1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spastischer Kolon wegen Stress

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Misja, 25. Juli 2010.

  1. Misja

    Misja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Autsch, seit letzten Donnerstag habe ich wieder Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall fast den ganzen Tag geht das so. Ich habe auch fast anderhalb Kilo Körpergewicht verloren seit Donnerstag! Ich war Donnerstag aus essen und es war auch ziemlich spät als wir gegessen habe, normalerweise esse ich nichts mehr nach 18 Uhr und kurz danach ging es los. Ich weiss es ist mein spastischer Kolon der wieder aufspielt, ich hatte seit jahren keine Beschwerden, Ich denke es hat alles zu tun mit mein Job der mich nicht glücklich macht, die Arbeitsumstände sind miserabel, 12 Tagen hintereinander arbeiten und zwischen 4 und 5 Uhr morgens aufstehen, schlafen tu ich deswegen nicht optimal und viel Zeit um zu entspannen bleibt leider auch nicht übrig. Dabei auch positiver Stress weil ich und mein Freund innerhalb zwei Monaten zusammen ziehen. Natürlich bin ich auf der Suche nach ein anderen Arbeitsplatz aber das geht nicht von Heute auf Morgen.Ich esse ziemlich gesund und drei mal am Tag eine kleine Portion und das nur wenn ich hunger habe.
    Hat jemand von euch vielleicht Tipps oder Ratschläge?

    Danke euch im Voraus.

    Liebe Grüsse Misja
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    die Ratschläge gibst du dir eh schon selber.
    Ruhe, Entspannung, anderer Job.

    Du kannst nur schauen, so gut wie möglich durch diese Zeit durchzukommen.
    Gesund essen, viel trinken.
     
  3. Misja

    Misja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, du hast recht, irgendwie habe ich gehofft auf eine Heilung von Heute ab Morgen aber die Heilung bin ich ja selbst.

    Liebe Grüsse Misja
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Vielleicht magst du es mit Johanniskraut- oder Schafgarbentee versuchen.
    Beides beruhigend und heilend.
    Aber verliere, wenn es dir durch den Tee besser geht, nicht dein Ziel aus den Augen. Sonst kommen die Beschwerden früher oder später wieder.

    Du schaffst das! :kiss4:
     

Diese Seite empfehlen