1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki: Wohlstand erlangen

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 3. November 2004.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté,
    ich habe da eine Frage.
    Ist es möglich ein Reiki Depot zu errichten das einem die Energien ins Haus bringt die für Wohlstand da sind. Für Wohlstand auf allen ebenend also nicht nur auf der Finanziellen Ebene!

    Viele werden jetzt vielleicht sagen das Wohlstand und Reichsein nicht wichtig ist! Ok, eure Meinung! Meine ist die das man ohne Geld nicht sehr gut leben kann und auch nicht spenden kann um so den Leuten dennen es sehr schlecht geht helfen kann. Klar wird jetzt so mancher denken es kommt nicht auf die Summe des Geldes an was man spendet sondern auf die Summe des Herzens. Richtig, aber es gibt da sehr viele die wollen gerne mehr geben und können nicht! Das Thema ist sehr schwierig um alles hier auf zu zählen ich hoffe jedoch das hier nicht solche Antworten erscheinen die nur um den heissen Brei herum reden und einem dennoch genau so schlau lassen wie er vorher war.

    Danke.
     
  2. Elena1966

    Elena1966 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    121
    Ort:
    NRW
    ich finde deine Einstellung dazu schon sehr "gesund", denn ich halte es nicht nur für möglich, dass ein Reiki-Depot hier hilft, sondern für sehr wahrscheinlich, dass es nutzen wird.

    Die Absicht die hinter dem Reiki-Depot steht ist sehr zielgerichtet und solange in Dir keine Zweifel an der Richtigkeit dieses Wunsches aufkommen, werden sich die Energien auch erwünscht entfalten können.

    Du gestehst Dir Wohlstand auf allen Gebieten zu, Recht hast Du, und es wird auch so sein.
     
  3. Mic Charming

    Mic Charming Guest

    Hallöchen Ihr zwei,

    wenn Ihr von Innen nach Außen geht, dann kann es geschehen.

    Löst die Blockaden und karmischen Bänder auf zu den Themen die Euch im hier und jetzt hindern. Reiki ist ein möglicher Weg hierfür.
    Wichtig ist auch, das Du weisst was Du willst, was für Dich Reichtum und Fülle bedeuten.

    Wenn Du es mit einem Wunsch realisieren/manifestieren willst, dann darfst Du auch von diesem nach Abgabe loslassen - sonst wird er eher selten erfüllt.

    Um materiellen Wohlstand zu erlangen ist es auch sinnvoll seinen eigenen Wert zu leben und zu wahren - früher hatte ich diese Lektion auch noch zu lernen - seit dem ich dies lebe geht das Leben leichter und das Geld fließt deutlich besser als je zuvor.

    Liebe, Licht und viel Freude

    Michael
     
  4. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Wie sagt man noch?

    Gottes Wege sind manigfaltig...

    Wer Geld zu Spendenzwecken braucht, der wird es auch bekommen.
    In Palermo gibt es einen kleinen Franziskanermönch welcher wirklich ohne Hintergedanken handelt und dort Obdachlosen und Flüchtlingen hilft...

    Da kommen Spenden, Unterstüzungen und Dergleichen wie von "Zauberhand" - allerdings bezweifle ich das er so eine wundersame Unterstützung erhielte wenn er an seinen eigenen Gewinn interessiert wäre.

    Aber ist schon klar das du völlig Selbstlos handelst und der schnöde Mammon, den du ja so oft erwähnst, dich kein bisschen Reizt...

    Sorry, klingt für mich zu scheinheilig.
     
  5. Milchmann

    Milchmann Guest

    Hallo Eduard und alle !

    Ich vermute, die reiki-Energie ist ident mit Od und Lebenskraft, also dem
    gemeinsamen Fluid der vier Elemente Feuer, Luft, Wasser, Erde. Somit wäre ein Reiki-Depot ident mit einem Lebenskraft-Wunschform. Od oder die Lebenskraft nimmt "Anweisungen" entgegen, soferne diese mit festem Willen und Glauben verbunden sind - und im Unterbewusstsein des Praktizierenden keine gegenteiligen, unbewussten "Glaubenssätze" verankert sind.

    Es ist die universelle Gesetzmässigkeit zu berücksichtigen und in diesem Fall wäre das reiki-Depot durch Imagination zu imprägnieren - und somit eine URSACHE im unsichtbarem Bereich zu schaffen - mit der Anweisung :

    "Geistiger Reichtum - Seelischer Reichtum - materieller Reichtum"

    Erklärung : Die Ursache muss zuerst im Mentalbereich gesetzt werden, dann kann sie sich später astral und noch später materiell manifestieren.

    Der Geistige Reichtum ist sehr erfreulich, aber auch unbedingt notwendig, um keine Handlungen zu setzen, die aus Unwissenheit später unerwünschte Rückwirkungen haben. Der Seelische Reichtum ist EINE Folge des Geistigen Reichtums aber vor allem auch die Quelle der KRAFT. Materieller Reichtum ist die Folge von Geistigem und seelischen Reichtum - allerdings sehr abhängig vom vorgezeichnetem Schicksal. Das vorgezeichnete Schicksal wird in der Regel unterschätzt; sehr starke und sehr lang gehegte Wünsche werden dann in der nächsten Reinkarnation erfüllt.

    @ Prana, kannst Du mir bitte hier kurz ein reiki-Depot erklären ???

    Viele Grüsse - Mm
    --------------------------------------------------------------------
    Ein Magieschüler braucht Wissen, eine hohe Moral und einen makellosen Willen
     
  6. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    hi Milchmen

    Sag mal, wenn materieller Reichtum eine Folge von geistiger Reife ist/darstellt - wieso sietzen in den Chefetagen so viele Ignoranten und Egoisten und wieso lehnten Leute wie der hl. Franziskus Reichtum ab?
     
  7. Milchmann

    Milchmann Guest

    Sag mal, wenn materieller Reichtum eine Folge von geistiger Reife ist/darstellt - wieso sitzen in den Chefetagen so viele Ignoranten und Egoisten und wieso lehnten Leute wie der hl. Franziskus Reichtum ab?
    -----------------------------------------------------------------------
    1. Warum der hl. Franziskus Reichtum ablehnte ? Er wollte keinen - und des Menschen Wille ist sein Himmelreich. Ein Heiliger braucht keinen Reichtum.

    2. Materieller Reichtum ist die Folge von Geistigem+seelischen Reichtum, soferne man materiellen Wohlstand ebenfalls MÖCHTE. Wenn ein reifes Geistwesen inkarniert und keinen materiellen Wohlstand möchte, ist es dann eben materiell arm.

    3. Ein Wesen plant VOR seiner Inkarnation, was es LERNEN möchte oder lernen muss. Da sind Armut und Schwierigkeiten oft die allererste Wahl und/oder das Karma, um charakterlich an sich arbeiten zu können bzw. zu MÜSSEN.

    4. Unreife Wesen haben manchmal materiellen Reichtum - um ihm irgendwann zu VERLIEREN und daraus zu lernen - oder um zu lernen, dass materieller Reichtum NICHT alles bedeutet. Denn es ist völlig klar, ein vollkommen gesunder und glücklicher Mensch ist das Resultat von geistigem und seelischen Reichtum. Nur materieller Wohlstand allein bringt dies nicht fertig.

    5. Jedermann geschieht nach seinem fixen Glauben :

    a. es erscheint äusserst unglaubwürdig, dass geistige und seelische Armut materiellen Wohlstand nach sich zieht. So ein absurder "Glaube" hat keine Kraft und keine magische Wirkung im Unsichtbaren.

    b. es ist weitaus glaubwürdiger, dass geistiger und seelischer Reichtum auch materiellen Wohlstand nach sich zieht, falls man dies für wünschenswert erachtet. So ein Glaube beruht auf Entsprechungen (Analogien) und kann aufgebaut und gepflegt werden und wird dadurch zur magisch wirksamen Glaubenskraft.

    Hat man geistigen und seelischen Reichtum, so kennt man auch einfachste magische Methoden, um Ursachen zu setzen, die tatsächlich Wohlstand bewirken - in Zusammenhang mit obgenannten, felsenfesten Glauben.

    Wohlstands-Magie ist ganz, ganz leicht und einfach, nur das Wissen und Verständnis hiefür sowie die Entwicklung des erforderlichen Glaubens ist HARTE, mühevolle Arbeit. Und alle Magie nützt nichts, wenn das vorbestimmte Schicksal es verhindert.

    Viele Grüsse - Mm
    -------------------------------------------------------------------
    Ein Magieschüler braucht Wissen, ein reines Herz und einen unbeugsamen Willen.
     
  8. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    oky Milky, erklärt aber noch immer nicht wieso soviele Egoisten Reich sind... :)

    Davon abgesehen; was nutzt es deiner geistigen Reife wenn du viel Geld hast?
    Du solltest geistig zumindest so reif sein zu verstehen das es dir irgendwann nichts mehr bringt... gg*
     
  9. Milchmann

    Milchmann Guest

    Naja, es könnte sein, dass Dir Wohlstand NICHTS bedeutet. Ob dies in diesen zeiten und auf diesen Planeten einen weise Einstellung ist ? Ich habe aber dadurch Zeit und Muse, hier zu posten. Ob finanziell karitative Aktivitäten ein gutes Karma bringen, ist nicht so von Bedeutung.

    Wieso meinst Du, ein geistig reifer Mensch weis nicht, dass er sterben wird und sein Geld nicht ins Himmelreich mitnehmen kann ??? Was ist Geld, was ist Wohlstand ? Was ist Besitz (Freunde, Ehepartner und geliebte Kinder) ??? Ist dies nicht der Ausdruck bzw. eine Entsprechung eines jenseitigen Gesetzes hier auf Erden ?

    Grüsse - Mm
    ---------------------------------------------------------------------
    Mensch, erkenne Dich als Mikrokosmos im Makrokosmos.
     
  10. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hauruck und hochschieb!

    Hallo,

    das Thema hat mich angesprochen und deswegen lasse ich das Thema wieder aufleben.

    Liebe Grüße,
    scheckchen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen