1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

RFC02: Aufstieg

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Vagabond, 24. März 2006.

  1. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Werbung:
    Request for Comments - Gebt euren Senf dazu
    Der letzte hat so sauber funktioniert, fand das toll :) da mach ich doch glatt nen neuen.

    Die ganze Aufstiegs-Geschichte scheint ja sehr mit Weltverbesserung zusammenzuhängen. Was mir dabei allerdings nicht so gefällt ist die Auslegung dass es dann nur mehr Friede-Freude-Eierkuchen gibt bzw. geben soll. Des Weiteren kommen von da und dort auch Infos dass "die die nicht lernen wollen, gehen".
    Und ALLES von dem Gerede kommt aus der Esoterik und führt dahin zurück.
    Jetzt ist aber der Gag bei der ganzen Sache dass der ganze Esoterik"boom" darauf hinzielt mehr mit sich selbst und seinen Mitmenschen klar zu kommen mit mehr bedingungsloser Liebe usw. was wirklich super ist.
    Ist ja generell ne super Sache aber erklär das bitte mal einem Mädchen auf dem Babystrich. Dass es so etwas dann nicht mehr gibt? Wär schön aber bleiben wir mal realistisch. Solange wir hier sind, sind wir auf Geld angewiesen

    Dann kam gestern plötzlich ein Thread "Schaffe ich den Aufstieg?" was mir schwer zu denken gegeben hat.
    Da frag ich mich ganz ehrlich ob dieses unterschwellige Liebevoll blabla evtl. dadurch quasi "aufgezwungen" wird damit man dann den Aufstieg schafft.

    Daher: Scheinbar muss man jetzt sein Leben nach Liebe, Licht und Erleuchtung richten bzw. darauf hinarbeiten damit man nicht "zerbricht" wie's ja schon mal gesagt wurde in Bezug auf "alte Seele" was auch so ne Geschichte war. Das wäre dann aber eine Fehlproduktion, und Gott ist ja bekanntlich unfehlbar.

    Es ist nicht zu übersehen dass einige versuchen einfach "weiter" zu sein als andere sei es in Form von Bedingungsloser Liebe oder sonstigem - ich schließe hier die Ich-bin-ein-Engel-Geschichten völlig aus

    Man hat prophezeit dass Indigo und Kristalline Kinder die Welt so machen wie es sich die Esoterik-Buch-Autoren vorgestellt haben und dass man euch leert wie man liebevoll usw. mit anderen umgeht. So als wüssten das nicht ohnehin alle... nur es geht halt nicht immer so
    "Sowas hat man oder hat man nicht, sowas ist man oder ist man nicht"
    Was ich witzig fand war dass ich auf Widerstand gestoßen bin wo ich gesagt hab dass mir gesagt wurde ich wäre 20% indigo und 80% kristallin von den Seelenanteilen. Da kam dann was von wegen "Ich brauch nur den Absatz lesen um zu wissen dass du das nicht bist"
    Aha... das erinnert ein wenig an Jesus. Da prophezeit man den Messias, dann ist er da aber man akzeptiert ihn nicht weil er nicht so ist wie man es sich erhofft hatte.
    Nicht dass ich indigo oder kristallin mit Jesus gleichsetzen will, aber da wars die selbe Geschichte.

    Ich persönlich hab viel neues in meinem Leben hinzufügen können aber ich hab dafür keine Bücher benötigt. Wie gesagt fing das bei mir an mit SRT, dann kam ich hier her, hab 2 Bücher gekauft bei denen ich nach den ersten paar Seiten aufgehört hab weil schon wieder was kommt von wegen "Du sollst/musst"

    Natürlich verkauft sich das alles besser wenn es "gechanneltes" Material ist da dann ja kein Mensch das Wort ergriffen hat und seine eigene Meinung einbindet sondern da kommt das Wort von einem hohen Geistwesen von Kryon, die weisse Bruderschaft oder Gott persönlich.
    Heute ist es scheinbar möglich dass jeder zum Prophet wird.
    Was einem zu Denken geben sollte... was wäre wenn man channelt und Informationen bekommt die einem gar nicht schmecken?
    Beim channeln ist es aus meiner Sicht IMMER so dass man das erfährt was man erfahren soll daher lass ich das ganze auch im Vorhinein sein - bis auf die Engelskassetten aber das hat mehr was von: Ich lasse es auf mich zukommen

    Vor allem wenn ich dann in einer Signatur lese "Gott schützt die Liebenden" gibt das ebenso wieder zu denken mal abgesehen davon dass Jesus auch aufs Kreuz genagelt wurde ^^

    Was also wenn bis 2012 nichts passiert... und so wie ich das sehe wird nichts passieren. Heissts dann dass das ein Fehler in der Zeitrechnung war und wir ja 6 Jahre vorne sind und das somit erst 2018 ist?

    Ich bin derzeit nicht in der Lage irgendwelche Thesen aufzustellen, noch hab ich mich irgendwo fixiert. Aber eine Fragestellung wie "Schaffe ich den Aufstieg" macht mir doch recht Sorgen.

    Ich für meinen Teil such nach Lösungen die für alle sinnvoll sind. Und dass wir dann nur mehr liebevoll miteinander umgehen naja... das ist ein Bruchteil der Menschheit der das will und kann.

    Mal schauen was da hinzugefügt wird :)
     
  2. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Dem kann ich dir nur voll und ganz zustimmen - Super, gefällt mir.

    Das will hier nur niemand hören geschweige denn wahrhaben.

    Man hat mal folgendes wissenschaftliches Experiment gemacht:

    Wenn man jemanden in einen völlig Schalltoten und Lichtlosen Raum reinsetzt, fängt der nach ca. 10min. an, Dinge zu hören und Sachen zu sehen, die garnicht da sind.
    Wenn du also Augen und Ohren sämtliche Informationen entziehst, fängt das Gehirn an, selbst Infos zu produzieren.
    D.h. du siehst und hörst Sachen die garnicht da sind - Halluzionierst also.

    Das ist so ungefähr unsere *normale* Lebenssituation der - Friede, Freude, Eierkuchen-Illusion der gesamten Esoterik. Dazu kommt noch das Fluchtverhalten aus der normalen *Alltags-Illusion*.

    Jetzt knips mal in so einem Raum das Licht an. Da zerplatzen alle Träume augenblicklich wie Seifenblasen. Das kommt ungefähr dem jüngsten Gericht gleich, und da will sich fast jeder drumrumschummeln.

    Jetzt kannst du dir ungefähr ausrechnen, was dich an überwiegenden Reaktionen erwartet.
    Die werden mit allen Mitteln das Licht wieder ausschalten wollen - Paß mal auf.
     
  3. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo Tenchuu,

    gefällt mir, dein Posting :)

    Diese Frage "Schaffe ich den Aufstieg?" gibt mir auch sehr zu denken. Das klingt für mich irgendwie nach Prüfung/Examen/Diplom zu einem fix vorgegebenen Termin.

    Ich will mal versuchen, in meinem Inneren zu kramen, vielleicht gibt es was preis ;) Es wird so viel vom Jahr 2012 gehört/gelesen/geschrieben... Was soll denn da passieren? Das Erscheinen einer ganzen Raumflottenkolonie auf Muttchen Erde, um die "bösen" Menschen mitzunehmen und woanders hin zu bringen? Klingt bisschen provokant, gell? Sorry dafür... :)

    Für mich persönlich geht es bei dem Aufstieg in die 5. Dimension um die Bewusstseinserweiterung jedes einzelnen Menschen, in dem Tempo, wie er es zulässt und verkraften kann. Es ist auch kein Ereignis das dann urplötzlich stattfindet, sondern schon längst im Gange, noch noch vieeeeeeel länger nicht abgeschlossen ist. Wer weiss schon den Zeitraum....... Jahre, Jahrzehnte, Jahrhunderte, viele viele Inkarnationen? Die neue Erde besteht bereits - Somia / Semia. Und genauso wie die Begriffe Himmel/Hölle im Bewusstsein des Menschen stattfinden, so sind auch Somia/Semia Begriffe im menschlichen Bewusstsein. Die Gedanken, Gefühle usw. des einzelnen Menschen werden sich in seiner Aussenwelt manifestieren. *Du bist, was du denkst/fühlst*.

    Das liest sich teilweise hier im Forum so, ja *smile. Obwohl m.E. "Wettbewerb" in diesem Bereich völlig fehl am Platz ist. Jeder ist genau "dort", wo es für ihn in seiner Entwicklung gut und richtig ist.

    Aufgezwungen wird uns Menschen gar nichts. Jeder darf für sich völlig frei entscheiden, ob er aufsteigen oder lieber in der 3. Dimension weiterleben möchte.

    Mit Licht und Liebe (kommt übrigens von Herzen und ist ehrlich gemeint ;) )

    Lichtbrücke
     
  4. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Mhm Lichtbrücke genau das ist der Punkt:
    Es ist deine Entscheidung ob du in der dritten Dimension bleibst oder ob du mit uns in die 5. kommst

    Das ist ungefair so wie die Geschichte: Ja dann kommt ihr halt nicht ins Paradies ist ja eure Entscheidung
    Dadurch ensteht natürlich ein gewisser Zwang diesem Zeugs zu folgen wodurch man dann in der 5. Dimension ist. Das is klar dass sich das besser anhört als 3. Dimension

    Ne wirklich intelligente Methode um die Leute für sich zu gewinnen. Und DIE ist wirklich gut ^^

    Das mit den Schiffen fand ich mal ganz lustig:
    1. In einer Prophezeiung spricht man von einem 3 köpfigen Drachen
    2. In den Bibelcodes von 3 Meteoriten die einschlagen
    3. Les ich mal über Erhöhung der Schwingung der Erde und dass dafür wenn es sein muss 3 Kapseln (Raumschiffe) geschickt werden

    Hmm... geil oder?

    Ich lass es mal darauf ankommen

    Und bedingungslos liebend gegenüber Gräueltaten stehen ist nur eine Rechtfertigung für Gleichgültigkeit und nichts dagegen unternehmen. Sprich: Probleme werden verbannt
     
  5. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Hi, Satnaam... bei aller Solidarität zu deinen Erkenntnissen, staune ich doch immer wieder über deine Neigung Pauschalurteile über andre Menschen abzugeben...

    Bei diesem Experiment stelle ich mir die Frage... Was ist es, was der Mensch halluziniert... Es muss mit diesem Menschen zu tun haben, und sei es auch nur ein Durchdrehen der Sinnesnerven...

    Die Aufstiegsdurchgaben... z.B. die Kryon- Cahnnels, in die ich auch reingesehen habe... Das kommt ja für die, welche das Lesen oder davon hören erst mal von außen! Und erst danach stellen sich die Sinne drauf ein und fühlen mit. Nun glaube ich, dass alleine das Gefühl des Vertrauens zur Entspannung führt und die Entspannung führt zur Offenheit- auch des Herzchakras... und dann wird eventuell als wahr empfunden, was sich nur im Zusatnd des Vertauens von außen einschleichen konnte...

    Die typischen Aufstiegssymptome... Ich nehme an, die hat jeder, der spirituell an sich arbeitet, da einfach das Körperbewusstsein wächst, die Chakren aktiver werden, die Sinne empfindlicher werden und so. Das berichten aber auch Menschen, die z.B. vor hundert Jahren meditiert haben...

    Heut zu Tage ist wahrscheinlich das Geistesklima günstiger für die Bewusstseinsarbeit. Aber was Kryon und Co. in die Welt bringen spürt sich für mich tatsächlich wie Gleichschaltung an... Da muss ich unwillkürlich an die Arbeit von bestimmten Logen denken, die manipulativ vorgehen, um die geistige Richtung von Gesellschaften in die Hand zu nehmen...

    Als Meditierende bin ich natürlich auch ständig mit dem Abgleich von inneren und äußeren Wahrnehmungen beschäftigt... Ein wirklich heikles Thema finde ich, weil Phantasie und feinstoffliche Wahrnehmung nah beieinander liegen und weil kein normaler Mensch nachvollziehen kann, was ein andrer mit Überzeugung daherchannelt... Ich, für meinen Teil, nehme nur an, was in Resonanz mit mir geht- versuche aber auch wach zu sein, WARUM ich Resonanz entwickle...

    lg Kalihan
     
  6. martina weigt

    martina weigt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    genau in Bremen
    Werbung:
    Ich sehe, hier sind die Wissenschaftler unter sich, die uns ihre Wahrheit erzählen wollen, die wir nicht sehen wollen, können oder was auch immer.
     
  7. Mondwesen

    Mondwesen Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Salzburger Land
    Hi

    Das einzige worauf es wirklich ankommt, ob jemand auf der Erde bleibt, wird die Liebesfähigkeit des Einzelnen sein. Viele von euch werfen immer noch licht und Liebe in einen Topf - das was uns weiterbringt ist: erlaube ich mir die Liebe meines Herzen zu empfinden und zu Leben, für mich und für andere. Es wird darauf ankommen zu erkennen, das Licht und Dunkel wichtig waren für Entwicklung, doch Wachstum entsteht ausschließ durch die Liebe unserer Herzen. Ich brauche "nur" die Liebe meines Herzen und schon bin ich dabei - selbst im letzten Moment kann ich noch die Entscheidung für mich treffen !!!!!!!!

    LG
     
  8. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Was die bedingungslose Liebe betrifft, scheint es Missverständnisse zu geben. Die bedingungslose Liebe führt zur Seele jedes andren und die ist da in der Tiefe, wo alle Menschen verbunden sind. Was jeder für ein Theater zu spielen hat auf der Erde, hat mit den Schatten und mit den Schleiern, mit dem Durchleben der Egozwänge zu tun. Natürlich bedeutet Liebe nicht Gleichgültigkeit, sondern Mitgefühl. Und wenn einer sich gezwungen fühlt, als gefrusteter Gewalttäter sein Dasein zu verbringen, dann unterstütze ich gewiss nicht seine Gewalttaten, liebe aber trotzdem seine Seele, die letztlich auch nur Sehnsucht nach Liebe hat, Liebe IST, aber eine die noch nicht die Möglichkeit erkennt, sich zu verwirklichen... So seh ich das.

    Aber ich fühle mich nicht zur Liebe gezwungen, damit ich mit ins Raumschiff darf... Quatsch. Die Liebe kommt aus der Erkenntnis der Einheit, sie ist eine natürlich Folge von Erfahrungen... Das von außen zu fordern, gar noch unter Zeitdruck, halte ich für absurd. Aber eine Athmosphäre zu schaffen, in der Liebe erlebbar wird, das entspricht schon eher meinem Verständnis von Sinn...

    lg Kalihan
     
  9. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Das hat schon seinen Grund, nur wenn ich den jetzt öffentlich verrate verliert es an Wirkung.
     
  10. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Werbung:
    Das Experiment mit dem dunklen Raum ist das gleiche Prinzip wie alleine in einem großen Haus zu sein. Man wird einfach weit empfindlicher und paranoid.
    Ungewissheit

    Ob DAS mit Channelings vergleichbar ist, sei mal so dahingestellt.

    Ich kenne Channelings die für mich (weil sie für mich waren) Hand und Fuss haben.
    Ich kenn Informationen die schirr beweisen dass das alles nicht nur Blödsinn ist. Aber bei all den Wahrheiten lassen sich schnell so kleine Unwahrheiten miteinbinden.

    Ich kann mit solchen Sachen einfach super umgehen für mich ist das völlig natürlich dass es Engel gibt, Erdgebundene Seelen usw. es ist vielmehr so als würde ich daran erinnert.
    Aber ich bin dennoch jemand der auch noch irdisch denkt. Wenn ich nämlich bedingungslos liebend zugucken wollte hätt ich nicht herkommen brauchen ^^

    Wo's für mich happig wird ist einfach der Punkt wo man den Leuten vorgaukelt sie "müssten" etwas erreichen und darum gehts hier. Ab dann wird das ganze nämlich zu ner Art Religion

    Und warum dem Einhorn "Bedingungslose Liebe" hinterherjagen? Da wird mir das Leben etwas zu langweilig also lass ich den Schrott. Ich könnte es zwar aber es erfüllt keinen Zweck für mein Dasein. Drüben sieht die Sache schon wieder anders aus
    Ich kann nur sagen: Ich bins HIER einfach nicht

    Riskier nochmal nen Blick und du erkennst dass dem absolut nicht so ist. Sei nicht immer so verschlossen sondern red mal vernünftig mit.
    Es ist tierisch nervend solche Beiträge zu lesen da du Dinge behauptest die nicht wahr sind nur um an deiner "Erleuchtung" festzuhalten in der du dich nicht rechtfertigen brauchst.
    Das gehört aber zum guten Umgangston gegenüber anderen Menschen wenn man schon etwas in die Runde wirft, dass man es auch begründen kann.
    So stellst du dich nur hin, wirfst etwas ein und hoffst dass jemand die Münze aufhebt und dir hinterherrennt.

    Zumindest seh ich dich so und versuch das mal bildlich darzustellen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen