1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Richtige Ernährung bei Gastritis

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Puschl, 19. Oktober 2007.

  1. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    Werbung:
    Hallo Liebe Foris!

    Vielleicht hat der eine oder andere Erfahrung mit Gastritis. Vor allem was gegessen werden darf und was nicht.

    Mein Freund hat seit Jahren eine chronische Gastritis und hält sich mit dem Essen nur dann, wenn er wieder einen heftigen "Schub" hat.

    Was soll ich sagen, wenn er das gemüse auf die Seite schiebt, nach den Pommes langt, sich chilli übers essen streut und cola literweise "sauft"?

    Das das alles nicht gesund ist, weiß ich sehr wohl auch nur wie soll ich ihn dazu bewegen vielleicht mal auch was gesünderes zu essen.

    Vielen Dank für eure tipps

    Puschl
     
  2. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    Kocht zu zweit :)
     
  3. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    :stickout

    Schon probiert, funktioniert aber ned ganz so :stickout2
     
  4. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    Was würdet ihr machen,
    dass es weiter so bleibt ? :D

    Und wo würde es dann funktionieren ? :)

    (verstehe ich es richtig,
    dass Du noch nicht nach einem Kochrezept fragst ? :))
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Puschl,

    er ist selber schuld. Wenn er ein Magengeschwür hat, dann erst wird´s gut sein.
    Gib eine Flasche Schnaps zum Essen, dann geht´s schneller.

    Wenn ER soweit ist, füttere ihm Basisches.
    Gegartes Gemüse, Leitungswasser (keine Kohlensäure), Kräutertees, wenig Hühnerfleisch.
     
  6. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo puschl,

    ich hatte auch jahrelang gastritis, ich aß das, wo ich merkte, dass es mir keine schmerzen oder sodbrennen verursacht.

    es ist ja nett, dass du dir gedanken um deinen freund machst, bzw um seine gesundheit, im endeffekt ist er aber für sich selbst verantwortlich!:)

    wenn er mit chili würzt und literweise cola trinkt,
    so wird er wohl wissen, was er tut, nicht?

    glg die lilaengel :)
     
  7. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    Hallo alle zusammen!

    sicher er ist in dem Punkt eigenverantwortlich, aber weder seine mutter noch ich haben auf seinen Essgewohnheiten irgendeinen Einfluß.

    Ich selbst bin ein Gemüsetiger und koche viel mit Gemüse.

    Ich mach mir halt sorgen, schließlich will ich nicht das er mit 30 vom Magengeschwür zerfressen wird.
     
  8. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Genau das ist der Punkt. Du verreibst, wenn du dauernd versuchst ihm was Gutes zu tun und er belächelt dich und mach doch das was er will.
    ER muss wollen.
     
  9. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    mach dir bloß bitte DU nicht zu viele sorgen,
    sonst hast du bald das magengeschwür !!!!!

    lg die lila :)
     
  10. energyspirit

    energyspirit Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    wien
    Werbung:
    :morgen:hallo,

    mein "ex" litt auch an schwerer gastritis und auf folgende weise konnten wir sie völlig ausheilen:

    täglich als ERSTES getränk morgens und als LETZTES getränk abends:
    käspappeltee!!! lauwarm trinken
    kuzu - erhältst du in naturkostladen oder reformhäusern täglich eine suppe - am besten misosuppe - und einen teelöffel kuzu einrühren. das beruhigt die magenwände!
    möglichst nicht scharf oder sehr geürzt essen....

    probiert es einfach - werdet sehen: es hilft!

    alles liebe
    energyspirit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen