher ob es zu dieser Rubrik passt. Es hat ja viel mit Politik zutun.
    Wie findet ihr das Schulsystem in Deutschland?
     
  2. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Ich finde es schlecht. In der Schule hatten mich viele Fächer nicht interessiert, sondern erst viel später als ich schon aus der Schule war und es dafür keine Noten mehr gab. Außerdem ist Schule viel zu lang und man hat von seiner Kindheit/Jugend nicht viel.
     
  3. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Ich finde das Schulsystem ist richtig schlecht. Ich weiss nicht wo ich anfangen soll.
     
  4. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Das ist natürlich nur meine Meinung.
     
  5. Laws

    Laws Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    3.164
    Der amerikanische Arzt und Autor Dr. Mel Levine stellte in einer Studie fest, das Kinder bis zum 10. Lebensjahr noch nicht in der Lage sind, Prüfungssituationen zu meistern. Dazu ist das neuronale Netz im Gehirn noch nicht stark genug ausgebildet, bis auf wenige Kinder, die daheim besonders gefördert wurden. Das heißt, dass die Meisten Kinder zwar lernen, dieses Wissen aber in einer Prüfungssituation noch nicht abrufen können.

    http://www.birkenbihl-uni.ch/downloads/vfb-texte-17-leseprobe_modul_03.pdf

    Auf Seite 6

    In der Schule werden Kreativität, Selbständigkeit und der Spaß am Lernen vollkommen zerstört. In Deutschland hat die Bertelsmannstiftung inzwischen einen enormen Einfluss auf den Lehrplan, wo durch knallharte Auslese so etwas wie Elitesoldaten für die Industrie gezüchtet werden sollen. Immer mehr Kinder leiden an Depressionen und die Schule bringt unsere Kinder in eine unmenschlichen Wettbewerb, wo vor allem die Schüler mit den schlechten Noten gnadenlos ausgesiebt werden. Die Kinder werden mit Unmengen an Stoff überfüttert, ohne überhaupt begreifen zu können, um was es geht. Es geht nicht darum etwas zu lernen, oder zu verstehen, sondern nur darum zu funktionieren.

    Wie es besser geht, zeigt vor allem Prof. Gerald Hüther. Lernen muss Emotionen beinhalten und begeistern. Ansonsten lernt man nichts.

    http://www.youtube.com/watch?v=T5zbk7FmY_0
     
  6. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Werbung:

    Super Beitrag :D Genau meine Meinung.
     
  7. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Besonders Mathe in den höheren Klassen. :rolleyes:
     
  8. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    warum Schule ..........

    warum das ABC überhaupt lernen, oder die Prozentrechnung

    Schule erst ab 20, und dann gleich BGB, StgB lernen, nach dem man sich rumgepoppt hat.

    Das wäre hilfreich, oder doch schon das begreifen vorher .... ich frage doch nur :lachen:
     
  9. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    :thumbup:
    Ich finde unser Schulsystem (fast) durchweg schlecht.
    Nicht nur das sie für Kleinkinder (morgens um 8:00 h) viel zu früh beginnt,
    auch um die Chancengleichheit steht es eher schlecht.

    weiterlesen-->http://www.heise.de/tp/artikel/33/33386/1.html

    weiterlesen-->http://www.helles-koepfchen.de/artikel/2053.html

    Ich bin froh darüber, keine Kinder in die Schule schicken zu müssen.
     
  10. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Werbung:
    Die Chancengleichheit ist absolut nicht da. Das System ist sowas von ungerecht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen