1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Passen" meine Kinder zusammen?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Karmen, 28. September 2011.

  1. Karmen

    Karmen Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2011
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    vielleicht ist meine Überschrift ein wenig verwirrend aber ich hab ein - für mich - riiiießiges Problem...oder mehr ein große Sorge.
    Ich (Krebs) hab in meiner Kindheit schon sehr viel mit meiner Schwester (Jungfrau) gestritten...
    Bei meinen Töchter scheint sich das ganze zu wiederholen und das macht mir ziemlich zu schaffen...
    Die beiden "können" einfach nicht miteinander...sie streiten den ganzen Tag, sie verpetzen sich gegenseitig, sie spielen sich gegenseitig vor Freunden aus, usw... und normale Streitigkeiten die in diesem Alter vorkommen würde ich ja verstehen... aber das was bei uns daheim abgeht ist nicht mehr normal...
    Die Kleine ist am 09.12.2002 und die Große am 06.11.2000 geboren...
    Vielleicht kann mir jemand von euch anhand der Geburtsdaten meiner beiden Mädls näheres dazu sagen??

    Vielen dank schonmal für eure Mühe

    lg
    karmen
     
  2. Azura

    Azura Guest

    Hallo Karmen,

    was genau möchtest du denn lesen? Dass die Geschwister perfekt zusammen passen wirst du eh nicht glauben ;). (Und um Genaueres sagen zu können bräuchte man Geburtszeit und Ort.)

    Du sagst, du hast dich mit deiner Schwester nicht verstanden. Woran lag das und wie bist du damit umgegangen? Evtl. liegen die Konflikte ja ähnlich.

    Gruß,
    Diana
     
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.632
    Hallo Karmen,

    gehst du mittlerweile mit deiner Schwester harmonisch und friedlich um ?

    Könnte tatsächlich ein Muster sein.
     
  4. Monetarisieren

    Monetarisieren Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2011
    Beiträge:
    298
    Was lebst Du ihnen vor, dass sie sich streiten?
    Du könntest das unterbinden. Was tust Du stattdessen?
    Wer spielt bei Euch wen aus?
    Haben sie es bei Dir und Deinem Mann gesehen oder sehen sie es heute noch bei Dir und Deiner Schwester?

    Ging das schon immer so bei den beiden? hast Du eine bevorzugt?
    Kinder durchlaufen Phasen und die Große müsste jetzt in die Pubertät kommen, dann wird es nochmal schlimm oder es wird besser, weil die Hormone einen verwirren.
     
  5. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hi Karmen

    Ich habe mich auch immer mit meinem Bruder schrecklich gezankt und jetzt sind wir echt die besten Freunde.

    Unser astro-Partnervergleich ist sehr harmonisch. Bis auf dass seine Venus/Mars Konj. in quadrat zu Pluto auf meiner Venus sitzt. (Also sein Pluto quadrat sein Mars und unsere beider Venusse)
    Es hat ihm ne menge Spaß bereitet mich bis zur Weißglut zu ärgern.
    Aber jetzt ist er ein sehr einfühlsamer Mensch und keinem vertraue ich mehr als ihm.

    Er ist Krebs, ich bin Jungfrau :)

    Aber wie gesagt stell doch mal die Daten der beiden komplett rein.

    Lg
     
  6. Karmen

    Karmen Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2011
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    hallo,

    die Große ist um 21.54 zur Welt gekommen, und die Kleine um 11.53 beide in Graz/Österreich

    hm... woran es lag, das meine Schwester und ich und ständig gestritten haben kann ich so genau garnicht sagen... wir hatten irgendwie keinen "Draht" zueinander... das ist leider auch heute noch so...

    lg
    Karmen
     
  7. Karmen

    Karmen Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2011
    Beiträge:
    38
    Hallo,

    nein, leider noch immer nicht - wir haben es vor zwei Jahren mal wirklich versucht uns zusammen zu setzen und altes geschehenes aufzuarbeiten... keine Ahnung...es klingt vielleicht schrecklich von mir...aber es wirkte alles so "künstlich" auf mich... dieses plötzliche heile-Welt-getue ihrerseits empfand ich nicht als ehrlich genug.... sie bevorzugt eigenartigerweise auch meine große Tochter (die ihr sehr ähnlich sieht) und kann mit meiner kleinen Tochter (die mir extrem ähnlich sieht) wenig bis nichts anfangen... das sagt sie auch ganz offen und das kränkt mich...meine kleine Tochter übrigens noch viiiiiel mehr.. :(
     
  8. Karmen

    Karmen Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2011
    Beiträge:
    38
    Hallo,

    es wäre gelogen, würde ich behaupten, das bei uns ( bei meinem Mann und mir) nie gestritten wird... aber wir bereden mehr als das wir uns streiten.. also es wird weder laut noch schmeißt jemand Teller durch die Wohnung oder sonst was... wir diskutieren alles so gut wie möglich aus.
    Also wenn es richtig heftig wird landen beide in ihren Zimmern...ansonsten versuche ich in Ruhe (soweit das dann halt möglich ist) mit ihnen zu reden und erklär ihnen, das sie so froh sein können ein Geschwisterkind zu haben, mit dem man zusammen lachen und weinen kann... ich sage ihnen auch das Streit genauso dazugehören darf aber nicht SO und nicht in diesem Ausmaß...

    Natürlich - das hab ich schon am Anfang geschrieben - ist mir klar das beide auch ein "schwieriges Alter" haben ( nur so am Rande..wann ist es eigentlich nicht mehr schwierig :) niiiiie, oder?) aber ich seh so eine Situation bei niemandem in meinem Freundes- oder Bekanntenkreis...

    Ganz ehrlich... auch wenn das grundsätzlich kontraproduktiv wäre...manchmal wünschte ich, die beiden würden gemeinsam mal "gegen die Eltern" handeln... einfach nur um etwas GEMEINSAM zu machen... statt das die eine die andere "deckt" wird gleich gepetzt...

    lg
    Karmen
     
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.632
    Liebe Karmen,

    dann bemühe dich mit deiner Schwester Frieden zu schliessen und akzeptiere sie wie sie ist,
    wie sagtest du zu deinen Kindern?
    warum sollen deine Kinder das ernst nehmen wenn du es anders handhabst?

    Ich hoffe du merkst auf was ich hinaus will.

    Wenn du es schaffst und deine Kinder sehen und spüren das dann hast du echt Chancen was zu ändern.

    Ist jetzt meine Meinung dazu.

    LG
    flimm
     
  10. Karmen

    Karmen Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2011
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    hallo Flimm,

    ich musste schmunzeln, weil du absolut recht hast... grundsätzlich wäre das die einfachste Variante und ich könnte meinen Kindern "vorleben" wie man es "richtig" macht... tja... rein theoretisch ein wunderbare Idee.. leider glaube ich das es nicht nur an mir liegt, da müsste meine Schwester schon ihren Teil dazu beitragen...
    Aber es ist ein guter Vorsatz für mich... ich hoffe ich krieg´s hin... Dank dir :kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen